Behandlung von Gallenblase Volksheilmittel

Behandlung der Gallenblase Volksheilmittel durchgeführt nur nach einer umfassenden Diagnose. Ärzte unterscheiden die häufigsten Krankheiten dieses wichtigen Organs: Cholezystitis, Cholelithiasis, Polypen in der Gallenblase, Beugung des Organs.

ZH ist verantwortlich für die Verdauung von Nahrung, die Aufnahme von Lipiden. Mit dem Abbau seiner Funktionalität ist der Verdauungsprozess gestört.

Um Krankheiten dieses Organs zu vermeiden, sollte man richtig und regelmäßig essen, den Lebensstil ändern. Für die Prophylaxe der Erkrankungen ZH ist nötig es periodisch zu reinigen. Zur Vorbeugung und komplexen Therapie der Galle verwenden Sie eine Vielzahl von Volksheilmitteln.

Reinigung der Gallenblase

Vor der Reinigung sollte der Magen eine ähnliche Prozedur mit dem Darm durchführen. Dann muss der Patient für 7-14 Tage eine Diät einhalten, die aus frischem Obst und Gemüse besteht. Diese Produkte sollten täglich ergänzt werden. Der Verzehr von fettigen, frittierten, stark gewürzten Lebensmitteln sollte aufgegeben werden. Fleisch und Fisch sind bei Krankheiten von GF erlaubt, aber es wird empfohlen, diätetischen Sorten den Vorzug zu geben. Außerdem sollten Sie frisches Gebäck, Weißbrot, Eier, Alkohol aus der Diät ausschließen. Nach dem Ende der Diät kann der Patient anfangen, ZH zu reinigen.

Die Behandlung der Gallenblase mit Volksmedizin hilft, die Funktionalität des Gallensystems (die Gallenblase und ihre Gänge) wiederherzustellen. Zu diesem Zweck werden die folgenden Methoden verwendet:

  • Olivenöl löst effektiv Lebersekretion (Galle). Um dies zu tun, wird empfohlen, 30 ml Öl dreimal in 24 Stunden für 3 Tage zu trinken. Das Gerät wird 60 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen. Das Produkt wird mit Zitrone oder Grapefruitsaft (30 ml) gewaschen.
  • Schwarzer Rettich. Wenn die ersten Symptome von Krankheiten ZHP (Schmerzen rechts unter den Rippen, bitterer Geschmack im Mund, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen mit Galle) wird empfohlen, frischen Gemüsesaft zu verwenden. Dazu wird 1 kg Rettich gesäuberter, ausgefranster, gepresster Saft. Der Patient verbraucht nach einer Mahlzeit 30 ml Flüssigkeit. Wenn nach der Einnahme keine Nebenwirkungen auftreten, können Sie die Dosis schrittweise auf 50 ml erhöhen. Dieses Rezept ist für Patienten mit einem Ulkus, akute Nierenerkrankung zu verwenden verboten.
  • Eigelb. Traditionelle Medizin beinhaltet die Verwendung von Eigelb zur Reinigung der ZH. Es wird empfohlen, ein Produkt zu verwenden, das keine Salmonellen enthält. Der Patient verzehrt täglich zwei rohe Eigelb vor dem Essen. Waschen Sie das Produkt mit Zitronensaft (2 Zitronen). Dann wird das Verfahren zum Mittagessen 60 Minuten vor den Mahlzeiten wiederholt. Die Dauer der Therapie beträgt 14 Tage. Diese Methode ist bei Patienten mit einer hohen Konzentration von Cholesterin kontraindiziert.
  • Hagebutte-Wurzel. Rohstoffe werden gereinigt, zerkleinert, 2 EL. Löffel mit kochendem Wasser in einem Volumen von 220 ml gebraut, legte das Feuer für eine halbe Stunde. Dann wird die Flüssigkeit abgekühlt, gefiltert, in 3 gleiche Teile geteilt. Brühe den ganzen Tag über in kleinen Schlucken trinken. Um den Effekt war am Morgen stärker ausgeprägt, wird empfohlen, 1 Eigelb zu trinken. Der volle Kurs dauert 2 Wochen.

Mit Hilfe der oben genannten Tools können Sie die LP reinigen und ihre Arbeit wiederherstellen.

Wirksame Heilmittel für Cholezystitis

Trotz der Tatsache, dass alternative Medizin ein gutes Ergebnis zeigt, wird es nicht in der Lage sein, Medikamente zu ersetzen. Wenn der Patient operiert werden muss, helfen ihm Kräuter und Tinkturen nicht. In der Regel werden traditionelle Methoden als Teil einer komplexen Therapie eingesetzt.

Machen Sie diesen Test und finden Sie heraus, ob Sie Leberprobleme haben.

Patienten sind daran interessiert, wie die Gallenblase zu Hause behandelt werden soll. Ärzte geben die effektivsten Werkzeuge auf Basis pflanzlicher Inhaltsstoffe aus:

1. Rezepte auf Gemüsebasis verbessern den Gallenfluss, normalisieren die Funktionalität von GF, beschleunigen die Regeneration.

  • Den Patienten wird geraten, 100 ml Kohlsaft zweimal oder dreimal zu trinken. Vor dem Gebrauch sollte das Getränk leicht erhitzt werden.
  • Rüben werden geschält und gekocht, bis sie weich sind. Dann wird das Gemüse auf einer Reibe gerieben und dann wieder gekocht, so dass die Flüssigkeit viskos wird. Trinken Sirup 50 ml dreimal täglich.
  • Schwarzer Rettich ist gesäuberter, ausgefranster, gepresster Saft. Mittel, um 10 ml zu trinken, bevor der Patient isst.

2. Für die Behandlung von Cholezystitis gelten Cholagogue, die helfen, die Stase der Lebersekretion zu beseitigen.

  • Saft wird aus einer Zitrone ausgepresst, mit 1 l Wasser verdünnt, 25 mg Salz wird an die gleiche Stelle gegeben. Dieses Hilfsmittel wird morgens vor dem Verzehr von 50-70 g pro 24 Stunden eingenommen.
  • Mischen Sie 30 g Butter, Honig, geschälte Kürbiskerne. Die Zutaten werden mit Wasser gegossen und dann nach dem Kochen 3-5 Minuten lang bei schwacher Hitze gekocht. Das Medikament wird in 10 g zweimal für 14 Tage konsumiert. Lagern Sie das Produkt im Kühlschrank.
  • Mischen Sie frisch gepresste Karotten, Gurken und Rübensaft zu 100 ml Flüssigkeit. Fügen Sie dem Getränk 100 ml Zitronensaft hinzu. Verbrauchen Sie 30 ml während des Tages.
  • Über 500 g Hafer mit kochendem Wasser übergießen und 60 Minuten ziehen lassen. Fertig Infusionsfilter und trinken Sie 100 ml zweimal.
  • Gießen Sie das abgekochte Wasser mit 500 Körnern Hafer, fügen Sie 40 g Honig hinzu. Nehmen Sie die Mischung dreimal am Tag. Falls gewünscht, wird das Produkt mit Milch verdünnt.

3. Wenn Sie die Symptome der Entzündung von ZH bemerkt haben, verwenden Sie die Kraft von Heilkräutern.

  • 20 g Rauch füllten 440 ml kochendes Wasser. Verwenden Sie eine Infusion von ½ Tasse den ganzen Tag. Dieses Rezept wird helfen, den bitteren Geschmack im Mund und Übelkeit loszuwerden.
  • Füllen Sie 10 g Kalmuswurzel mit abgekochtem Wasser. Nehmen Sie dreimal innerhalb von 24 Stunden eine Abkochung von 50 ml.
  • Mischen Sie 50 g Löwenzahnwurzel, Berberitze, gießen Sie 1 Liter Wasser nach dem Kochen. Bestehen Sie darauf, dann kühlen Sie ab und trinken Sie 100 ml, bevor Sie essen.
  • Kochen Sie 10 g Katzenpfoten (Blüten) mit 200 ml kochendem Wasser. In kleinen Schlucken den ganzen Tag über Infusion einnehmen.
  • Mischen Sie 5 g Petersilie, Minze, Wegerich, Schafgarbe, 50 g Johanniskraut, Kamille, Immortelle. Gießen Sie die Rohstoffe 440 ml kochendes Wasser. Cool, belasten Sie das Werkzeug, verwenden Sie 30 ml jedes Mal vor dem Essen.
  • Um den Schmerz auf der rechten Seite zu stoppen, bereiten Sie Kamillen-Abkochung vor. Gießen Sie dazu 30 g Rohmaterial mit 1 Tasse Wasser nach dem Kochen. Trinken Sie Flüssigkeit in kleinen Schlucken.
  • 1 EL. Ein Löffel Birkenblätter wird mit kochendem Wasser in einem Volumen von 250 ml gegossen und dann 24 Stunden lang gezogen. Während des Tages wird empfohlen, mindestens 1 Tasse Medikamente zu trinken.
  • 5 g Mai Wermut gebraut mit kochendem Wasser (200 ml). Nimm dieses Tool für 15 Tage.
  • Auf 20 g der Blüte tansy, der Kornnarben, des Kochbananens gießen 220 ml des Wassers nach dem Kochen. Die Flüssigkeit wird in kleinen Schlucken konsumiert.
  • Füllen Sie 1 Liter abgekochtes Wasser mit 5 g Schöllkraut, 10 g Minze, Rainfarn, 20 g Löwenzahn und Silberweedwurzel (4 Stück). Kühle die Infusion, filtriere und trinke 75 ml dreimal in 24 Stunden vor dem Essen.

Die oben beschriebenen traditionellen Behandlungsmethoden verbessern das Funktionieren der GF und des Organismus als Ganzes. Einige Kräuter haben antimikrobielle, choleretische und antiseptische Wirkungen.

Rezepte für Galle Stase

Es gibt viele Werkzeuge, um die Arbeit der HP wiederherzustellen und stagnierende Galle zu reduzieren. Die Hauptbehandlung der Gallenblase wird meistens mit Hilfe der Pflanzenöle, der Rüben, der Kürbiskerne, der Petersilie, des Schmalzes und der Stigmen des Maises durchgeführt.

Um die Lebersekretion zu beseitigen, muss der Patient 100 ml unraffiniertes Olivenöl erhitzen und auf nüchternen Magen trinken. Dann solltest du auf der rechten Seite liegen und ein Heizkissen darunter legen. Das Verfahren wird für 3 Tage durchgeführt. Nach jeder Sitzung wird empfohlen, 220 ml Brühe aus den Beeren der Wildrose zu trinken.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Leber zu reinigen, für die Umsetzung eines von ihnen verwendet Schmalz. 100 g Fett werden erhitzt und dann verbraucht. Danach müssen Sie sich nach dem Plan aus dem vorherigen Rezept verhalten (der Patient liegt auf der rechten Seite und erwärmt ihn mit einem Heizkissen). Nach dem Aufwärmen Tee aus den Hüften trinken.

Zur Behandlung der Gallenblase verwendete Rüben. Das Gemüse wird gekocht, so dass es fast fertig ist, dann wird es geschält, gemahlen. Squeeze Saft aus Rüben, die in einer kleinen Dosis eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten verbraucht wird.

Es gibt viele Gallenwerkzeuge, eine der wirksamsten sind Kürbiskerne. Um den Abfluss der Lebersekretion zu beschleunigen, werden trockene Samen verwendet. Dieses Gerät ist jedoch für Menschen mit Erkrankungen des Magens kontraindiziert.

Petersilie wird zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten ZH verwendet. Tinkturen werden aus der Pflanze hergestellt oder frisch verzehrt.

Mais-Narben haben eine ausgezeichnete choleretische Wirkung. Das trockene Rohmaterial wird in kochendes Wasser (220 ml) gegossen und dann 30 Minuten in ein Dampfbad gelegt. Das resultierende Medikament wird mit Wasser verdünnt, nehmen Sie vor dem Essen Schlucke.

Die Infusion von Hagebutten wird für Gallenstauung, Gastritis, Cholangitis usw. empfohlen. Dank der organischen Säuren, aus denen die Frucht besteht, verbessert sich der Zustand der Organe des Gallensystems. Bei häufiger Einnahme erhöht sich jedoch die Wahrscheinlichkeit einer Schädigung des Zahnschmelzes. Aus diesem Grund wird das Medikament durch einen Strohhalm verzehrt.

Medizinisches Wasser mit geringer Mineralisierung wird zusammen mit Heizung verwendet. Bevor Sie diese Methode anwenden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Aber normalerweise werden 400 ml warmes Wasser (38 °) eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten getrunken. Dann wird der Bereich des rechten Hypochondriums durch ein Heizkissen erwärmt. Auf diese Weise ist es möglich, die natürliche Bakterienflora zu normalisieren, das Blut von Metallen, Giftstoffen zu reinigen.

Die Patienten beschäftigen sich mit der Frage, welche Kräuter die Gallenstauung beseitigen. Zu diesem Zweck werden folgende Heilpflanzen verwendet: Löwenzahn, Minze, Ringelblume, Kamille, Johanniskraut, Immortelle, Wermut, Schöllkraut usw.

Für die Zubereitung von Choleretikum sind mehrere der oben genannten Kräuter gemischt, mit kochendem Wasser gießen. Nehmen Sie die Infusion 1-3 Mal in 24 Stunden in kleinen Dosen. Vor der Verwendung von Kräutern sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, da es die Möglichkeit von Allergien gibt.

People's Behandlung für Gallensteine

Infolge der Stagnation der Galle erscheinen Flocken oder Steine ​​im Kot. Die Suspension besteht aus Kristallen von Cholesterin, Protein, Calciumsalzen. Im Laufe der Zeit verwandelt es sich in solide Formationen, dann diagnostizieren Ärzte Cholelithiasis.

Die folgenden Volksmedizin helfen, die Krankheit als Teil der komplexen Therapie zu heilen:

  • Grasbüschel halb fällt zerstört die Steine ​​(Steine), entfernt kleine Formationen von der ZHP. Um es vorzubereiten, gießen Sie 30 g Rohmaterial mit kochendem Wasser in einem Volumen von 220 ml, setzen Sie sich für 15 Minuten in ein Dampfbad. Nach dem Abkühlen muss die Flüssigkeit gefiltert und vor den Mahlzeiten jeweils 100 ml getrunken werden. Trinken Sie die Droge durch einen Strohhalm, um den Zahnschmelz zu schützen. Für den gesamten Kurs werden etwa 70 Gramm Rohstoffe benötigt.
  • Für die Behandlung der Krankheit wird Infusion von Schachtelhalm verwendet. 30 g Gras gebraut 200 ml abgekochtes Wasser, bestehen 40 Minuten. Das Werkzeug ist in 3 gleiche Teile geteilt und trinkt dreimal, bevor der Patient isst.
  • Die Immortelle entfernt Sand und kleine Steine ​​vom Hausarzt. 25 g Gras mit 200 ml kochendem Wasser aufkochen, den Behälter mit einem Handtuch bedecken und 15 Minuten ruhen lassen. Nehmen Sie die Flüssigkeit 50 ml dreimal in 24 Stunden. Die Behandlung wird für 4 Wochen durchgeführt. Dann wird der Kurs für 10 Tage unterbrochen. Es wird empfohlen, 4 Kurse zu leiten.
  • Knöterich hilft bei Cholelithiasis. Um die Infusion vorzubereiten, gießen Sie nach dem Kochen 50 g Rohmaterial mit 700 ml Wasser, wickeln Sie den Behälter um und lassen Sie ihn für 20 Minuten stehen. Das fertige Produkt wird drei Mal am Tag auf 1/4 Tasse aufgetragen. Die Infusion wird für 10 Tage konsumiert, dann machen sie eine Pause für 2 Tage und wiederholen den Kurs erneut. Nach der Behandlung sollte Ultraschall durchgeführt werden. Wenn Konkremente in der Gebärmutter vorhanden sind, wird die Behandlung fortgesetzt.
  • Zum Mahlen von festen Formationen wurde eine Abkochung von Kräutern verwendet. Dazu werden 20 g Berberitze, Minze, Löwenzahn, 10 g absterbendes Futter (oben) und Schafgarbe gemischt. 30 g der Sammlung wird mit 1 Tasse kochendem Wasser gebraut, zum Aufbrühen gebracht, dann wird die Flüssigkeit für weitere 5 Minuten gekocht. Dann wird die Brühe entfernt, abgekühlt, filtriert und viermal ½ Tasse getrunken. Die Behandlung dauert 21 Tage.
  • Für den Kampf gegen JCB werden Klettenblätter verwendet. 30 g trockene Blätter werden zerkleinert, mit einem Glas Wasser ausgegossen, auf das Feuer gelegt und weitere 10 Minuten gekocht. Dann wird der Behälter umwickelt und für 40 Minuten stehengelassen. Filtriere die Brühe und trinke dann zweimal am Tag nach dem Essen 100 ml.

Bei großen Steinen wird eine Cholezystektomie in den Gallensteinen (Entfernung von Gallensteinen) vorgeschrieben. Nach der Entfernung des Körpers wird eine Gentherapie empfohlen (Verwendung der Gallensäuren von Vögeln und Tieren). Dann werden die Kugeln aus der Brotkrume gebildet, in die die Galle mit einer Spritze injiziert wird (je 2 Tropfen). Es wird empfohlen, 10 Stück im Abstand von 2 Stunden nach den Mahlzeiten zu verwenden. Tägliche Portion Galle - von 20 bis 40 Tropfen. Die Behandlung dauert maximal 2 Wochen.

Behandlung von Dyskinesien Volksmedizin

Wenn Dyskinesie die Kontraktion von ZHP und seinen Kanälen verletzt. Kräuter und spezielle Übungen helfen, die motorische Funktion wiederherzustellen.

Folk Behandlung wird helfen, die kontraktile Fähigkeit der Galle und ihrer Bewegungen zu normalisieren:

  • Trinken Sie 60 ml Zitronensaft im Abstand von 2 Stunden.
  • Fügen Sie Kürbisgerichte in Ihr tägliches Menü ein. Außerdem wird empfohlen, 220 ml Kürbissaft zu trinken.
  • Vor dem Essen (20 Minuten) 50 ml Grapefruitsaft trinken.
  • 100 ml Sauerkrautsaft und Tomaten verrühren, jeden Tag verwenden.
  • Frisch gepresster Apfelsaft, gemischt mit 30 ml Honig. Trinken Sie viermal innerhalb von 24 Stunden eine Mischung aus 100 ml.
  • Mischen Sie Olivenöl mit Zitronensaft, trinken Sie 30 ml am Morgen vor den Mahlzeiten.
  • Müsli "Hercules" am Abend mit kochendem Wasser auffüllen. Am Morgen nehmen Sie diese Infusion zweimal täglich.
  • Die gekeimten Weizenkörner zerkleinern und mit Pflanzenöl vermischen. Verwenden Sie die resultierende Mischung von 25 g morgens vor den Mahlzeiten.

Es wird empfohlen, Heilmittel mit Hilfe der richtigen Ernährung und Volksmedizin zu heilen.

Volksheilmittel für Polyposis

Manchmal bilden sich Polypen im Fieber, dieser Zustand wird Polyposis genannt. Oft ist diese Krankheit mit Gallensteinen kombiniert. Polypen sind Tumoren oder Pseudotumoren, die sich in bösartige Tumore umwandeln können.

Die folgenden Rezepte werden für die Beseitigung von Polypen in GF verwendet:

  • 30 g Schöllkraut brauten sofort nach dem Kochen in einer Thermoskanne 220 ml Wasser, nah. Nach 2 Stunden wird die Infusion gefiltert und dreimal in 30-60 ml aufgenommen, bevor der Patient isst. Die Behandlung dauert 4 Wochen und wird dann für 10 Tage unterbrochen.
  • Mischen Sie 30 g Kamille und Schöllkraut, 20 g der Sammlung, gießen Sie 220 ml Wasser nach dem Kochen. Den Behälter abdecken und 7 Stunden gehen lassen. Beschleunigte Infusion nehmen Sie 4 Wochen lang 30 ml.
  • Mix Tansy, Wermut, Alant, Ringelblume (Blumen), Kapuzinerkresse, Manchurian Nuss (Blätter) zu gleichen Teilen. Gießen Sie 30 g jeder Komponente ½ Liter kochendes Wasser, lassen Sie für 20 Minuten, Filter. Verwenden Sie jede Infusion abwechselnd 50 ml dreimal täglich für 28 Tage. Das heißt, der Patient sollte zum angegebenen Zeitpunkt eine Infusion von Rainfarn, dann Wermut usw. trinken.
  • Mix 20 g Immortelle (Blumen), Johanniskraut, Hirtentäschel, Brombeere, Wegerich, Maisstängel, 15 g einer Schnur, Früchte von Dill, 25 g Knöterich, Huflattich (Blätter), Erdbeeren (Gras), 40 g Wildrose (Früchte ). 30 g der Sammlung, gießen 500 ml Wasser nach dem Kochen, wickeln. Nach einer halben Stunde, gefilterte Infusion trinke 90 ml dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Es gibt viel mehr Rezepte für die Behandlung von Polyposis.

Um einen Polypen aus der ZH zu entfernen, verschreiben Sie in der Regel eine Operation.

Empfehlungen für die Flexion ZH

Wenn sich die Gallenblase verbiegt, wird der Abfluss von Lebersekreten gestört, der Lipidabbau verlangsamt sich und das Risiko von gefährlichen Krankheiten nimmt zu. Das Ziehen eines Hohlorgans erfolgt aus folgenden Gründen:

  • JCB.
  • Cholecystitis.
  • Adhäsionen auf der Schleimhaut des Körpers.
  • Physische Überlastung.
  • Leberverletzung.
  • Steatose, Zirrhose und andere Erkrankungen der Drüse, durch die Hepatomegalie (Vergrößerung der Leber), usw.

Die Behandlung der Flexion ZH sollte umfassend sein: richtige Ernährung, Medikamente, Physiotherapie, Volksrezepte.

Zur Therapie mit Heilkräutern. Sie nehmen 30 g Minze, Tausendgüldenkraut, 45 g Immortelle (Blüten), 60 g Kamille, Dreiblatt Uhr, Huflattich und 120 g Hypericum. Dann werden 5 g der Sammlung in abgekochtes Wasser gegossen, zugedeckt, 60 Minuten stehen lassen. Das fertige Produkt wird filtriert und vor dem Essen bei 220 ml getrunken.

Bei der Flexion ZHP kann man Perga oder Pollen nehmen, die die Bienen von Pflanzen sammeln. Diese Produkte werden in der Regel am Morgen 30 Minuten vor einer Mahlzeit konsumiert. Häufigkeit der Nutzung - 3 mal pro Tag.

Bewertungen

Viele Patienten, die die Behandlung von Gallenerkrankungen mit Hilfe von Volksmedizin durchgeführt haben, sind mit dem erzielten Effekt zufrieden, obwohl Ärzte sagen, dass pflanzliche Inhaltsstoffe nicht in der Lage sind, Medikamente zu ersetzen. Daher muss der Patient einen gesunden Lebensstil führen, medizinische und Volksmedizin nehmen.

Bewertungen von Patienten über die nationale Behandlung von Krankheiten ZH.

So helfen Volksmedizin Krankheiten der Gallenblase nur als Teil der komplexen Therapie zu bekämpfen. Der Patient sollte Medikamente nehmen, Kinder halten, eine mäßig aktive Lebensweise führen, aufhören zu trinken und zu rauchen. Bevor Sie beliebte Rezepte verwenden, müssen Sie die Zustimmung des behandelnden Arztes einholen.

Entzündung der Gallenblase Behandlung von Volksmedizin

Entzündung der Gallenblase oder Cholezystitis, eine Krankheit, die sehr häufig auftritt. Lieber auf ihn Frauen. Fast immer, wenn der Arzt diese Diagnose stellt, ist die Steinbildung im erkrankten Organ fixiert.

Entzündung der Gallenblase

Akute Form

Der Patient fühlt starke Schmerzen in der rechten Seite, die der Schulter gegeben wird. Die Muskeln des rechten Hypochondriums sind angespannt. Trockenheit erscheint im Mund. Der Magen ist geschwollen. Es gibt konstantes Gewicht unter dem Löffel. Durst und Würgen. Die Haut wird gelblich. Die Temperatur steigt auf neununddreißig Grad.

Chronische Form

Während der Phase der Exazerbation der chronischen Form der Cholezystitis schmerzt die rechte Seite, es wird ständig oder periodisch, öfter nach dem Essen gefühlt. Sore Sensationen sind bis zum Hals gegeben. Manchmal ähnelt ein Angriff Gallenkolik. Der Patient fühlt einen metallischen Geschmack, Bitterkeit. Der Bauch ist geschwollen, die Person ist krank, der Stuhl ist gebrochen, Verstopfung wechselt sich mit Durchfall ab. Der emotionale Zustand ist gestört, Schlaflosigkeit beginnt oft.

Gründe

Wenn eine Person unregelmäßig isst, verhungert oder umgekehrt, zu viel isst, sich etwas bewegt, führt dies zu einer Verletzung des Gallenflusses aus der Gallenblase. Zu fett oder stark gewürzte Speisen, häufiger Alkoholkonsum, egal, stark oder schwach. Stagnation der Galle kann Schwangerschaft oder Vorfall der inneren Organe verursachen.

Der zweite Grund ist eine Infektion. Eine Infektion in der Gallenblase kann bei Infektionskrankheiten auftreten, beispielsweise bei Lungenentzündung oder Halsschmerzen.

Darüber hinaus kann sich eine Entzündung vor dem Hintergrund einer toxischen Vergiftung oder einer allergischen Reaktion entwickeln.

Traditionelle Behandlung

Bei chronischer Cholezystitis, begleitet von häufigen Exazerbationen, bestehen die Ärzte auf der Entfernung der Gallenblase.

Akute Cholezystitis wird medizinisch im Krankenhaus oder ambulant behandelt. Eine angemessene Ernährung ist vorgeschrieben, häufige Mahlzeiten werden empfohlen.

Volksheilmittel

Gemüse, Früchte, Beeren

  • Rote Beete Rote Bete ist in jeder Form nützlich. Es hilft beim Abbau von Fetten und der Assimilation von tierischem Eiweiß durch den Körper. Spülen Sie die Wurzel, entfernen Sie die oberste Schicht des Rostes. Fügen Sie Wasser hinzu, um eine homogene Masse zu erhalten. Trinke eine Viertelbecher vor den Mahlzeiten.
  • Kohl Drücken Sie den Kohlsaft auf eine erschwingliche Weise für Sie zusammen. Trinken Sie vor den Mahlzeiten für ein halbes Glas, vorgewärmt.
  • Rowan. Wenn die Eberesche gereift ist, nehmen Sie einen Beerensaft-Behandlungskurs. Täglich Saft aus saftigem Rowan und 50 ml vor den Mahlzeiten trinken.
  • Birne Ungesüßtes Kompott kochen und statt Tee trinken. Oder nehmen Sie ein paar Birnen in Ihre tägliche Ernährung auf.
  • Infusion von Säften. Holen Sie sich ein Glas Karotte, Rüben, Rettich, Meerrettich und Zitronensaft. Verbinden Sie und fügen Sie ihnen hundertfünfundzwanzig ml medizinischen Alkohol hinzu. Bestehen Sie anderthalb Wochen ohne das Licht zu treffen. Eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit einen Löffel voll Geld trinken.

Kräuterbehandlung

  • Charmeur Gießen Sie zehn Gramm gehackte Volodushki-Wurzeln in einen Topf, gießen Sie ein Glas heißes Wasser hinein, ziehen Sie das Feuer an und kochen Sie, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdunstet ist. Nach Abkühlung entfernen, abseihen. Trinken Sie dreimal täglich ein halbes Glas.
  • Oregano. Löffel trockenes Oregano Gebräu in einem Glas kochendem Wasser. Nach zwei Stunden dreimal täglich trinken und 50 ml Infusion trinken.
  • Mais Ein Löffel trockener Mais-Narben gießt ein Glas kochendes Wasser. Nach einer Stunde hartnäckiger Anstrengung. Alle drei Stunden nehmen Sie einen Löffel Infusion.
  • Birke, Wacholder... Bereiten Sie Birkenblätter, Schafgarbe, Wermut und Wacholderbeeren für die Sammlung. Schleifen und mischen Sie alles. Jeden Morgen und Abend einen Aufguss von einem Löffel der Mischung in einem Glas kochendem Wasser vorbereiten. Kochen Sie die Kräuter für fünfundzwanzig Minuten, belasten Sie in einer Viertelstunde, kühlen Sie sich etwas ab und trinken Sie eine halbe Stunde vor dem Frühstück und Abendessen.
  • Kamille, Minze, Hopfen... Minze, Kamille und Niere Tee - je zwei Löffel, Hopfen und Seifenwurm - je drei Stück. Kombinieren Sie die gehackten Kräuter und decken Sie drei Löffel mit einem Liter abgekochtem Wasser. Bestehen Sie darauf, abzukühlen. Trinken Sie in regelmäßigen Abständen sechsmal täglich 100 ml Infusion.
  • Schafgarbe Gießen Sie zwei Esslöffel getrocknete Schafgarbe in zwei hundert und fünfzig ml abgekochtes Wasser. Nach einer Stunde hartnäckiger Anstrengung. Vor jeder Mahlzeit 50 ml Infusion trinken.
  • Wermut, Baldrian... In zwei Teilen: Minze, Baldrianwurzel und Salbei, drei Teile Hypericum. Zwei Esslöffel zerkleinerte Kräuter in einen halben Liter kochendes Wasser geben und abkühlen lassen. Trinken Sie eine halbe Tasse vor jeder Mahlzeit eine halbe Stunde lang.
  • Ringelblume, Minze... Bereiten Sie gleichmäßig geteilte Knöterich, Ringelblume, Minze und Oregano vor. Crush und mix alles. Bestehen Sie einen Löffel Kräuter in einem Glas kochendem Wasser für eine Stunde. Strain und täglich, drei Wochen vor jeder Mahlzeit, zwei Löffel Infusion trinken.
  • Löwenzahn, Zichorie... Bereiten Sie eine Mischung aus fünfundzwanzig Gramm Zichorienwurzeln und Löwenzahn, Dymyanki und zwanzig Gramm Wacholderbeeren vor. Drei Esslöffel gründlich gemischte Sammlung in einem Glas abgekochtem Wasser brauen. Bestehen Sie darauf, abzukühlen. Nach dem Aufwachen und vor dem Zubettgehen ein Glas Infusion trinken und trinken.
  • Wegerich. Bestehen Sie einen Löffel getrockneten Kochbananen für zehn Minuten in einem Glas kochendem Wasser. Strain und für eine Stunde in kleinen Portionen, trinken Sie die ganze Infusion. Bereiten Sie vor und nehmen Sie die Infusion einmal am Tag, vorzugsweise am Morgen.
  • Salbei Löffel getrockneter gehackter Salbei in ein Glas kochendes Wasser. Nach einer halben Stunde abseihen und im Abstand von zwei Stunden auf einen Löffel geben.
  • Kushina, Kalmus, Sonnenblume. Rühre gleichgeteilte Minze, Sonnenblumenblüten und gehackte Sanddornrinde. Löffel die Mischung in eine Schüssel in zweihundert ml kochendem Wasser. Nach dem Abkühlen abseihen. Dies ist eine einmalige Morgendosis. Am Abend kochen und trinken Sie eine weitere Portion.
  • Highlander Vogel. Gießen Sie einen Löffel trockenes Gras mit einem Glas heißem Wasser und legen Sie es für fünfzehn Minuten in ein Dampfbad. Entfernen Sie nach einer halben Stunde die Belastung. Trinken Sie einen Löffel vier Mal am Tag.
  • Celandine, Cinquefoil... Bereiten Sie eine gleiche Menge von Schöllkraut, Gooselova, Minze und Zitronenmelisse. Gießen Sie zwei Löffel Kräutermischung in den Topf, gießen Sie zwei Gläser heißes Wasser ein. Auf den Herd stellen und aufkochen lassen. Koche zehn Minuten. Entfernen, etwas abkühlen und abseihen. Trinken Sie viermal täglich eine halbe Tasse.
  • Luft. Die Rhizome des Kalmus hacken und zwei Löffel in einen halben Liter abgekochtes Wasser geben. Nach einer halben Stunde, Belastung. In vier gleiche Portionen teilen und den ganzen Tag trinken.
  • Lorbeerblätter. Dreißig, Lorbeerblätter waschen, hacken und gießen zweihundert ml unraffiniertes Pflanzenöl. In einem Schrank für eine Woche aufbewahren. Belastung. Drei Mal am Tag 15 Tropfen Lorbeeröl in eine Tasse Kefir, Milch oder Tee geben und trinken.
  • Veronica. Bestehen Sie eine halbe Stunde Gras in einem Glas kochendem Wasser. Übernehmen und trinken Sie dreimal täglich 50 ml.
  • Rübe. Zehn Gramm trockenen oberirdischen Teils der Himbeere in eine Schüssel gießen, drei Tassen heißes Wasser eingießen und zehn Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, abkühlen und abseihen. Trinken Sie vor jeder Mahlzeit ein Glas Dekokt.
  • Nicked Zur Behandlung von Entzündungen der Gallenblase mit der Wurzel der Pflanze. Darüber hinaus gibt es mehrere Möglichkeiten, es zu verwenden.
  • Infusion. In vierhundert ml abgekochtes Wasser gegossen zwei Löffel gehackte Wurzel. Ziehe nach zehn Stunden vier Löffel Honig in den Aufguss, teile ihn in vier Teile und trinke ihn während des Tages. Der Behandlungsverlauf beträgt eine Woche.
  • Tinktur. Gehackte Wurzel, ein Esslöffel, vsypte in hundert ml medizinischen Alkohol. Lassen Sie für zehn Tage. Strain und, Zugabe von fünfundzwanzig Tropfen in einer kleinen Menge Wasser, vor jeder Mahlzeit trinken.
  • Honigbälle. Die Wurzel des Alantapfels zu einem Pulver zermahlen. Fügen Sie so viel Honig wie möglich hinzu, um Kugeln von der Größe einer kleinen Walnuss zu formen. Iss einen Ball zweimal täglich zwischen den Mahlzeiten. Mit Wasser, das mit Honig gesüßt ist, abwaschen.
  • Kurkuma Auf die gleiche Weise wie aus der pulverisierten Wurzel eines Alant, machen Sie kleine Kugeln Kurkuma. Iss zu jeder Mahlzeit so viele Bälle wie in einen Teelöffel passen.
  • Dymyanka. Bestehen Sie zwei Stunden in einem halben Liter kochendem Wasser zwei Löffel trockenen Pulvers. Trinken Sie eine halbe Tasse gefiltert dreimal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Chicorée Dreißig Minuten vor jeder Mahlzeit, trinken Sie ein halbes Glas Auskochen von Chicorée-Wurzeln. Für die Zubereitung einen Löffel gehackte Wurzel kochen und eine Viertelstunde in einem halben Liter Wasser kochen.
  • Johanniskraut, Kamille, Knöterich... Drei Liter Wasser in die Pfanne geben und zum Kochen bringen. Einen Löffel getrocknete, gemahlene Mais-Narben hinzufügen und 20 Minuten kochen lassen. Entfernen Sie das Stigma, Gießen Sie einen Löffel Hypericum, nach fünf Minuten, einen Esslöffel Knöterich, Immortelle und Kamille. Fünf Minuten später vsypite fünfunddreißig Beeren der wilden Rose und kochen zwei Minuten. Entfernen und lassen Sie für zwölf Stunden bestehen. Belastung. Trinken Sie dreimal täglich drei Monate lang 50 ml.
  • Artischocke. Kochen Sie ein halbes Glas Wasser und fügen Sie zehn Gramm Artischockenblätter hinzu. Bestehen Sie eine halbe Stunde, belasten Sie, fügen Sie einen Löffel Honig hinzu und, in zwei Teile geteilt, trinken Sie am Morgen und am Abend.
  • Walnuss, Berberitze... Bereiten Sie eine Sammlung von Berberitzenrinde, Walnussblatt, Wermut, Zitronenmelisse und Tausendgüldenkraut vor, die gleichermaßen eingenommen wurden. Drei Esslöffel Gemüse-Mischung gießen Sie drei Tassen Wasser und lassen Sie für eine halbe Stunde. Das Feuer anzünden, aufkochen, entfernen, abkühlen, abseihen. Trinken Sie eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit ein Glas Brühe.
  • Ringelblume, Dill, Löwenzahn... Nehmen Sie zwei Löffel: einen Bettlöffel, einen Fenchelsamen, eine Ringelblume und eine Strohblume; eins nach dem anderen: Birkenblatt, zerfetzte Löwenzahnwurzeln und Berberitze. Crush und mix alles. Spoon die Mischung mit einem Glas Wasser und lassen Sie sie für eine Stunde. Dann schicken Sie für eine halbe Stunde zum Dampfbad. Entfernen, zwei Stunden später, belasten. Für zwei Monate vor jeder Mahlzeit dreißig ml Brühe trinken.
  • Immortelle Eine halbe Stunde lang einen Löffel Blumenkohl mit einem Glas heißen Wassers zum Dampfbad schicken. Cool und anstrengend. Eine Viertelstunde vor jeder Mahlzeit trinken Sie 50 ml Brühe.
  • Mariendistel Distelsamen werden zu einem Pulver gemahlen. Vor dem Essen, für eine halbe Stunde, nehmen Sie einen Löffel Pulver mit einer kleinen Menge von gereinigtem Wasser.
  • Kamille. Den oberirdischen Teil der Kamille mahlen. Zwei Löffel Kräuter gießen ein Glas kochendes Wasser. Nach vier Stunden Belastung. Nehmen Sie viermal täglich einen Löffel Infusion.
  • Eine Schnur, Lakritze, Minze... Drei Teile Sanddornblatt; in zwei - Immortelle Blumen, Schafgarbe, Blaubeerblatt; eins nach dem anderen: die Schnur, Minze und Süßholzwurzel. Alle mischen gründlich und gießen zwei Löffel pflanzliche Rohstoffe in einen halben Liter kochendem Wasser. Geh bis zum Morgen. Strain und trinken Sie einen Löffel für eine Viertelstunde vor jeder Mahlzeit.

Macht Regeln

Ärzte haben verbindliche Regeln für Patienten mit Cholezystitis entwickelt. Sie bestehen aus vier "Nein" und zehn "Kann".

NICHT

Verbotene fetthaltige Nahrungsmittel.

Überessen oder überspringen Sie keine Mahlzeiten.

Alkohol ist strengstens verboten!

Kaffee und kohlensäurehaltige Getränke. Geräuchertes Fleisch, Salzgehalt.

Es ist möglich

Pflanzliche unraffinierte Öle.

Huhn und Kaninchenfleisch, gekocht, gedämpft oder gedämpft.

Gemüse roh oder Dampf.

Fisch, gekocht, Dampf oder Eintopf.

Milch und alle fermentierten Milchgetränke.

Kartoffeln (nicht gebraten).

Brot und Nudeln. Brei aus allen Getreidearten.

Behandlung von Cholezystitis Volksheilmittel


Cholezystitis ist eine entzündliche Erkrankung der Gallenblase, deren Folgen sein können: Cholelithiasis, Virushepatitis, Helminthiasis, Giardiasis und andere Infektionen. Auch schlechte Qualität, ungesunde Ernährung, die zur Stagnation beitragen, Veränderungen in der Zusammensetzung der Galle provoziert eine Entzündung. Wenn Sie nicht rechtzeitig Maßnahmen ergreifen, kann die Krankheit zur Bildung von Gallensteinen führen.

Für Personen mit Cholezystitis ist die Behandlung mit Volksmedizin zu Hause eine sanfte unterstützende Therapie, die das Risiko von Komplikationen verhindert.

Unvorsichtiger Behandlung der Krankheit kann eine Bedrohung der Folgen, wie Ruptur oder Nekrose der Gallenblase führen.

Anzeichen einer Cholezystitis

Während einer Krankheit entsteht der Schmerz rechts im unteren Hypochondrium. Unangenehme Empfindungen provozieren übermäßiges Essen, fettige, gebratene, abgestandene Produkte. Bei einem starken Temperaturwechsel kann körperliche, nervöse Erschöpfung dumpfe, schmerzende oder stechende Schmerzen verursachen. Der Patient hat Bitterkeit, Übelkeit, Aufstoßen, Appetitlosigkeit.

Die Krankheit wird durch Perioden verschlimmert, es ist akuter und chronischer Verlauf.

Provokante Faktoren

  1. Mikroorganismen, die aus dem Darm und anderen Organen eingefangen werden, können zu Komplikationen der Gallenblase und der Leber führen. Mikroben aus den Gallengängen gelangen dann in das Blut, Lymphe.
  2. Andere Gründe:
    • Gallenstauung, die die Strömungswege der Blase verstopft, bildet allmählich Steine.
    • Parasiten: Würmer, Giardia und andere.
    • Unsachgemäße Ernährung - die Verwendung von fettigen, gebratenen, geräucherten Produkten, überschüssiges Salz, Zucker.

Die Grundlage der Behandlung ist Diät.


Eine richtig gewählte, ausgewogene Ernährung ist eine Voraussetzung für die Therapie. Zu Hause ist die Behandlung mit Volksmedizin nur erfolgreich, wenn die Diät eingehalten wird.

  1. Eine richtig formulierte Diät sollte den Abfluss von Gallenmassen erleichtern. Essen wird empfohlen, einen kleinen Betrag für den Empfang zu nehmen.
  2. Es ist notwendig, von der Diät auszuschließen:
    • fettes Fleisch, Fischbrühen;
    • verschiedene Soßen, Bratensoßen;
    • frittiertes Essen;
    • in Dosen, eingelegte Lebensmittel;
    • Wurstwaren, geräucherte Produkte;
    • Würzmittel, Gewürze;
    • saure Früchte und Beeren;
    • Hefe Backwaren;
    • Alkohol;
    • Kaffee, Kakao, Schokolade.
  3. Nützliche Produkte:
    • Vollkornbrot mit Kleie;
    • fermentierte Milchprodukte;
    • Getreide;
    • Gemüsebouillon-Suppen, ausgenommen Hülsenfrüchte;
    • gekochtes mageres Geflügelfleisch;
    • Gekochtes Meer magerer Fisch;
    • harte Teigwaren;
    • Gerichte aus rohem, gekochtem Gemüse;
    • Früchte und Beeren, ausgenommen Sauer;
    • Kissel - Obst und Beeren, Getreide.

Behandlung

Volksheilmittel - bei richtiger Anwendung ist die Einhaltung der oben genannten Ernährungsbedingungen bei der Behandlung zu Hause wirksam.

Kräuter und andere Zutaten


Verwendet getrennt und Gebühren, Infusionen, Abkochungen. Die Empfehlungen haben eine große Auswahl, auf jede Vorliebe des Patienten.

  1. Rowansaft - ein halbes Glas wird dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen.
  2. Wegerich - ein Esslöffel gehackte Kräuter ein Glas mit kochendem Wasser gegossen, bestehen Sie darauf, 15 Minuten vor dem Gebrauch, in kleinen Schlucken zu trinken.
  3. Hafer - Haferflocken, Flocken haben einen therapeutischen Nutzen bei der Entzündung von akuten, chronischen Erkrankungen des Verdauungstraktes. Die therapeutische Wirkung bei der Verwendung von Getreide, Vollkornhafer, Mehl aus Getreide, Sprossen, Kulturstroh hat auch heilende Wirkung.
    • 500 Gramm Getreide werden in kochendes Wasser gegossen, 30 Minuten inkubiert, filtriert. Tragen Sie dreimal täglich ein halbes Glas auf.
    • Hafergelee - Getreide (250 Gramm) wird mit Wasser (1 Liter), Milch (1 Liter) gegossen, zum Kochen gebracht, 2 Esslöffel Honig hinzufügen. Akzeptiert mehrmals am Tag.

Pflanzliche Behandlung:

  • Rote Beete - kochen bis zum sirupartigen Zustand. Verwenden Sie 2 Esslöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
  • Weißkohlsaft - eine halbe Tasse auf nüchternen Magen.
  • Meerrettich - gehackt, 250 Gramm, einen Liter kochendes Wasser gießen. Bestehen Sie auf einen kalten Tag. Vor Gebrauch gefiltert und erhitzt. Nehmen Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten einen Esslöffel.

Mittel für den Abfluss der Galle


Es ist notwendig, den choleretischen Prozess des Körpers so einzustellen, dass keine Stagnationen die Gallenwege blockieren und steinige Ablagerungen bilden. Die folgende Behandlung mit Volksmedizin wird empfohlen:

  • Gießen Sie einen Esslöffel Salz mit Zitronensaft, verdünnen Sie mit einem Liter warmem Wasser. Am Morgen auf nüchternen Magen genommen - gut reinigt die Gallenwege, Blase.
  • Mischen Sie ein halbes Glas: Zitrone, Karotte, Rote Beete, Gurkensäfte. Trinken Sie die Mischung den ganzen Tag - zeigt kleine Steine, Sand, wenn verfügbar.
  • Pflanzenkomplex - zu gleichen Teilen gemischt, ein Teelöffel zerkleinerte Kräuter: Immortelle, Rainfarn, Mais-Seide. Gießen Sie kochendes Wasser, lassen Sie ein wenig stehen. Schluck den ganzen Tag.

Schmerzlinderung


Wenn schmerzhafte starke Schmerzen die Volksmedizin unterstützen können:

  1. Verwenden Sie Antipyrin, machen Sie einen reinigenden Einlauf auf die Infusion von Kamille, nehmen Sie ein warmes Bad.
  2. Auf einem Bett liegend ein warmes Heizkissen auf das rechte Hypochondrium auftragen.
  3. 2-3 Stunden in kleinen Schlucken zu trinken Zusammensetzung: 3 Esslöffel Olivenöl, ein Esslöffel Menthol, 30 Gr. Cognac.

Bitterkeit im Mund loswerden:

Die Verwendung solcher Pflanzen wie Rauch - 30 Gr. für einen halben Liter kochendes Wasser, stehen lassen, trinken Sie eine halbe Tasse während des Tages. Diese Methode der Behandlung für eine lange Zeit bis zum vollständigen Verschwinden des Schmerzes.

Behandlung von chronischer Cholezystitis

  1. Effektive Kräuter- und Kräuterbehandlung nach der vom Phytotherapeuten N. G. Kovaleva entwickelten Methode:
    • Calendula;
    • eine Mischung aus Dillsamen, Birkenblättern, getrocknetem Waldgras, Wacholderbeeren;
    • Zusammensetzung aus Blüten einer Kamille, Walderdbeere, Blütenblätter einer weißen Rose;
    • Schachtelhalm, Mais Seide;
    • geschlagene Heckenrose.

Einen halben Teelöffel jedes Krauts, einen halben Liter Wasser, zum Kochen bringen, darauf bestehen. Akzeptanz 0,5 Tassen bedeutet eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

  • Schwarzer Rettich-Saft ist ein sehr gutes Heilmittel. Trinken Sie vor den Mahlzeiten, dreimal am Tag, einen Esslöffel. Der Kurs dauert zwei bis drei Wochen.
  • Die Behandlung der calculösen Cholezystitis hängt von der Schwere der Erkrankung ab. Ein gestörter Metabolismus der Körpersysteme trägt zur Entwicklung von Steinen in den Gallengängen bei - es entsteht eine kalkige Cholezystitis.

    Folk Heilmittel, die calculous Cholezystitis erleichtern:

    • Corn Stigmen und Posts - ein Esslöffel, ein Glas kochendes Wasser, um darauf zu bestehen, Empfang - ein Esslöffel, alle drei Stunden.
    • Wegerich - brauen Sie ein Glas kochendes Wasser, zwei Teelöffel gehackte Kräuter. Trink den ganzen Tag. Die Behandlung beginnt mit den ersten Anzeichen der Krankheit.
    • Oregano - brühen Sie Tee aus dem Gras, einen Teelöffel mit einer Rutsche in ein Glas mit kochendem Wasser. Trinken Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten.
    • Eingelegte Gurke Kohl - eine halbe Tasse, auf nüchternen Magen - 20 Minuten vor den Mahlzeiten. So behandeln Sie mindestens zwei Monate.
    • Rote-Bete-Sirup - Empfang von einem Viertel Glas, mehrmals am Tag. Die Behandlung ist lang.
    • Grüner Tee - Prophylaktisch anwenden, um eine calculöse Cholezystitis zu verhindern. Tee kann die Bildung von Steinen verlangsamen.
    • Birkenaufguss - 3 Esslöffel Birkenblätter gießen kochendes Wasser, darauf bestehen. Trinken Sie dreimal am Tag eine Vierteltasse.
    • Löwenzahn - trockene Wurzeln (1 Esslöffel) den Boden mit einem Liter Wasser gießen, bei schwacher Hitze kochen lassen. Nehmen Sie eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten ein.
    • Gras zu ernten ist bitterer Wermut, Schachtelhalm. Gleiche Teile brühen wie Tee, trinken morgens, abends.

    Empfehlungen

    Für die Vorbeugung der Cholezystitis, deren erfolgreiche Beseitigung, wird es empfohlen, einige Regeln einzuhalten:

    • Kontrollieren Sie Ihr Körpergewicht. Bei Übergewicht erfolgt die Entsorgung stufenweise, ohne einen plötzlichen Gewichtsverlust zuzulassen, um den normalen Ablauf der Körpersysteme zu gewährleisten, keine Stressbelastungen, Ausfälle zu verursachen.
    • Um Ihr tägliches Menü auszugleichen - um alle notwendigen Produkte zu liefern, die reich an Vitaminen, Spurenelementen, Pflanzenfasern und Ballaststoffen sind.

    Alle gängigen Methoden zur Behandlung der Cholezystitis zielen darauf ab, die Symptome der Krankheit zu bekämpfen und zu lindern, so dass es keinen chronischen Prozess gibt.

    Cholecystitis Behandlung Volksmedizin

    Die meisten Ärzte praktizieren und verschreiben ihren Patienten eine Cholezystitisbehandlung mit Volksheilmitteln (Maisseide, Kamille, Mariendistel, Hafer und Kurkuma, Sanddornöl, Honig und Propolis). Diese Krankheit ist durch entzündliche Prozesse in der Gallenblase gekennzeichnet. Daher produzieren Kräuter mit Cholezystitis, vorausgesetzt, sie sind richtig ausgewählt, produzieren eine milde entzündungshemmende Wirkung, verbessern den Prozess der Produktion und Entzug der Galle. Aber nicht selbst behandeln. Dies kann gefährlich sein. Die Sache ist, dass die Krankheit oft zusammen mit Gallensteinen in der Gallenblase (calculous Cholezystitis) geht. Wenn Sie also die falschen Mittel der traditionellen Medizin wählen, können Sie das Problem verschlimmern oder den chronischen Prozess verschlimmern.

    Was ist Cholezystitis und ihre Symptome?

    Cholezystitis ist eine Krankheit, die sich durch entzündliche Prozesse in der Gallenblase manifestiert. Kann akut oder chronisch sein. Häufig ist dies mit einer gestörten Gallenbildung in der Leber oder einem Ausfluss aus dem Körper verbunden. Wichtig und Konsistenz Geheimnis. Es wird zähflüssiger, was den Ausfluss erschwert, zur Entwicklung der calculösen Cholezystitis beiträgt.

    Bei einer solchen Erkrankung entzünden sich die Gallenblasenwände aufgrund verschiedener Faktoren, was zur Gallenstauung führt.

    Meistens tragen diese pathogenen Prozesse im Körper dazu bei:

    • das Vorhandensein von Steinen, die die Wände beim Bewegen beschädigen können;
    • Veränderungen in der chemischen Zusammensetzung der Galle;
    • Fasten;
    • Organverletzung;
    • Schwangerschaft;
    • parasitische Würmer oder durch Giardiasis der Leber.

    Nicht der letzte Ort in der Entwicklung der Cholezystitis ist eine falsche, sitzende Lebensweise, schnelles Essen, trockenes Steckbrett und Fastfood. Krankheit kann sogar mit unpassenden Versuchen erscheinen, zu verhungern.

    Gleichzeitig sammelt sich Galle und verlässt die Kanäle nicht. Daher ist es nicht wert zu verhungern. In diesem Fall hilft Cholagogue, aber sie sollten mit Vorsicht behandelt und getrunken werden.

    Die Symptome der Krankheit ähneln den meisten Krankheiten, die mit der Leber oder den Gallenwegen assoziiert sind:

    • schmerzende oder krampfartige Schmerzen in der rechten Seite unter den Rippen;
    • etwas Schmerz gibt in der rechten Hand und unter dem Schulterblatt;
    • bitterer Geschmack im Mund;
    • Übelkeit;
    • häufiges Aufstoßen, das von Sodbrennen begleitet wird.

    Alle diese Symptome können von Fieber begleitet sein. Wenn dieser Zustand beobachtet wird, ist es notwendig, einen Arzt um Hilfe zu bitten. Er wird diagnostizieren und Ihnen sagen, wie Sie den Entzündungsprozess am besten behandeln.

    Was können Volksmedizin?

    Viele Faktoren führen zur Entwicklung einer Entzündung der Gallenblasenwände. Aber alle von ihnen können mit einem Problem verbunden sein - es ist Galle (ihre Veränderung, Verletzung der Verschwendung oder Produktion im Körper). Daher ist es bei der Behandlung wichtig, nicht nur den Faktor zu entfernen, der solche pathologischen Prozesse beeinflusst, sondern auch die Produktion dieses Geheimnisses so weit wie möglich zu normalisieren.

    Es ist die Wiederaufnahme der Bildung von Galle und ihr Rückzug von den Wegen, die durch systematische Einnahme von Kräutern oder anderen Rezepten der traditionellen Medizin erreicht werden. Gut hilft Propolis und andere Bienenprodukte.

    Es ist sehr wichtig bei der Behandlung der richtigen Wahl der Heilmittel. Jedes Medikament, sei es eine medizinische Droge oder eine Großmutter-Therapie mit Kräutern, sollte mögliche Kontraindikationen, die bei jedem Patienten vorhanden sein können, berücksichtigen.

    Zum Beispiel sind Bienenprodukte (Honig oder Propolis), die in den Rezepten der traditionellen Medizin weit verbreitet sind, für Menschen kontraindiziert, die auf diese Komponente allergisch reagieren.

    Die Wahl eines Volksheilmittel ist ein sehr wichtiger Schritt, weil Sie neben Nebenwirkungen und möglichen Kontraindikationen die Wirkung dieser oder jener Droge verstehen müssen.

    Also, Kurkuma ist für Cholezystitis indiziert:

    • Es zeichnet sich durch eine hohe choleretische Wirkung aus.
    • Kurkuma hilft, die Reinigungsfunktion der Leber zu verbessern und zu verbessern. Es hat viele Nährstoffe.
    • Kurkuma stimuliert die Leber. Es hat eine gute entzündungshemmende Wirkung.
    • Kurkuma trägt auch zu einer erhöhten Sekretion des Magens bei. Es ist kontraindiziert, wenn die akute Phase der Cholezystitis mit einer Schwangerschaft oder Hepatitis zusammenfällt.
    • Kurkuma zeigt seine choleretischen Fähigkeiten zusammen mit Honig (der Ersatz ist Propolis). Kurkuma wird separat genommen und den Gerichten hinzugefügt.

    Deshalb ist die Konsultation eines Arztes und die Auswahl des richtigen Weges durch einen Spezialisten sehr wichtig.

    Er prüft und entscheidet, ob es möglich ist, Ihre Cholezystitis mit Propolis, Honig oder diesem oder jenem Heilkraut zu behandeln.

    Effektive Volksmedizin für akute Cholezystitis

    Betrachten Sie einige Werkzeuge, die helfen, die Leber und die Gallenblase zu normalisieren.

    Bei akuten Cholezystitis, während der Zeit, wenn die Symptome der Krankheit sind hell (starke Schmerzen, Temperatur, Übelkeit), die effektivste und effektivste solche Rezepte sind mit dem Einsatz von Alant.

    • Etwa 10 Gramm. (1 Teelöffel) Die Wurzel der Deviacela (zerkleinert) wird in kaltes abgekochtes Wasser (1 Esslöffel) gegossen. Lassen Sie nicht länger als 10 Stunden bestehen. Erhaltenes Wasser wird mit 4 EL gemischt. l Honig (kann zu Propolis geändert werden). Bewerben Sie sich viermal täglich vor den Mahlzeiten (mindestens 40 Minuten). Der Verlauf der Behandlungswoche. Das Ergebnis einer solchen Therapie ist am zweiten Tag spürbar. Reduzierte Schmerzen und Temperatur.
    • Gehackte Wurzel devyasila zu trinken, mit Honig gemischt, können Sie die Zusammensetzung und Propolis hinzufügen. Der so gewonnene Brei wird zu Bällchen gerollt, die auf nüchternen Magen mit Honigwasser ausgepresst werden (zubereitet, Mineralwasser als Basis nehmen, so: 1 Glas Flüssigkeit + einen Löffel Honig). Die ungefähre Dosis, die pro Tag eingenommen werden muss, wird in 2 Esslöffeln pulverisierter zerkleinerter Wurzel von Alant berechnet.
    • Als nützlich und Alkohol Tinktur von Alant betrachtet. Es wird wie folgt vorbereitet. 1 EL. Ein Esslöffel Produkt gießen 100 g Alkohol und bestehen bis zu 10 Tage. Die resultierende Zubereitung wird zu Wasser gegeben (25 Tropfen pro halbes Glas Flüssigkeit) und vor den Mahlzeiten getrunken.

    Und hier sind einige Rezepte, die helfen, die unangenehmen Symptome des akuten Verlaufs der Krankheit zu entfernen:

    • Mischen Sie Olivenöl, Menthol, Cognac im Verhältnis (3: 1: 2), erhalten durch Einnahme eines Esslöffels nach warmen Umschlägen auf der rechten Hypochondriumregion;
    • gehackte Kurkuma (Rhizom) rollen mit Honig (Sie können Propolis hinzufügen) in Bällen, die dreimal täglich vor der Hauptmahlzeit genommen werden;
    • Die Tinktur von Dymyanki hilft, die Bitterkeit im Mund zu reduzieren (1 Teelöffel Trockenprodukt wird mit 1 Esslöffel kochendem Wasser gefüllt und für 2 Stunden stehengelassen), nehmen Sie eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten ein;
    • Zichorie wird Stagnation der Galle beseitigen und Sekretion erhöhen.

    Merkmale der Behandlung von chronischer Cholezystitis

    Cholera-Medikamente haben die Fähigkeit, die Produktion von Galle durch Leberparenchym zu erhöhen. Dieser Prozess trägt zu einer aktiveren Zirkulation dieser Substanz durch die Gallenwege bei und verhindert deren Stagnation.

    Solche mit unterschiedlichen Graden der Exposition haben choleretische Fähigkeiten:

    • Mais-Seide;
    • Immortelle;
    • Mariendistel

    Kamille und Hafer (Infusion) lindern Entzündungen gut. Sie werden zu den oben genannten Tees hinzugefügt. Kamille und Hafer tragen in diesem Fall zur Beseitigung des pathologischen Prozesses bei.

    Ein besonderer Ort in der Therapie ist Sanddornöl.

    Es hat eine Reihe von einzigartigen medizinischen Eigenschaften:

    • Sanddornöl enthält im Sand biologisch aktive Substanzen.
    • Es ist auch reich an Fettsäuren. Genau diese und wertvolles Sanddornöl.
    • Mit Cholezystitis ist dieses Produkt nützlich für seine Fähigkeit, den Cholesterinspiegel zu senken. Es hilft, die entzündlichen Prozesse auf den Schleimhäuten zu entfernen.
    • Darüber hinaus beschleunigt Sanddornöl die Geweberegeneration.

    Aber es kann nur in der chronischen Form der Cholezystitis während der Remission der Krankheit verwendet werden. Sanddornöl ist im akuten Verlauf der Krankheit und Hepatitis in Gegenwart von calculous Cholezystitis und Urolithiasis verboten. Sie können dieses Produkt nicht mit Durchfall bei einem Patienten trinken. Sanddornöl und die Möglichkeit seiner Aufnahme sollte mit Ihrem Arzt vereinbart werden.

    Die Besonderheit der Behandlung des chronischen Verlaufs dieser Krankheit liegt auch in der ständigen Ernährung. Mit dieser Diagnose zu verhungern ist strengstens verboten. Unter den Patienten gibt es Legenden über die therapeutische Wirkung von Nahrungsmitteln auf den ganzen Körper. Aber mit Cholezystitis ist das Fasten strengstens verboten. Mahlzeiten sollten voll und gebrochen sein. Mangel an Nahrung und längeres Fasten werden die Situation verschlimmern.

    • Frittierte, geräucherte, würzige und saure Speisen (Zitrone) sind völlig ausgeschlossen. Aber das bedeutet nicht, dass Sie verhungern oder unterernährt werden. Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst - all das ist möglich. Aber nur in gekochter oder gebackener Form.
    • Alkohol ist bei Cholezystitis verboten.
    • Aus Früchten, zum Beispiel Zitrone, werden nur saure Früchte geerntet.
    • Es ist notwendig, Wasser in ausreichender Menge (mindestens 1,5 Liter pro Tag) zu trinken. Dies wird dem ganzen Körper helfen. Wasser muss gereinigt oder mineralisch sein. Wenn Sie das letztere bevorzugen, dann erinnern Sie sich an die wichtige Regel. Mineralwasser, das zur Gruppe der Arzneimittel gehört, kann nur durch Kurse angewendet werden, sonst kann es zu Komplikationen kommen. Wählen Sie für den täglichen Gebrauch Tafel Mineralwasser, verwerfen Sie das, in dem sich eine Zitrone befindet.
    • Es ist nötig das Essen nicht weniger als 5 Male pro Tage in den kleinen Portionen zu verbrauchen. Denken Sie daran: Fasten ist kontraindiziert. Tragen Sie immer Früchte mit sich, die Ihnen beispielsweise einen Snack zwischen den Hauptmahlzeiten ermöglichen.

    Die wirksamsten folk Behandlungsmethoden für Cholezystitis

    Wie ist die Behandlung von Cholezystitis Volksmedizin - die effektivsten Rezepte. Akute Cholezystitis ist eine Entzündung der Gallenblase, sie äußert sich durch stark ausgeprägte paroxysmale Schmerzen im rechten Hypochondrium, sie kann bis in den unteren Rückenbereich ausstrahlen. Chronische Cholezystitis ist durch langsame Entwicklung gekennzeichnet, die Symptome sind oft mild. Es ist sehr wichtig, rechtzeitige Therapie mit Drogen und traditionellen Methoden durchzuführen, sie helfen, die Intensität der Symptome der Krankheit schnell loszuwerden.

    Positive Aspekte der Verwendung traditioneller Rezepte

    Wenn Cholezystitis Symptome entwickeln und ihre Behandlung ist direkt miteinander verknüpft, da die Dauer der Therapie und Dosierung von Medikamenten wird von der Schwere der Symptome abhängen. Die Behandlung von Volksmedizin hilft, die Bildung von Galle zu etablieren. Es ist sehr wichtig, Cholezystitis zu Hause nur nach vorheriger Absprache mit einem Spezialisten zu behandeln, da Sie sicherstellen müssen, dass es keine Kontraindikationen gibt.

    Wenn zum Beispiel Honig oder Propolis zur Behandlung von Entzündungen der Gallenblase verwendet werden, muss berücksichtigt werden, dass solche Arzneimittel für Patienten, die eine Neigung zu allergischen Reaktionen haben, kontraindiziert sind.

    Leistungsmerkmale

    Bei der Behandlung der Krankheit ist es sehr wichtig, die richtige Ernährung zu beobachten. Die Diät besteht aus folgenden Prinzipien:

    • fettarme Milchprodukte;
    • leichte Suppen;
    • Gemüse gekocht und roh;
    • Früchte und Beeren, aber nicht sauer;
    • das Brot von gestern;
    • Pasta;
    • schwacher Tee, Kompott.

    Die Verwendung solcher Produkte ist nicht gestattet: Marinaden, geräucherte, fettige, frittierte Speisen, saure Früchte und Gemüse, frisches Brot, Gewürze und scharf gewürzte Speisen, Fast Food, Alkohol und Kaffee.

    Eine solche Diät ist während der Behandlung eines Anfalls der Krankheit obligatorisch. Es hilft bei der Behandlung von Cholezystitis zu Hause. Zusätzliche Empfehlungen von Ärzten umfassen:

    • Überessen beseitigen;
    • bewältigen mit Stress;
    • nicht drastisch abnehmen;
    • enthalten eine große Anzahl von frischem Gemüse in der Speisekarte;
    • verweigern, minimieren das Vorhandensein von alkoholischen Getränken und Kaffee.

    Kurkuma-Anwendung

    Die Behandlung von Cholecystitis Volksheilmittel beinhaltet die Verwendung von pflanzlichen Arzneimitteln und anderen Vorschriften. Behandlung von Entzündungen in der Gallenblase bei akuter und chronischer Cholezystitis mit Kurkuma ist eine hervorragende Ergänzung zur komplexen Therapie der Krankheit. Die Vorteile eines solchen Mittels für die Behandlung umfassen:

    • Steigerung und Verbesserung der Reinigungsfähigkeit der Leber;
    • Stimulation des Körpers;
    • Verringerung der Schwere des Entzündungsprozesses;
    • erhöhen Sie die sekretorische Funktion des Verdauungstraktes.

    Sie können Kurkuma nicht verwenden, um Cholezystitis zu heilen, wenn Sie ein Kind tragen oder wenn Hepatitis in der Vorgeschichte auftritt. Dieses Produkt hat eine choleretische Wirkung, wenn es mit Honig kombiniert wird. Aber vorläufig wird empfohlen, sich mit dem Gastroenterologen zu beraten.

    Nur ein Spezialist kann entscheiden, ob es im Einzelfall möglich ist, traditionelle Behandlungsmethoden anzuwenden.

    Kurkuma wird zu Gerichten hinzugefügt, Abkochungen oder Infusionen werden auf seiner Basis zubereitet und als Zusatz zu Tee verwendet. Aber hier ist es wichtig, es nicht zu übertreiben, um keine Überdosis zu verursachen. Um die Infusion vorzubereiten, sollten Sie einen Teelöffel duftende Gewürze mit kochendem Wasser übergießen. Rühre, lass es bestehen. Nach dem Abkühlen Honig hinzufügen und statt Tee trinken. Die Dauer einer solchen Entzündungsbehandlung bei Erwachsenen wird vom behandelnden Arzt bestimmt.

    Anwendung von Alant

    Verwenden Sie choleretische Kräuter mit Cholezystitis ist erlaubt nach der Erlaubnis des Arztes. Die Behandlung der Krankheit Volksmedizin zu Hause sollte rechtzeitig und umfassend sein. Bei fehlender rechtzeitiger Therapie entwickelt sich der Entzündungsprozess in der Gallenblase schnell zu chronisch-kalkulärer Cholezystitis, in deren Verlauf sich Konkremente (Steine) bilden. Wenn sich eine akute Cholezystitis entwickelt, können Rezepte, die auf Alant basieren, helfen, Schmerzen zu lindern und die Intensität des Entzündungsprozesses zu reduzieren.

    Bei der Behandlung von Cholezystitis mit Volksmedizin ist der effektivste und einfachste Weg, zerkleinerte trockene Rohstoffe mit gekühltem abgekochtes Wasser zu gießen. Lass es innerhalb von 10 Stunden bestehen. Sie können nachts eingießen und morgens trinken. Fertig-Aufguss, gemischt mit Honig oder Propolis - 4 EL. l Bienenprodukt. Trinken Sie mehrmals täglich auf nüchternen Magen. Trinken Sie dieses Mittel für mindestens eine Woche. Laut Überprüfungen von Patienten, die eine solche choleretische Infusion verwendet haben, ist der Effekt nach einigen Tagen bemerkt. Bewertungen deuten darauf hin, dass die Schwere der schmerzhaften Empfindungen abnimmt, Hyperthermie abnimmt.

    Ein interessantes Rezept, das auf den Rhizomen der Pflanze basiert: hacken Rohstoffe (kann in einem Fleischwolf oder in einem Mixer sein), mit Honig mischen. Rollen Sie den Brei in Kreise. Sie müssen auf nüchternen Magen essen, mit viel Wasser gewaschen werden. Es wird empfohlen, Honigwasser zuzubereiten: ein Glas Mineralwasser und einen Esslöffel Honig. Sie trinken es anstatt Wasser zu trinken. Die maximale Anzahl an Pflanzen pro Tag beträgt zwei Esslöffel.

    Die Behandlung der chronischen Cholezystitis wird mit Hilfe der Tinktur auf der Grundlage der Wurzeldeviacil durchgeführt. Um es vorzubereiten, benötigen Sie einen Esslöffel Wurzel gießen Sie 100 Gramm Alkohol oder Wodka. 10 Tage lang an einem dunklen kühlen Ort bestehen lassen. Das fertige Produkt sollte verzehrt werden, indem 50 Tropfen Tinktur in einem Glas Wasser verdünnt werden. Wie man einen Anfall von Cholezystitis entfernt: Nehmen Sie zu gleichen Teilen Olivenöl, Menthol, Brandy, mischen. Das fertige Produkt ist in der Lage, einen akuten Anfall der Krankheit zu beseitigen. Morgens und abends vor den Mahlzeiten einnehmen.

    Wie man einen akuten Angriff entfernt

    Die Behandlung von Cholezystitis mit Kräutern hilft, ein rasches Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern, wenn sie sich in Remission befindet. Kräutermedizin hilft in der akuten Phase der Krankheit. Die wirksamsten Rezepte, um die Entzündung der Gallenblase zu Hause zu lindern:

    1. Kurkuma und Honig oder Propolis.
    2. Calendula Garten. Sammlung von Kamille und Ringelblume.
    3. Mariendistel und Leinsamen.
    4. Infusion von Dymyanki (ein Teelöffel der Rohstoffe wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen).
    5. Zichorie löscht die Gallengänge.
    6. Wermut. Die Sammlung, in der sich Wermut befindet, wird auch bei Pankreatitis und Gastritis empfohlen.
    7. Die Behandlung mit Volksmethoden beinhaltet die Verwendung von Mais-Narben. Dieses Werkzeug reinigt die Gallenwege, beseitigt Stagnation.
    8. Kamille und Hafer bewältigen den Entzündungsprozess, helfen bei Steinen. Kamille hat eine regenerierende Eigenschaft. Diese pflanzliche Sammlung kann bei akuten Entzündungen eingenommen werden, um die Anzeichen einer Verschlimmerung der Krankheit zu reduzieren.

    Solche Methoden sind wirksam bei der Verschlimmerung der Krankheit. Bevor Sie eine Cholezystitis behandeln, sollten Sie, wenn Sie irgendeine Sammlung anwenden, immer Ihren Arzt konsultieren.

    Sanddornöl

    Therapie der Gallenblase Volksheilmittel schlägt vor, Sanddorn und Leinsamenöl zu nehmen. Sanddornöl enthält in seiner Zusammensetzung Fettsäuren, die in der Lage sind, den Cholesterinspiegel zu senken, wodurch die entzündliche Wirkung auf die Schleimhäute beseitigt wird. Auch Sanddornöl wird empfohlen, um Gewebe und Schleimhäute wiederherzustellen.

    Sie können keine medizinischen Öle in Gegenwart einer akuten Entzündungsphase verwenden, wenn die Pathologie calculös oder biliär ist, mit chronischem Durchfall. Nehmen Sie vor dem Schlafengehen einen Teelöffel Öl nach vorheriger Konsultation des Gastroenterologen ein.

    Verwenden Sie Flachs

    Lyon ist ein Assistent bei der Behandlung der Krankheit. Flachsprodukt hat eine ausgeprägte choleretische Wirkung. Sie können den Extrakt aus der Pflanze nehmen, und Sie können Leinsamen brauen. Wenn sich eine Cholezystitis entwickelt, sollte die Behandlung mit dem Arzt verhandelt werden, da Leinsamen nicht immer verwendet werden können. Wenn Cholelithiasis vorliegt, können Leinsamen den Durchtritt von Steinen auf den Kanälen hervorrufen, daher sollten Leinsamen sehr sorgfältig verwendet werden, da sie eine ausgeprägte choleretische Wirkung haben.

    Um eine medizinische Abkochung vorzubereiten, sollten Sie kochendes Wasser in Höhe von 1 EL Leinsamen gießen. l zu einem Glas Wasser. Nach zwei Stunden können Sie trinken.

    Verwendung von Mariendistel

    Mariendistel ist zur Bekämpfung von Erkrankungen des Magens, der Leber und des Darms konzipiert. Die Verwendung der Mariendistel ist aufgrund ihrer ausgeprägten hepatoprotektiven Eigenschaften. Mariendistel kann Leberzellen vor Giftstoffen schützen. Mariendistel wird auch verwendet, um die Bildung von Galle zu erhöhen, um die Sekretion des Magen-Darm-Trakts zu verbessern.

    Wenn Sie eine Sammlung oder ein anderes Volksheilmittel verwenden, müssen Sie sich an mögliche Kontraindikationen erinnern. Daher ist es besser, die Behandlung mit einem Arzt zu koordinieren, der Ihnen in einem bestimmten Fall sagt, was zu tun ist.


    Weitere Artikel Über Leber

    Diät

    Leberpillen

    Im Körper erfüllt die Leber viele lebenswichtige Funktionen. Um diese Funktionen zu erhalten und wiederherzustellen, normalisieren sie das Funktionieren der Leber in toxischen Läsionen, werden verschiedene Pillen für die Leber verwendet.
    Diät

    Krasnojarsk medizinisches Portal Krasgmu.net

    In diesem Artikel erklären wir, was Leberreinigung zu Hause ist, über die effektivste und sicherste Möglichkeit, die Leber zu Hause zu reinigen.Die Leber im menschlichen Körper führt mehr als eine halbe Million Funktionen aus, und die Belastung ist enorm.