6 beste Volksmedizin für die Reinigung der Leber: Rezepte und Therapien

In den letzten Jahren wurde die Leberreinigung mit Volksmedizin immer beliebter. Es wird angenommen, dass es allmählich mit allerlei "Müll" verstopft wird, aus dem es das Blut für viele Jahre filtert.

Tatsächlich tritt keine Verschlackung dieses Körpers auf. Gerade unter der ständigen Wirkung dieser schädlichen Substanzen werden Zellen zerstört, hören auf zu funktionieren, sind mit Fett überwachsen. Und dies führt zu Stagnation und Störungen in der Arbeit anderer Systeme (Verdauung, Ausscheidung, Herz-Kreislauf).

Um den Körper nicht mit pharmazeutischer Chemie zu vergiften, bevorzugen viele Menschen, das Problem mit den Rezepten ihrer Großmutter zu lösen. Ist es gerechtfertigt, gesundheitlich unbedenklich und allgemein - ist es wirksam?

Ist es das wert?

Auf der einen Seite ist die traditionelle Medizin ein unerschöpflicher Vorrat an nützlichen Rezepten für die menschliche Gesundheit. Auf der anderen Seite ist es notwendig zu verstehen, dass die Reinigung der Leber ein Vorgang ist, der eine sehr starke Wirkung auf den gesamten Organismus hat, und nicht nur auf sein separates Organ. Stress wird enorm sein - nicht alle Systeme werden einer solchen Belastung standhalten. Dementsprechend Nebenwirkungen, Komplikationen, Verschlechterung des Wohlbefindens, die Entwicklung von zusätzlichen Pathologien - das ist, was oft zu einer Selbstbehandlung zu Hause führt.

Bist du bereit, die Verantwortung dafür zu übernehmen? Wäre es nicht besser, zuerst einen Arzt zu konsultieren? Jetzt praktizieren viele Hepatologen Phytotherapie. Sie können Ihnen sogar empfehlen, die Leber mit Volksheilmitteln selbst zu reinigen, aber dies wird medizinisch gerechtfertigt und mit dem Hauptbehandlungs- und Genesungsweg koordiniert. Es besteht also keine Notwendigkeit, Gesundheit zu riskieren und mit einem lebenswichtigen Organ zu experimentieren.

Ein weiterer Vorbehalt - die Reinigung mit Hilfe verschiedener Pflanzen und Produkte ist möglicherweise nicht effektiv. Überlegen Sie selbst: Eine Sache sind Medikamente, deren Rezepturen entwickelt und im Laufe der Jahre im Labor getestet wurden. Und etwas ganz anderes - es ist nicht klar, woher die Rosinen oder Hafer kommen, die als natürlicher Staubsauger für die Leber verwendet werden sollten. Wie funktionieren sie? Ist ihre Verwendung gerechtfertigt? Niemand wird dir die genaue Antwort auf all diese Fragen geben.

Also, entweder Sie übernehmen diese Verantwortung und versuchen, die Leber selbst zu reinigen, oder gehen Sie zum Arzt um Rat. Sie entscheiden.

Wenn nötig

Normalerweise reinigen Volksmedizin die Leber derer, die abnehmen wollen. Sie wissen, dass kein vernünftiger Arzt ihnen erlauben wird, ein ähnliches Verfahren für diesen Zweck zu vereinbaren (die Ausnahme ist eine Fetthepatose), so dass sie sich selbst behandeln. In der Tat gibt es spezifischere Anzeichen, die auf die Verschlackung des Körpers hinweisen, was Hinweise auf die Verwendung all dieser Dekokte und Tinkturen sein kann.

Symptome einer Leberschlacke:

  • Kopfschmerzen, Schwindel;
  • Probleme mit dem Stuhl;
  • blasse Haut;
  • weiße Plaque auf der Zunge und Mundschleimhaut;
  • vergilbtes oder gerötetes Weiß der Augen;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • schnelle Gewichtszunahme;
  • unangenehmes Aufstoßen;
  • Schwere im Magen, Blähungen;
  • Bitterkeit und metallischer Geschmack im Mund;
  • chronische Müdigkeit, Apathie;
  • Stimmungsschwankungen, Anfälle von Weinen und Reizbarkeit.

Darüber hinaus sollten diese Symptome dauerhaft sein und sich nicht ein paar Mal pro Jahr offenbaren. Und nur die Kopfschmerzen sagen noch nichts. Anzeichen einer Lebervergiftung erscheinen sofort 3-4 Beschwerden. Nur in solchen Fällen können wir davon ausgehen, dass mit dem "Filter" Ihres Körpers nicht alles in Ordnung ist, und beginnen, von Giftstoffen und Toxinen zu reinigen. Aber wieder, ohne eine Diagnose, können Sie nicht sicher sein.

Vorbereitung

Also, Sie wollen immer noch Volksmethoden für die Reinigung verwenden - dann müssen Sie sich zuerst sorgfältig auf dieses verantwortungsvolle Verfahren vorbereiten. Dies reduziert das Stressniveau und minimiert die Anzahl unangenehmer Folgen und Nebenwirkungen.

  1. Fangen Sie an, 2-3 Wochen vor der Reinigung richtig zu essen. Beseitigen Sie schädliche Produkte, um die Belastung der Leber vor solch einer schweren Belastung zu reduzieren. Gib ihr einen Seufzer der Erleichterung. Ideal - setzen Sie sich vegetarisch ernähren.
  2. Reduzieren Sie die Intensität körperlicher Anstrengung. Herz-Kreislauf-Training kann fortgesetzt werden, aber mit Kraft Stärke, mildern die Glut ein wenig, so dass es keinen Protein-Mangel gibt.
  3. Fügen Sie morgens Übungen 4-5 Übungen zur Behandlung der Leber hinzu.
  4. Wenn Ihr Ziel eine vollständige Reinigung und Wiederherstellung des gesamten Organismus ist, sollte der erste Schritt die Behandlung des Darms sein (Sie können dieselben Volksheilmittel verwenden, wenn keine ernsthaften Krankheiten vorliegen). Leber erst in der zweiten Stufe in Ordnung gebracht.
  5. Um die Leber- und Gallengänge zu erweitern, erwärmen Sie vorher das rechte Hypochondrium. Sie können ein paar Mal am Tag in einem heißen Bad sitzen. Und du kannst einfach auf dem Wärmer liegen.
  6. Die Reinigung sollte entweder morgens auf nüchternen Magen oder abends - 4 Stunden nach der Hauptmahlzeit und 2 Stunden vor dem Schlafengehen - erfolgen.
  7. An diesem Tag müssen Sie so viel Flüssigkeit wie möglich trinken: grüner und roter Tee mit Honig sowie Aufgüsse und Abkochungen mit Kräutern.
  8. Während des Tages ist es wünschenswert, hauptsächlich pflanzliches Essen zu essen, und nicht thermisch verarbeitet.
  9. Eine Woche vor und eine Woche danach ist es unerwünscht zu rauchen, trinke Alkohol (sogar Bier oder Wein) und nimm irgendwelche Medikamente.
  10. Versuchen Sie nervöse Störungen, Erfahrungen, Stresssituationen zu minimieren.

Wenn Sie die Vorbereitung des Verfahrens richtig organisieren, wird es schnell und so effizient wie möglich ausfallen (soweit Volksmedizin in der Lage ist). Dennoch bleibt die wichtigste Empfehlung, einen Arzt zu den von Ihnen gewählten Techniken zu konsultieren.

Methode Nummer 1. Rosine

Die Rosinen enthalten eine spezielle Substanz - Inulin, das in der Lage ist, Gallen- und Leberwege von allen Arten von Müll zu befreien. Dies ist eines der angenehmsten Volksmedikamente: lecker, einfach und effektiv.

  1. Die Rosinen werden gut gewaschen und für einen Tag in Mineralwasser eingeweicht (im Verhältnis 1 zu 2).
  2. Scheme 1. Essen Sie 100 Gramm schwarze Rosinen am Morgen auf nüchternen Magen während der Woche.
  3. Scheme 2. Trinken von Mineralwasser unter den Rosinen (Infusion) - entweder morgens oder vor dem Schlafengehen, aber immer - auf nüchternen Magen. Volumen - 1-2 Gläser. Häufigkeit - ein paar Tage pro Woche oder jeden zweiten Tag 5-6 mal.
  4. Scheme 3. Trinken Sie die Infusion und essen Sie anschließend die Rosinen - mindestens die ganze Woche.

Zusätzlich zu diesen klassischen Schemata gibt es Rezepte für Heilungsbrühe (halten Sie einfach die Infusion auf dem Dampfbad für 20 Minuten), mit Sanddorn und Hagebuttensirup, Karotten, Heu und Holosasom. Jeder von ihnen bewältigt die ihm zugewiesene Funktion gut. Der Vorteil der Technik ist, dass der Stuhlgang sehr sanft und natürlich ist.

Lesen Sie mehr über diese Reinigung in unserem Artikel.

Methode Nummer 2. Pflanzenfett

Was für eine beliebte Art und Weise planen Sie, die Leber zu reinigen - sparsam, aber unwirksam oder zäh, aber effektiv? Dieses Tool gehört zu der Kategorie der letzteren.

  1. Am Morgen, geh nicht aus, zu Hause warm angezogen. Nachmittags ein heißes Bad nehmen. Gegen Abend wärmen Sie Ihre rechte Seite für mindestens 2-3 Stunden auf einem Heizkissen.
  2. Um 20.00 Uhr trinken Sie ein Glas warmes Olivenöl in kleinen Portionen auf nüchternen Magen. Erlaubt, Ihr Lieblingsgetränk zu trinken (aber nicht sehr süß).
  3. Einige beliebte Rezepte empfehlen, dem Öl ein wenig Zitronensaft oder Säure hinzuzufügen - dies wird den Abfluss von Galle erhöhen, der eine wichtige Rolle bei der Reinigung spielt.
  4. Nach 2-3 Stunden oder am nächsten Morgen auf unangenehmen Stuhlgang vorbereitet sein.
  5. Wenn alles vorbei ist, ist ein reinigender Einlauf nicht überflüssig.

Der Kurs ist 3-4 mal alle 3-4 Wochen. In der Tat eine ziemlich schnelle und effiziente Prozedur, die jeder zu Hause ausprobieren kann.

Alle Details des Prozesses im vorherigen Artikel.

Methode Nummer 3. Hafer

Sie können die Leber mit Hafer reinigen - dieses Getreide unterstützt Zucker und Cholesterin im Blut zur Normalität, entlastet die Gallengänge von allem unnötigen, entfernt Schlacken und Giftstoffe. Es ist zu jeder Zeit des Jahres erhältlich, ist preiswert und Rezepte können für jeden Geschmack gefunden werden. Hier sind einige Optionen.

  • 200 Gramm Hafer gießen 1 Liter kochendes Wasser. Bei geringer Hitze 1 Stunde kochen lassen. Offen lassen für 8 Stunden. Belastung. 8 Mal täglich kleine Schlucke trinken.
  • Mahlen Sie einen Esslöffel Haferflocken zu Mehl, gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser in eine Thermoskanne. Bestehen Sie 12 Stunden. Trinken Sie in gleichen Portionen dreimal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Jedes Silberobjekt in einen Topf mit eineinhalb Litern Wasser geben. Kochen Sie, nehmen Sie das Silber heraus. Gießen Sie 150 Gramm ganzen Hafer mit diesem Wasser, kochen Sie für 15 Minuten. Den Topf in ein Handtuch wickeln und 2 Stunden ziehen lassen. Belastung. Nehmen Sie gleiche Portionen für 20 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich ein. Kurs - 2 Wochen.
  • Legen Sie das Glas gewaschene ganze Haferkörner in eine dickwandige Pfanne. 2 Liter kochendes Wasser braten. 2 Stunden bei 150 ° C in den Ofen stellen. Cool, Belastung. Trinken Sie eine halbe Tasse zweimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten - Sie können vor dem Frühstück und vor dem Schlafengehen.

Hafer wirkt - sanft und sparsam - nicht nur auf die Leber, sondern auch auf andere innere Organe, verursacht selten Nebenwirkungen und bietet im Allgemeinen eine ziemlich hohe Effizienz des Verfahrens.

Methode Nummer 4. Kräuter

Um die Leber zu Hause zu reinigen, können Sie die choleretischen Eigenschaften einiger Heilkräuter verwenden. Von diesen können Sie die kombinierten Infusionen und Abkochungen vorbereiten, die zur Entfernung von allem unnötigen vom Körper beitragen werden. Dazu gehören:

  • Immortelle;
  • Rauch;
  • Ginseng;
  • Hypericum perforatum;
  • Brennnessel;
  • Mais-Seide;
  • Minze;
  • Löwenzahn;
  • Wegerich;
  • Wermut;
  • Mariendistel;
  • Kamille;
  • Knöterich;
  • Bärentraube gewöhnlichen;
  • Schafgarbe;
  • Zichorie;
  • Schöllkraut;
  • wilde Rose und viele andere.

Die Liste ist bei weitem nicht vollständig, aber es sind diese Pflanzen, die es ermöglichen, die Leberzellen am effektivsten von unerwünschten Fetten zu befreien und sie auch maximal zu aktivieren. Anwendungsschemata und Rezepte sind einfach.

  1. 50 g trockenes choleretisches Kraut in eine Thermosflasche kochendes Wasser geben (Infusionsdosis 1 Tag). Lassen Sie für eine Stunde. Belastung.
  2. Ein Glas wird morgens auf nüchternen Magen getrunken, das zweite - abends vor dem Zubettgehen.
  3. Der Kurs ist genau einen Monat. Häufigkeit - zweimal im Jahr.
  4. Nachteile: Häufiger und reichlicher Stuhlgang (dies wird zu den Schlacken gehen), Dauer (ganzer Monat).

Es ist nicht notwendig, nur eines der oben genannten Kräuter zu verwenden. Mischen Sie sie in gleichen Proportionen - für den Körper wird es ein schöner Bonus sein, da alle Pflanzen medizinisch sind, werden sie viele Organe aufräumen und zu noch gründlicherer Reinigung beitragen.

Methode Nummer 5. Apfelsaft

Saft sollte hausgemacht sein, frisch aus sauren Sorten gepresst. Diese Methode der Reinigung beinhaltet die obligatorische Verwendung von Einläufen und einer dreitägigen Diät.

  • Exazerbation der Cholezystitis;
  • Verschlechterung der Magengeschwüre;
  • gestörter Stoffwechsel;
  • Schwangerschaft;
  • Alter

Schemata sorgfältig durchdacht, also sollten Sie nichts an ihnen ändern.

Schema Nummer 1

  1. Machen Sie einen Einlauf. Während des Tages nur Apfelsaft trinken. Das Volumen ist nicht begrenzt.
  2. Zweiter Tag = zuerst.
  3. Dritter Tag: Saft bis 18.30 Uhr trinken. Wärmen Sie die Leber mit einer Wärmflasche auf. Auf der rechten Seite, alle 15 Minuten in kleinen Schlucken trinken Olivenöl mit Zitronensaft (200 ml Öl und 150 ml Saft).
  4. Nach einem Stuhlgang erneut ein Einlauf.
  5. Am nächsten Morgen, Frühstück oder aus Haferflocken, oder aus gekochtem Gemüse - Karotten, Kürbis.

Schema Nummer 2

  1. 3 Tage vor der Reinigung, jeden Abend ein Einlauf.
  2. Am Tag der Reinigung ist die letzte Mahlzeit um 16.00 Uhr.
  3. Um 19.00 Uhr trinke eine Magnesiumoxidlösung (50 Gramm Pulver in einem Glas Wasser) und das gleiche kohlensäurefreie Mineralwasser.
  4. Um 21.30 Uhr - Einlauf.
  5. Um 7.30 Uhr trinken Sie 100 ml Apfelsaft.
  6. Um 10.00 Uhr und um 11.00 Uhr mehr für den gleichen Betrag zu trinken. Verwenden Sie tagsüber nur kohlensäurefreies Mineralwasser.
  7. Um 21.00, trinken Sie eine Lösung von No-shpy (Ampulle - 2 EL. L. Wasser).
  8. Bei 22,00 - 100 ml Apfelsaft, 2 frische Eigelb. Wärmen Sie die Leber auf.
  9. Am Morgen - Einlauf. Während des Tages - eine strenge vegetarische Diät ohne Salz.
  10. Der nächste Tag ist ein Einlauf am Morgen, fügen Sie einige Milchprodukte und Eier, Salz auf der Speisekarte.

A. Moritz, ein amerikanischer Ernährungswissenschaftler, Guru der integrativen Medizin, interessierte sich für dieses Tool. Die Technik wird manchmal sein Name genannt.

Methode Nummer 6. Rote Beete

Es ist unglaublich nützlich, den Körper mit Rüben zu reinigen. Das in großen Mengen enthaltene Chlor schafft es, die Leber, die Gallenwege und die Nieren von Verschlackungen zu befreien. Wie jedes andere Volksheilmittel, hat viele Optionen.

Dekokt

  1. Waschen Sie die Wurzel gründlich. Ohne Reinigung in die Pfanne geben. 3 Liter kaltes Wasser gießen, auf den Herd stellen.
  2. Kochen Sie bei schwacher Hitze, bis das Wasser auf 1 l verdampft ist.
  3. Die Rüben aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen und auf eine feine Reibe reiben.
  4. Püree in die Brühe getaucht, gut durchmischen und weitere 20 Minuten kochen lassen.
  5. Belastung.
  6. Ein Glas Brühe alle 4 Stunden zu trinken. Wenn die Intervalle kleiner gemacht werden, wird die Reinigung intensiver.
  7. Nach jedem Mal müssen Sie eine Wärmflasche auf die rechte Seite auftragen und mindestens eine Stunde lang halten.

Kwas

  1. Die Rüben waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. In ein 3-Liter-Gefäß geben.
  3. Fügen Sie 30 Gramm Weizenmehl, 500 Gramm Zucker hinzu.
  4. Mit einem Deckel abdecken, an einem dunklen Ort für 2 Tage bei Raumtemperatur stehen lassen.
  5. Täglich mehrmals täglich umrühren.
  6. Nach 2 Tagen fügen Sie 700 Gramm Rosinen, 800 Gramm Zucker, 100 ml Wasser hinzu.
  7. Lassen Sie für eine weitere Woche. Rühre täglich.
  8. Belastung. Sollte etwa 1 Liter Rübenkwas herauskommen. Und zum Putzen brauchst du 3 Liter.
  9. Nimm 1 EL. l eine halbe Stunde vor dem Essen dreimal am Tag.
  10. Trinken bis zum Ende von 3 Litern.
  11. Geben Sie dem Körper eine Pause von 3 Monaten. Wiederhole den Kurs.

Zusätzlich zu diesen Rezepten kann das Verfahren auf anderen Methoden der traditionellen Medizin basieren, unter Verwendung der folgenden Produkte:

Jedes dieser Werkzeuge kann verwendet werden, um die Leber zu Hause zu reinigen. Aber Sie müssen sicher sein, dass dieses Verfahren für Ihren Körper notwendig ist - und nicht nur für die Gewichtsabnahme. Lesen Sie über Ihre eigene Gesundheit. Es gibt Zweifel - es ist besser, noch einmal mit dem Arzt zu sprechen und seine Meinung zu fragen. Großmutter Rezepte sind gut, nur in Ermangelung von Kontraindikationen und Einhaltung der gesamten goldenen Mittel.

Die effektivste Methode zur Reinigung der Leber zu Hause

Eines der wichtigsten menschlichen inneren Organe ist die Leber. Sie ist verantwortlich für die Reinigung von Blut. Leider, wegen der schlechten Umweltbedingungen und des schlechten Lebensstils, sammelt es viele Giftstoffe, sowie andere schädliche Substanzen an. Daher ist es notwendig, gelegentlich Verfahren durchzuführen, die seine Reinigung fördern. Zu Hause ist es nicht schwer, die Leber mit Volksmedizin zu reinigen, es ist nur wichtig, die Merkmale dieses Verfahrens und die effektivsten Mittel zu kennen.

Was ist der Vorteil der Reinigung der Leber und wozu dient es?

Wenn eine Person schlecht isst, führt ein nicht ganz richtiger Lebensstil, dann sammelt seine Leber eine große Menge an Giftstoffen an. Dies wirkt sich sowohl auf seine Funktionsweise als auch auf den allgemeinen Gesundheitszustand negativ aus. Bei diesen Patienten gibt es eine allgemeine Schwäche, Schlafstörungen, verminderte Immunität, häufige Kopfschmerzen, Apathie, chronische Schwäche. Menschen mit einer Leberschlacke sind nicht nur anfällig für verschiedene Krankheiten, sondern auch anfällig für häufiges Auftreten von Stress, Depressionen. Aus diesem Grund wird die Leber mit Volksmedizin gereinigt.

Wenn Sie die Leber zu Hause wenigstens gelegentlich reinigen, erzielen Sie schnell erstaunliche Ergebnisse. Dank dieser Reinigung können Sie eine deutliche Verbesserung der Verdauung erreichen, Hautprobleme loswerden, die Funktionen der Leber aktivieren. Und das ist nicht die ganze Liste der positiven Ergebnisse der Reinigung der Leber. Nach dieser Prozedur sieht die Person jünger aus und fühlt auch einen Anstieg der Kraft, Vitalität und Energie.

Kontraindikationen für die Reinigung der Leber zu Hause

Jeder Organismus ist individuell, daher ist die Reinigung der Leber nicht sicher und effektiv für alle Menschen. Empfehle die Reinigung in den folgenden Situationen nicht:

  • wenn Steine ​​in der Gallenblase sind;
  • chronische Krankheiten;
  • das Vorhandensein verschiedener Parasiten in den Organen;
  • Darm- und Magenkrankheiten;
  • katarrhalische Krankheiten;
  • Infektionskrankheiten;
  • allergisch gegen Drogen, die bei der Reinigung verwendet werden;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Menstruation;
  • das Vorhandensein von irgendwelchen Tumoren.

Es ist auch notwendig, die Besonderheiten Ihres Körpers zu berücksichtigen, wenn Sie ein bestimmtes Rezept für die Reinigung auswählen, da einige Komponenten die Gesundheit einiger Menschen beeinträchtigen können. Diese Zutaten umfassen:

  • Wildrose ist in Gegenwart von Gastritis, Geschwüren kontraindiziert. Es ist notwendig, es nicht für Menschen mit Herzerkrankungen zu verwenden, sowie an Krankheiten wie Diabetes und Thrombophlebitis leiden;
  • Honig und Rosinen sollten nicht von Diabetikern verwendet werden;
  • Es ist besser, kein Olivenöl zu verwenden, wenn eine Person Probleme mit dem Blutdruck hat, sowie mit den meisten Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems.
  • Magnesia ist auch für viele gesundheitliche Probleme kontraindiziert, so dass es besonders bei Patienten mit Erkrankungen des Magen-Darm-Systems sehr sorgfältig angewendet werden muss.

Es ist erwähnenswert, dass sogar absolut gesunde Menschen ihren Arzt konsultieren sollten, bevor sie beginnen, die Leber zu Hause auf die eine oder andere Weise zu reinigen. Nur so können irreparable Gesundheitsprobleme vermieden werden.

Vorbereitung

Wie man die Leber säubert?

In letzter Zeit haben uns unsere Leser oft mit den Fragen "Umgang mit Parasiten im Körper? Warum gibt es so viele Informationen zu diesem Thema in den Medien? Warum haben wir nicht schon vorher von Parasiten im Körper Bescheid wissen?" In der Tat gibt es jetzt viele kontroverse Informationen zu diesem Thema. Aber wir können mit der Garantie sagen, dass die Parasiten, die sich oft in unserem Körper ansiedeln, eine Quelle sehr vieler Krankheiten sind. Der Mann weiß es nicht einmal. Wir empfehlen Ihnen, einen sehr interessanten Artikel über das Gesundheitswesen zu lesen. Wir denken, dass Ihre Fragen sofort verschwinden werden, warum sie dieses Problem so sorgfältig vor den USA verstecken.

  1. Bevor Sie ein Rezept auswählen, konsultieren Sie Ihren Arzt, nehmen Sie alle notwendigen Tests. Es wird nützlich sein, Ultraschall der Leber und der Gallenblase zu machen. Nur indem Sie sicherstellen, dass es keine Kontraindikationen gibt, können Sie direkt zum Verfahren der Reinigung der Leber mit Volksmedizin übergehen.
  2. Machen Sie einen Einlauf, um den Darm zu reinigen. Dies ist notwendig, damit alle Schadstoffe, die ausgeschieden werden, nicht im Körper verweilen und nicht vergiften.
  3. Beschränken Sie sich mindestens eine Woche vor Beginn des Verfahrens auf das Essen. Iss leichte Gemüsesalate. Vermeiden Sie gebratene, mehlige, fettige Speisen, geräuchertes Fleisch und Süßigkeiten. Natürlich ist Alkohol tabu
  4. Erhitze die Leber. Dazu müssen Sie ein warmes Heizkissen anbringen. Dies sollte sowohl während des Tages, wenn Sie das Verfahren durchführen, und am zweiten Tag danach durchgeführt werden. Dies geschieht so, dass die Galle leicht passiert, es gab keine zu starken Schmerzen bei Kontraktionen der Leber.
  5. Nach der Reinigung zu Hause, halten Sie sich auch an eine Diät, um die Leber nicht zu überlasten. Einige Tage nach dem Eingriff essen Sie Gemüse und Obst. Erlaubt, Saft zu trinken. Nach 3 Tagen können Sie anfangen, gekochtes Hühnchen und Fisch zu essen, und dann nach und nach die üblichen Gerichte auf der Speisekarte vorstellen. Es ist sehr wichtig, keinen Alkohol für einen Monat zu nehmen, auch nicht in kleinen Dosen.

Das wirksamste Mittel zur Reinigung

Alle Volksheilmittel, die auf die Reinigung der Leber zu Hause abzielen, haben eine choleretische Wirkung. Häufig verwendete Kräuter, Hafer, Magnesium, Mineralwasser, Rüben, Honig, Rosinen und Öl.

Kräuterreinigung

Reinigung der Leber kann als einzelne Kräuter und ihre Sammlungen durchgeführt werden. Apotheken verkaufen viele verschiedene medizinische Gebühren. Kräuter-Sammlung wird in jeder Apotheke verkauft, aber Sie können es selbst vorbereiten.

Zusammensetzung:

  • die Immortelle (0,5 Essl. l.);
  • Maisseide (0,5 Esslöffel);
  • Hagebutten (1 EL);
  • Rosinen (100 g).

Kochen:

Es ist notwendig, alle Zutaten zu mischen und 1,5 Liter kochendes Wasser darüber zu gießen. Die resultierende Mischung wird 5 Minuten lang erhitzt und dann infundiert. Nach einer Stunde filtriere die Mischung und gebe ein wenig Zitronensaft hinzu.

Anwendung:

Am Morgen auf nüchternen Magen ist nötig es 300 ml der Infusion zu trinken. Nach 1 Stunde sollten Sie ein Abführmittel mit Abführmittel einnehmen oder stattdessen einen Einlauf machen. Weiter ist es notwendig, auf der rechten Seite zu liegen und ein warmes Heizkissen auf den Körper im Bereich der Leber aufzutragen. Am Tag des Eingriffs ist es besser, nichts zu essen, es darf nur getrunken werden (Wasser, Säfte oder grüner Tee).

Zusammensetzung:

  • Knöterichgras;
  • Johanniskraut;
  • Bärentraube;
  • Mais Seide.

Kochen:

Alle Zutaten werden in einer Menge von 0,5 ml genommen. Löffel, gemischt und gegossen kochendes Wasser (1 l). Die Mischung wird bei geringer Hitze für etwa 10 Minuten erhitzt. Die resultierende Brühe wird gut verpackt und für 30 Minuten infundieren gelassen.

Anwendung:

Der Kurs der Reinigung solcher Infusion dauert 4 Wochen. Sie müssen es jeden Morgen 10-15 Minuten vor dem Essen trinken. Die ersten zwei Wochen trinken 100 ml pro Tag und die restlichen 2 Wochen - 200 ml.

Um nicht mit der Vorbereitung von Gebühren zu leiden, können Sie die Reinigung mit einzelnen Kräutern durchführen. Besonders wirksam ist in diesem Fall Mariendistel. Außerdem benutzen sie sowohl das Gras selbst als auch seine Samen. Apotheken verkaufen sogar Kapseln, die auf dieser Pflanze basieren.

  1. Distelsamenreinigung. Zum Kochen müssen Sie die Samen nehmen und zu Pulver zermahlen. Jeden Morgen vor den Mahlzeiten 1 EL. Löffel dieses Pulvers 1 EL. heißes Wasser und bestehen Sie eine Viertelstunde. Der Behandlungsverlauf dauert 3 Monate.
  2. Thistle Reinigung Gras. Für die Zubereitung der Infusion benötigen Sie Distelkraut (2 Esslöffel) und Minze (1 Teelöffel). Komponenten werden gemischt und 2 EL gießen. heißes Wasser. Das Geschirr mit der Mischung fest verschließen und 40-45 Minuten ziehen lassen. Nehmen Sie diese Infusion während 1 Tag pro Tag. Löffel jede Stunde. Der Verlauf der Einnahme dauert 2 Tage.

Bevor Sie beginnen, die Leber mit Kräutern zu reinigen, stört es nicht sicherzustellen, dass der Patient gegen keine der Komponenten der Abkochungen allergisch ist.

Magnesia Reinigung

Wird oft zur Reinigung von Magnesia verwendet. Es beeinflusst sehr sanft den Körper, aber es hat gute choleretische Eigenschaften. Sie können es verwenden, um die Leber mehrmals pro Woche zu reinigen, und in der Zukunft genügt einmal pro Monat die Prävention. Darüber hinaus reduziert Magnesiumoxid den Blutdruck und eine wohltuende Wirkung auf den Körper bei entzündlichen Prozessen.
Um die Leber zu reinigen, wird Magnesiumoxid mit Wasser verdünnt (70 ml Wasser werden für 20 g des Präparats benötigt). Am Morgen müssen Sie die Lösung trinken und auf Ihrer rechten Seite liegen, nicht zu vergessen, ein warmes Heizkissen im Bereich der Leber anzuwenden. Nach ein paar Stunden beginnt die Körperreinigung.

Honigpeeling

Diese Methode ist perfekt für Menschen, die nicht an Allergien und Diabetes leiden. Zur Vorbeugung genügt es, 1 Teelöffel Honig, verdünnt in einem Glas warmen Wassers, auf nüchternen Magen zu trinken. Für eine tiefere Reinigung müssen Sie 150 g natürliches Produkt pro Tag essen. Diese Menge muss 4 Mal geteilt werden (3 Mal nach den Mahlzeiten und 1 Mal vor dem Schlafengehen).

Rote-Bete-Peeling

Eine solche Reinigung ist im Vergleich zu den vorherigen Verfahren eher sanft, aber nicht weniger effektiv. Zuerst müssen Sie die Rüben gründlich waschen und zum Kochen bringen, nicht peelen. Es sollte genug Wasser vorhanden sein, so dass nach 2 Stunden Kochen etwa 1 Liter Flüssigkeit übrig bleibt. Wenn die Rüben ein wenig abgekühlt sind, reiben Sie es auf einer feinen Reibe und fügen Sie es dem Wasser hinzu, in dem es gerade gekocht worden ist. Die resultierende Mischung wird 20 Minuten gekocht, dann durch Gaze oder ein Sieb filtriert. Die Abkochung muss 4 mal am Tag alle 4 Stunden erfolgen. Nach dem Auftragen jeder Portion müssen Sie 1-2 Stunden mit einem warmen Heizkissen liegen.

Leberreinigung mit Rosinen

Rosinen werden normalerweise für die sanfte Reinigung zu Hause verwendet. Bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, müssen Rosinen vorbereitet werden. Um dies zu tun, ist es gut gewaschen und am Tag vor der Reinigung in kochendem Wasser eingeweicht. Am Morgen trinken Sie das Ergebnis, und die Rosinen werden gegessen. Dann ist es besser, sich für ein paar Stunden hinlegen und ein warmes Heizkissen auf die Seite legen. Um das beste Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, solche schmackhaften Verfahren jede Woche für einen Monat durchzuführen.

Es gibt eine andere Methode, Rosinen zu verwenden. Sie müssen nur 100 Gramm trockene Rosinen in ein paar Stunden nach dem Abendessen für 10 Tage essen.

Reinigung der Leber mit Öl

Diese Methode ist nicht besonders angenehm, aber eine der effektivsten. Idealerweise wird für diese Reinigung extra natives Olivenöl verwendet, das bei Bedarf jedoch durch Sonnenblumenöl ersetzt werden kann. Bevor Sie das Verfahren beginnen, müssen Sie morgens und dann den ganzen Tag lang viel sauren Apfelsaft trinken.

Vor dem Schlafengehen für 1 Stunde ein Glas Pflanzenöl und Zitronensaft trinken. Beide Getränke können abwechselnd serviert werden. Wenn plötzlich Übelkeit auftritt, können Sie eine kurze Pause machen und dann den Vorgang fortsetzen. Nach Abschluss müssen Sie sich mit einem warmen Heizkissen im Bereich der Leber hinlegen. Am Morgen musst du einen Einlauf machen.

Am Tag nach der Reinigung können Sie nichts außer Obst, sowie Buchweizenbrei in Wasser gekocht essen. Erlaubt, natürliche Säfte zu trinken. Der Morgen sollte mit Apfelsaft beginnen, der mit Wasser vorverdünnt ist.

Folk Rezepte Leber Erholung

Die Reinigung der Leber mit Volksmedizin ist ein sehr leistungsfähiges Verfahren, das zu einer Verbesserung der Funktion aller Organe führt. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass es sehr wichtig ist, einen gesunden und aktiven Lebensstil zu führen, um das richtige gesunde Essen zu essen. Nur unter Beachtung dieser bekannten Regeln ist es leicht, einen wirklich erstaunlichen Effekt zu erzielen, der lange anhält.

Und ein wenig über die Geheimnisse des Autors

Hast du einen konstanten "gebrochenen Zustand" gespürt? Haben Sie mindestens eines der folgenden Symptome?

  • CHRONISCHE MÄDIGKEIT UND SCHWERES HEBEN IM AM;
  • Kopfschmerz;
  • Probleme mit dem Darm;
  • ERHÖHTE ZIVILITÄT, SHARP COOL;
  • Ein Angriff auf die Sprache;
  • UNPERTY GERUCH VON PORTS;
  • ÜBERGEWICHT;
  • STÖRUNG DES PSYCHOLOGISCHEN ZUSTANDES.

Und nun beantworte die Frage: Passt das zu dir? War sie nicht müde, sich nicht mit Stärke gefüllt zu fühlen? Und wie viel Geld haben Sie bereits zu unwirksamer Behandlung "durchgesickert"? Wie viele Vitamine haben Sie getrunken und Ihren Zustand als "Schlafmangel" abgeschrieben? Das ist richtig - es ist Zeit, damit aufzuhören! Stimmen Sie zu? Aus diesem Grund haben wir beschlossen, ein exklusives Interview mit Angelica Varum zu veröffentlichen, in dem sie erzählte, wie sie "Doktor" wurde.

So reinigen Sie die Leber schnell und effizient

Verletzung der Funktionsfähigkeit der Leber verursacht eine Verschlechterung der menschlichen Gesundheit. Um die Gesundheit wiederherzustellen, ist es notwendig, das Organ regelmäßig zu reinigen und es richtig zu machen. Um ein solches Verfahren zu implementieren, gibt es mehrere wirksame Methoden, die auf traditionellen Rezepten und der Einnahme von Medikamenten basieren.

Wenn Leberreinigung benötigt wird

Es gibt mehrere Anzeichen für Organverschlackungen:

  • Verfärbung von Urin und Kot: Urin verdunkelt sich, Stuhl erhellt sich.
  • Bauchauftreibung, schmerzhafte Krämpfe im rechten Hypochondrium.
  • Erhöhte Empfindlichkeit und Trockenheit der Haut, anhaltender Juckreiz.
  • Häufiges Sodbrennen.
  • Unvernünftiger Durchfall.
  • Müdigkeit
  • Appetitlosigkeit, sogar Ekel vor Essen.
  • Die Entwicklung von Ödemen.
  • Die Haut mit Gelbsucht ist ein Zustand, der durch die Ansammlung von Bilirubin im Blut verursacht wird, was auf eine schlechte Leberfunktion hinweist.

Wie oft kann gereinigt werden

Es wird empfohlen, die Leber nach Bedarf zu reinigen. Wenn das Verfahren zum ersten Mal durchgeführt wird, sollten 3-4 Sitzungen mit einer Pause von einer bis vier Wochen wiederholt werden.

Als vorbeugende Maßnahme wird jedes Jahr eine Leberreinigung durchgeführt. März gilt als die beste Zeit, um den Körper von Giftstoffen und Giftstoffen zu befreien.

Effektive Volksmedizin

Für eine erfolgreiche Beseitigung von "Schmutz" können Sie folgende Produkte verwenden, die eine positive Rückmeldung erhalten haben:

  • Olivenöl.
  • Hafer.
  • Sorbitol
  • Klösterlicher Tee.
  • Rosine.

Peeling mit Olivenöl

Es ist möglich, die Leber schnell und sicher zu reinigen, indem das Produkt mit verschiedenen Säften kombiniert wird.

Die vorbereitende Vorbereitung besteht aus drei Aktionen:

  • Alkohol und Fettkonsum zwei Tage vor dem Eingriff ablehnen.
  • Am Vorabend essen sie nur Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs.
  • Am Abend vor der Reinigung einen Einlauf machen.

Während der gesamten Zeit der Reinigung halten Sie sich an eine Diät. Folgende Produkte sind von der Diät ausgeschlossen:

  • Süßigkeiten
  • Frisches Backen.
  • Fettes Geschirr.
  • Butter.
  • Fleisch
  • Meeresfrüchte

Getränke dürfen nur grünen Tee verlassen. Die Speisekarte umfasst so viel wie möglich Gemüse und Obst.

Rezepte für die Reinigung der Leber sind wie folgt:

  • 2 Stunden vor den Mahlzeiten, nehmen Sie Olivenöl, dann frischen Zitronensaft (1 Esslöffel jedes Produkts). Häufigkeit - zweimal am Tag. Die Wirkung in Form der Verbesserung des Wohlbefindens kommt am vierten bis fünften Tag.
  • 2 Stunden vor dem Eingriff den Leberbereich erwärmen. Dann nehmen Sie 200 ml Olivenöl (auf einmal), dann trinken Sie Zitronensaft (1 Esslöffel) und legen Sie auf der rechten Seite, um den Wärmefluss zu gewährleisten. Nimm den Saft nach 15 Minuten wieder und so weiter, bis der Drink zu Ende ist (sein Gesamtvolumen beträgt 200 ml). Für die nächsten zwei Tage sind nur pflanzliche Produkte in der Speisekarte enthalten.

Haferflocken

Haferflocken werden verwendet, um Anzeichen einer Lebervergiftung zu beseitigen. Daraus bereiten Sie eine Reinigungsbrühe vor. Die Rezepte verwenden nur Vollkornprodukte. Für das Verfahren benötigen:

  • Hitzebeständige Pfanne.
  • Hafer - 1 facettiertes Glas.
  • Cool kochendes Wasser - 3 Liter.
  • Gießen Sie das Getreide in die Pfanne, gießen Sie Wasser hinein.
  • Für die nächsten 2 Stunden bei +150 Grad in den Ofen stellen.
  • Dann lassen Sie es über Nacht stehen, drücken Sie das Korn aus, filtern Sie die Flüssigkeit.

Aufnahmeschema: 100 ml 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Kursdauer beträgt vier Wochen. Haferflockengetränk mit einer leichten Abführwirkung reinigt schnell und effektiv das Gewebe der Leber und des Magen-Darm-Trakts.

Hier sind einige weitere Rezepte:

  • Mahlen Sie die Körner auf die Konsistenz von Mehl, 1 EL. l In einer Thermoskanne einschlafen und einen Liter kochendes Wasser einschenken. Bestehen Sie 12 Stunden, während des Tages, trinken Sie 500 ml des Produkts, teilte das Volumen in drei Dosen. Kursdauer - 3 Monate.
  • Einen Liter Wasser aufkochen, abkühlen lassen. Gießen Sie 100 Gramm Hafer, lassen Sie 12 Stunden lang. Filter, trinken Sie ½ Tasse dreimal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Ein halbes Glas Haferflocken gießen ohne Kohlensäure Mineralwasser (200 ml). Um die Nacht zu erhalten. Am Morgen trinken statt Frühstück. Kursdauer - eine Woche. Wiederholung erlaubt sechs Monate.

Sorbit zur Reinigung

Das Medikament hat harntreibende, analgetische Eigenschaften. Und auch als Entgiftungsmittel verwendet, was zum Entzug von Galle beiträgt. Ein paar Tage vor dem Eingriff ist das Menü ausgeschlossen:

  • Alkohol
  • Essiggurken.
  • Geräucherte Produkte.
  • Würzige und fettige Speisen.
  • Konserven.

Die Ernährung sollte eine große Menge an ballaststoffreichen Pflanzennahrungsmitteln enthalten. Es wird empfohlen, viel zu trinken.

Medikamente Rezepte:

  • In einer halben Tasse heißem Wasser Sorbitol (2 EL) mischen. Nimm das Getränk. Leg dich auf deine rechte Seite und bring Wärme unter. Bleiben Sie in dieser Position von 40 Minuten bis zwei Stunden.
  • Mineralwasser ohne Gas (200 ml) wird erhitzt. Löse darin zwei Löffel der Droge auf. Nimm und lege dich hin. Nach 20 Minuten reines Wasser trinken. Führen Sie den Eingriff am Morgen auf nüchternen Magen durch.
  • Bereiten Sie eine Infusion aus getrockneten Hagebuttenbeeren vor: 3 Löffel Früchte in eine Thermoskanne geben und kochendes Wasser (500 ml) eingießen. Bestehen Sie die ganze Nacht. In einem warmen Getränk (200 ml) Sorbitol (2 EL L.) lösen. Nehmen und legen Sie sich mit einem beheizten Heizkissen unter die rechte Seite.

Am Ende des Verfahrens wird empfohlen, leichte Übungen zu machen. Dies wird helfen, den Reinigungsprozess zu beschleunigen.

Das Frühstück mit mageren Speisen ist 40 Minuten nach dem Trinken erlaubt. Sie können frische natürliche Säfte trinken.

Klösterlicher Tee

Die Zusammensetzung des Produktes wird nur durch Kräuter repräsentiert, die sich günstig auf den Zustand der Leber auswirken. Es ist durch seine Zusammensetzung erklärt.

Der klösterliche Tee enthält folgende Heilpflanzen:

  • Immortelle sandig.
  • Ringelblume.
  • Wurzel devyasila.
  • Stigmas von Mais.
  • Minze
  • Repache Apotheke.
  • Kamille.
  • Fenchel
  • Eine Nachfolge.

Alle Bestandteile des Tees haben choleretische Eigenschaften, die die Leberfunktion verbessern.

Während des Tages sollte eine Person nur ein Glas trinken. Es wird nach dem Standardrezept zubereitet: 1 Teelöffel wird für 200 ml kochendes Wasser genommen. vorgeschlagene Sammlung. Tee sollte 30 Minuten lang brauen. Nehmen Sie das Heilmittel eine halbe Stunde vor dem Essen ein.

Die Behandlungsdauer beträgt drei bis sechs Wochen. Der Kurs wird 1 Mal in 6 Monaten abgehalten.

Mit diesem Produkt können Sie die Leber erfolgreich zu Hause reinigen. Es wird zur Herstellung von Infusionen verwendet.

Es ist notwendig, ein halbes Glas Beeren mit heißem Wasser aufzuwärmen und für einen Tag zu verlassen. Am Morgen, unmittelbar nach dem Aufwachen, Flüssigkeit trinken und dann Beeren essen. Liege im Bett und lege ein warmes Heizkissen unter die rechte Seite.

Die Reinigung mit Rosinen wird nicht mehr als zweimal pro Jahr durchgeführt. Die Kursdauer beträgt einen Kalendermonat.

Vorbereitungen für die Reinigung der Leber

Um Toxine zu entfernen, können Sie drei Werkzeuggruppen verwenden:

  • Hepatoprotektoren. Sie sorgen für die Dekontamination von Toxinen, verbessern den Stoffwechsel und zeigen antioxidative Eigenschaften. Medikamente aus dieser Gruppe basieren auf nur natürlichen Zutaten - Extrakte aus Milch Distel, Soja, Artischocke. Oft verwendet, um den Körper nach der Einnahme von Steroiden wiederherzustellen.
  • Choleretikum. Stimulieren Sie die Arbeit der Blase. Es wird empfohlen, auf eine komplexe Weise anzuwenden, da sie selbst bei der Reinigung der Leber nicht wirksam sind.
  • Entgiftungsprodukte. Sie werden verwendet, um die Kanäle zu erweitern, was die Ausscheidung von Galle und Steinen verbessert.

Die Drogen haben eine andere Wirkung. Der behandelnde Arzt sollte sie auswählen, was den aktuellen Zustand des Organs berücksichtigt.

Wie man Parasiten in der Leber loswird

Parenchyma Gewebe wird zu einem bevorzugten Lebensraum für Krankheitserreger und Helminthen. Helfen Sie ihnen, vom Menschen verursachten widrigen Bedingungen.

Es ist möglich, die Leber von Parasiten mit Produkten zu säuern, die einen herben Geschmack haben:

  • Sauerkraut, saure Früchte, Essig. Sie wirken bedrückend und verhindern die Vermehrung von Mikroorganismen. Einige der Parasiten überleben jedoch selbst in einer so aggressiven Umgebung wie Galle, weil dem Patienten Medikamente verschrieben werden.
  • Bitterkeit, insbesondere Wermut. Wird als bakterizides Mittel verwendet. Tragen Sie zur Beseitigung von Toxinen bei und zerstören Sie Würmer.
  • Scharfes Essen nach Geschmack - Knoblauch, Meerrettich, Ingwer und ähnliches. Sie wirken anthelmintisch, verdünnen das Blut, lösen Blutgerinnsel auf.

Um die Leber von Parasiten zu reinigen, können Sie Drogen nehmen. Dekaris, Albendazol oder Vermox können dabei helfen. Aber es ist unmöglich, den Körper nur mit Hilfe von Medikamenten in Ordnung zu bringen.

Zusätzlich wurde dem Patienten empfohlen, die Prinzipien der Diät und der dreistufigen Leberregeneration einzuhalten. Meistens wird der Person das folgende Schema zugewiesen:

  • Die Unterdrückung der Lebensprozesse von Parasiten mit Hilfe von Allohol.
  • Helminth Entfernung. Levamisol kann verwendet werden.
  • Hepatozytengewinnung. Hepatocholan zeigt gute Ergebnisse.

Reinigung nach Alkoholvergiftung

Ethylalkohol wirkt sich sehr negativ auf den Zustand des Körpers aus. Thistle wird oft verwendet, um die Leber zu reinigen.

Die Anlage Entgiftung Eigenschaften hat, verbessert den Verlauf der Stoffwechselprozesse, entfernt die Wiederherstellung der geschädigten Hepatozyten und lokale Entzündung. Sein Extrakt enthält B-Vitamine und andere Nährstoffe. Sie haben eine sanfte Reinigungswirkung auf die Leber.

Behandlungsschema: Nehmen Sie 5 Gramm des Produkts eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mit Wasser ein. Die Dauer der Reinigung beträgt eineinhalb Kalendermonate. Dann machen Sie eine zweiwöchige Pause und wiederholen Sie diese wenn nötig.

Kräutermedizin

Eine einfache Möglichkeit, die Leber nach Alkohol zu reinigen - Entkeime von Heilpflanzen zu nehmen. Gute Ergebnisse zeigen Rezepte, die verwenden:

  • Löwenzahn
  • Feld Senf.
  • Rattenwurzel.
  • Immortelle
  • Hagebutte
  • Wermut.

Kräuter-Abkochungen lösen folgende Aufgaben:

  • Sie reinigen die Gallengänge.
  • Entfernen Sie Schlacken.
  • Wiederherstellen von Hepatozyten.

Pflanzen können einzeln verwendet oder von ihnen gesammelt werden. Es ist notwendig, Kräuter in gleichen Anteilen zu kombinieren, und dann kochen kochendes Wasser (500 ml) mit 30 Gramm der Mischung. Trinken Sie den Filter und trinken Sie ihn den ganzen Tag.

Gemüsesäfte

Saubere Leber nach möglichen negativen Einfluss von Ethanol frische Säfte aus Kürbis, Rüben, Sellerie zubereitet werden. Allerdings Karotte Getränk gilt als die beste Option sein.

  • Mince Möhre (Wurzel 2), Rübe (1/4 Teil), Kohlblätter (2-3 Teile), grün (beam).
  • Drücken Sie den Saft aus der Mischung mit Gaze in zwei oder drei Schichten gefaltet.

Medizinische Meinung

Die Reinigung der Leber ist eine ernsthafte Prozedur, die Kontraindikationen hat. Daher wird empfohlen, vor der Wahl einer Methode und dem Beginn eines Kurses einen Gastroenterologen oder Therapeuten zu konsultieren.

Wege zur Reinigung der Leber Volksmedizin

Für die Reinigung der Leber mit Volksmedizin gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, aber das Prinzip ihrer Wirkung basiert auf den choleretischen Eigenschaften der verwendeten Drogen und den thermischen Auswirkungen auf die Leber. Es ist wichtig zu verstehen, welche Methoden zur Reinigung der Leber nicht verwendet werden, Diät vor und nach dem Ereignis ist zwingend erforderlich

Die Leber ist eine schützende Barriere des Körpers. Seit langer Zeit wird es mit allen Folgen der schlechten Gewohnheiten eines Menschen fertig: Alkohol, Rauchen, geräucherte Lebensmittel, gebraten und gebacken, salzig, fetthaltige Lebensmittel, Drogenmissbrauch, ohne irgendwelche Signale zu geben. Und nur wenn die Lebererkrankung bereits aufgetreten ist, beginnen ihre Symptome zu erscheinen. Verletzungen der Funktionen der Leber zeigen Schmerzen im rechten Hypochondrium, Übelkeit, bitteren Geschmack im Mund, Juckreiz, Hautausschläge und pigmentierte Flecken auf der Haut. Darüber hinaus verschlechtert sich der Allgemeinzustand des Körpers, Schlafstörungen, Reizbarkeit, grundlose Angst, Müdigkeit.

Die Leber zu Hause reinigen

Bei der Reinigung des Körpers von schädlichen und toxischen Substanzen, Wassermangel und einer Anzahl anderer negativer Faktoren ändert sich die Zusammensetzung der Gallenflüssigkeit, die von der Leber produziert wird. Als Folge kommt es zur Bildung von Steinen in der Gallenblase, und es entstehen entzündliche Prozesse in der Leber, deren Ursache die Stagnation der Galle ist. Daher ist das Verfahren der Reinigung der Leber nichts wie die Einleitung der Kontraktion der Gallenblase und die Öffnung der Gallenwege für den Fluss der Galle.

Jeder Eingriff in die natürlichen physiologischen Prozesse kann zu einer Tragödie werden. Bevor Sie ein Rezept für die Reinigung der Leber wählen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und die notwendigen Untersuchungen, einschließlich Ultraschall der Leber und der Gallenblase, bestehen. Wenn es keine Kontraindikationen gibt, können Sie Leberreiniger zu Hause kaufen und mit der Vorbereitung auf den Prozess beginnen. Vor allem wird empfohlen, den Darm mit einem Einlauf zu reinigen, damit die aus der Leber ausgeschiedenen Schadstoffe nicht im Darm verbleiben und den Körper nicht vergiften.

Der nächste wichtige Schritt ist, die Leber zu erwärmen. Es ist besser, ein warmes Heizkissen für den ganzen Tag der geplanten Reinigung und der darauffolgenden Nacht aufzutragen, da Hitze die Blutzirkulation in der Leber verbessert, die Galle verdünnt und ihre Freisetzung erleichtert. Dadurch werden Schmerzen bei krampfhaften Kontraktionen der Leber reduziert. Außerdem können die glatten Muskeln der Gallenwege unter Wärmeeinwirkung sie auf einen Durchmesser von zwei Zentimetern ausdehnen, wodurch der Austritt von kleinen Steinen erleichtert wird.

Nützlicher Rat: 1 - 2 Tage vor dem Eingriff, ist es am besten, Gemüsesalate, diätetische Produkte zu essen.

Vorbereitung beinhaltet Einschränkungen in Lebensmitteln, für eine Woche von der Diät sollte absolut ausgeschlossen werden, gebraten, fettig, Mehl, salzig, geräucherte Produkte, Alkohol. Nach der Reinigung der Leber für mehrere Tage sollte die Nahrung nach und nach wieder normal werden. Die ersten zwei - drei Tage werden Gemüse, Früchte, Säfte, dann mager gekochtes Fleisch, Fisch auf der Speisekarte gezeigt, aber alkoholische Getränke sollten nicht für 30 Tage konsumiert werden.

Werkzeuge für die Reinigung der Leber zu Hause

Für die Reinigung der Leber mit Volksmedizin gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, aber das Prinzip ihrer Wirkung basiert auf den choleretischen Eigenschaften der verwendeten Drogen und den thermischen Auswirkungen auf die Leber. Es ist wichtig zu verstehen, welche Methoden zur Reinigung der Leber nicht angewendet werden, Diät vor und nach dem Ereignis ist zwingend erforderlich.

Reinigung der Leber mit Kräutern

Es gibt eine falsche Meinung, dass pflanzliche Heilmittel sicher und nützlich sind. Der unkontrollierte Einsatz von Kräuterabkochungen und Tinkturen sowie Medikamenten kann jedoch zu gefährlichen Folgen in Form von Komplikationen und Exazerbationen verschiedener Krankheiten führen. Daher sollte die Reinigung der Leber mit Kräutern auch nach einer Untersuchung und Konsultation mit einem Arzt durchgeführt werden. Die Verwendung von choleretischen Kräutern ist sowohl einzeln als auch als Teil verschiedener Zusammensetzungen möglich, die zu Hause hergestellt oder in einer Apotheke gekauft werden können. Meistens werden diese Kräuter verwendet, um die Leber zu reinigen: Mariendistel, Immortelle, Johanniskraut, Wermut, Hundsrose, Maisseide, Löwenzahn, Brennnessel, Pfefferminze, Schafgarbe, Zichorie, Knöterich.

In einer Option wird empfohlen, 0,5 Esslöffel Immortelle, die gleiche Anzahl von Mais-Narben, 1 Esslöffel Hagebutte und 100 Gramm gewaschene Rosinen zu nehmen. Die Mischung sollte mit 1,5 Liter kochendem Wasser gegossen werden und das Feuer für weitere 5 Minuten gehalten werden, dann für eine Stunde bestehen, gefiltert durch Gaze und fügen Sie 1 Esslöffel Zitronensaft hinzu. Bewahren Sie dieses Werkzeug nur im Kühlschrank auf.

Schema der Reinigung der Leber, unter Berücksichtigung der allgemeinen Anweisungen in Bezug auf die Ernährung, die folgenden: am Morgen auf nüchternen Magen, müssen Sie 300 ml warme Brühe, eine Stunde später nehmen Sie ein Abführmittel oder einen Einlauf, abhängig von der Reaktion des Körpers. Danach müssen Sie auf der rechten Seite liegen und die Leber mit einem warmen Heizkissen erwärmen. Wenn innerhalb einer Stunde die Schlacken nicht entfernt wurden, geben sie noch einmal einen Einlauf. Sie können den ganzen Tag Mineralwasser ohne Gas, Apfelsaft, grünen Tee, Wasser mit Honig trinken, aber es ist besser, am nächsten Tag zu essen. Nach zwei Monaten kann der Verlauf der Leberreinigung wiederholt werden.

Für die Zubereitung einer anderen Zusammensetzung, reinigen Sie die Leber, gemischt in einem halben Esslöffel Kräuter, Knöterich, Johanniskraut, Bärentraube und Mais Seide, gießen Sie einen Liter kochendes Wasser und kochen für 10 Minuten bei schwacher Hitze. Dann wird der Topf mit der Brühe für eine halbe Stunde in Hitze gewickelt. Für zwei Wochen sollte die Infusion am Morgen eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, jeweils 100 ml, und dann weitere zwei Wochen - 200 ml getrunken werden. Nach einem monatlichen Kurs brauchen Sie eine Pause für zwei Wochen, aber anstatt Kräuter zu sammeln, nehmen sie einen Drink aus Hafer anstelle von Tee. Für einen halben Liter kochendes Wasser, nehmen Sie zwei Esslöffel Hafer Körner, kochen für 30 Minuten und bestehen für mindestens eine Stunde.

Diejenigen, die das Verfahren zum Brauen von Kräutern vereinfachen möchten, können diese Methode vorschlagen: Mischen Sie 50 Gramm Kamille, Immortelle, Birkenknospen und Johanniskraut gründlich. Ein Esslöffel der Mischung sollte in eine Thermoskanne gegossen werden, gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser und lassen Sie über Nacht. Am Morgen bleibt es nur, um die Infusion zu filtern und ein Glas eines solchen Kräutertees mit Honig zu trinken. Die gleiche Dosis sollte am Abend eingenommen werden. Der Behandlungsverlauf beträgt einen Monat.

Unter den pflanzlichen Arzneimitteln, als eine separate Droge, wird am häufigsten verwendet, um die Leber Samen, Mariendistel zu reinigen. Mariendistel ist eine der wichtigsten Heilpflanzen in der Pharmakologie für die Herstellung von Arzneimitteln - Hepatoprotektoren. Die Verwendung von Mariendistel gibt gute Ergebnisse bei der Behandlung von entzündlichen Prozessen bei Hepatitis und hilft bei Leberzirrhose.

Um die Leber, Mariendistel, vor allem zu reinigen, sollten Sie ein Pulver aus trockenen Mariendistelsamen vorbereiten und in einer Kaffeemühle zermahlen. Jeden Morgen muss ein Teelöffel zerkleinerter Samen ein Glas kochendes Wasser gießen, etwa 15 Minuten bestehen und auf nüchternen Magen trinken. Dieser Tee muss drei Monate lang eingenommen werden. Sie können einen Behandlungszyklus für einen Monat nehmen, wenn Sie 30 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich, aber ein halbes Glas Tee trinken.

Es wird verwendet, um Leber und Distelgras zu reinigen. Um das Heilmittel vorzubereiten, mischen Sie zwei Esslöffel Distelkraut und einen Teelöffel Minze, gießen Sie über zwei Tassen kochendes Wasser und für 45 Minuten in einem verschlossenen Behälter inkubieren. Infusion nehmen jede Stunde auf einen Esslöffel während des Tages. Es ist ratsam, Tage frei zu geben, um an dieser Methode der Leberreinigung zu arbeiten, da die Dauer des Kurses 2 bis 3 Tage beträgt und Aufmerksamkeit benötigt wird, um den Zeitplan für die Einnahme des Medikaments nicht zu stören.

Apotheken verkaufen auch fertige Mariendistelpräparate in Kapseln, wenn keine Infusionen zubereitet werden können.

Reinigung der Leber Infusion von Ingwer

In Ermangelung von Zeit für eine lange Prozedur, ist es möglich, eine einfache, effektive und gleichzeitig sanfte Reinigung der Leber mit Ingwerextrakt durchzuführen. Um die Zusammensetzung zu erhalten, benötigen Sie 3 Esslöffel frisch geriebener Ingwerwurzel (trocken - 2 Löffel), gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser und lassen Sie für 15 Minuten. In die gefilterte Infusion sollte ein Teelöffel Honig und Zitronensaft gegeben werden. Es ist notwendig, dieses Mittel nach dem folgenden Schema zu nehmen: am ersten Tag sofort 10 Tropfen trinken, dann täglich, innerhalb von 14 Tagen 2 Tropfen hinzufügen. Dann, im Gegenteil, reduzieren Sie die Dosis jeden Tag um 2 Tropfen auf die ersten 10 Tropfen. Der Kurs wird nach einer zweiwöchigen Pause wiederholt. Es ist nützlich zu wissen, dass die Infusion von Ingwer zusätzlich eine positive Wirkung auf den Verdauungsprozess, das Gehirn und das Herz-Kreislauf-System hat.

Reinigung der Leber mit Hafer

Sowohl zur Reinigung der Leber, als auch zur Verhinderung der Gallenstauung wird Hafer-Abkochung verwendet. Sie können sofort eine Infusion für den gesamten 10-tägigen Kurs vorbereiten. Um dies zu tun, wird 1 Tasse Haferflocken gut gewaschen, fügen Sie zwei Esslöffel Knöterich und Birkenknospen zu ihnen hinzu und gießen Sie 3 Liter kochendes Wasser. Knöterich kann durch die gleiche Anzahl von Blättern der Heidelbeere ersetzt werden. Infusion muss Abkochungstag sein. Als nächstes bereiten Sie eine Abkochung von 1 Tasse Hüften und 1,5 Tassen Wasser vor. Brühe braucht 15 Minuten und besteht dann mindestens eine Stunde. Beide Brühen werden gemischt und das Hafergras vorfiltriert und im Kühlschrank in einem dicht verschlossenen Glasbehälter aufbewahrt. Aber Sie müssen die Infusion nur in Form von Wärme nehmen. Trinken Haferflocken Brühe wird vor den Mahlzeiten für eine halbe Stunde gelegt, nach dem Schema: am ersten Tag - 50 ml, in der zweiten - 100 ml, jeden nächsten Tag - 150 ml. Wiederholen Sie die Reinigung der Leber mit Hafer sollte in sechs Monaten sein, nicht zu vergessen, die begleitende Diät.

Ohne das Risiko von Komplikationen können Sie eine andere, sehr sanfte und sanfte Methode zur Reinigung der Leber mit Hafer verwenden. In diesem Fall wird Haferbrei innerhalb von 6 Monaten genommen. In zwei Liter Wasser eingeweicht 0,5 Tassen Hafergrütze für eine Stunde und dann für 1,5 Stunden bei schwacher Hitze gekocht. Trinken Sie eine warme Infusion ist empfohlen, 100 ml jedes Mal vor den Mahlzeiten. Die Abkochung kann pro Woche gemacht und im Kühlschrank aufbewahrt werden, aber es ist natürlich nützlicher, sie in kleinen Portionen, zum Beispiel für einen Tag, zuzubereiten.

Auf Basis von Hafer und einigen choleretischen Kräutern: Immortelle, Pfefferminze, Kurkuma wird ein biologisch aktiver Lebensmittelzusatzstoff Ovesol hergestellt. Das Produkt wird in Tabletten oder Tropfen verkauft. Während der Reinigung der Leber kann Ovesol Schmerzen in der Leber haben, aber sie gehen nach dem Ende der Droge über. Es sollte bedacht werden, dass diese Leberreinigungspillen innerhalb eines Monats genommen und zweimal im Jahr wiederholt werden müssen.

Reinigung der Leber mit Mineralwasser

Mineralwasser wirkt nicht schlechter als jedes Medikament zur Reinigung der Leber, und diese Methode wird häufiger als andere verwendet. Vorbereitung für das Verfahren sollte in der Woche beginnen, in der Sie eine Diät und viele warme Getränke, einschließlich frisch gepresster Gemüse- und Fruchtsäfte, Tee folgen müssen. Am Morgen der Reinigung müssen Sie den Darm reinigen und 1 Tasse Borjomi, Mirgorodskaya oder Essentuki Mineralwasser trinken, nachdem Sie das Gas abgegeben haben. Es wird empfohlen, darin 1 Esslöffel Sorbit oder hochkonzentrierte Infusion von choleretischem Kraut aufzulösen.

Zwei Esslöffel getrocknete Blumen von Immortelle gießen ein Glas mit kochendem Wasser und lassen Sie für 15-20 Minuten. Das nächste Glas Mineralwasser sollte nach einer halben Stunde getrunken werden und sich hinlegen, auf die rechte Seite ein warmes Heizkissen legen. Nur einen Tag müssen Sie 2 Liter Mineralwasser trinken und die Leber ständig erwärmen. Um acht Uhr abends sollten Sie 2 Esslöffel warmes Pflanzenöl trinken und den Vorgang 15 Minuten lang dehnen. Wenn das Öl schwer zu akzeptieren ist, ist es erlaubt, es durch Sorbitol oder Magnesiumoxid zu ersetzen, dafür werden 2 Esslöffel des Rauschgifts in einem Glas warmen Wassers verdünnt.

Wie Öl werden Sorbit und Magnesia in kleinen Schlucken langsam getrunken. Bald wird es eine Entspannung des Stuhls geben. Wenn in der Leber Schmerzen auftreten, bedeutet dies, dass der Darm schlecht gereinigt wurde und ein zusätzlicher Einlauf erforderlich ist. Am nächsten Morgen müssen Sie mit einem Glas Apfelsaft beginnen und die nach der Entgiftung der Leber empfohlenen Diätbeschränkungen nicht verletzen. Das Verfahren der Reinigung der Leber mit Wasser wird 5 mal im Abstand von 2 Tagen wiederholt, und der nächste Gang kann nicht früher als in drei Monaten durchgeführt werden.

Reinigung der Leber mit Sorbitol

Sorbit (Zuckeraustauschstoff) wird als choleretisches und abführendes Mittel in medizinischen Einrichtungen und zu Hause verwendet. Die Reinigung der Leber mit Sorbitol wird seit langem zu Hause verwendet, es wird auch als Blindsensorik bezeichnet.

Wie in den vorherigen Methoden, müssen Sie eine Diät für mindestens eine Woche folgen, und am Tag vor der Reinigung der Leber mit Sorbitol, wechseln Sie zu Äpfeln und Saft von ihnen. Um die Blutgefäße zu erweitern und die Durchblutung zu verbessern, wird empfohlen, vor Beginn der Reinigung einige Stunden zu baden. Um den Prozess zu aktivieren, müssen Sie drei Esslöffel Sorbit in einem Glas warmen Wasser gelöst trinken. Als nächstes solltest du dich hinlegen und ein warmes Heizkissen auf deine rechte Seite auftragen. Nach einigen Stunden beginnt die Schlackenentfernung. Wiederholen Sie die Reinigung vorzugsweise 4-5 mal im Abstand von zwei Wochen.

Eine mildere Methode, die es Ihnen ermöglicht, leichtes Essen einzunehmen, das nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, basiert ebenfalls auf der Wirkung von Sorbitol. In diesem Fall wird die Leber mit Wildrose und Sorbit gereinigt. Hagebutten bestehen in einer Thermosflasche über Nacht, und am Morgen fügen Sie drei Löffel Sorbit zu dem Glas des resultierenden Getränks hinzu und trinken auf nüchternen Magen. Sie können in einer Stunde frühstücken. Der Kurs besteht aus 6 Prozeduren mit einem Intervall von 2-3 Tagen.

Magnesia Leberreinigung

Magnesia oder Magnesiumsulfat ist bekannt als entzündungshemmendes Medikament, das den Blutdruck senkt. Zusammen mit dieser hat es eine choleretische Eigenschaft, daher wird es als Medizin zur Reinigung der Leber verwendet. Am Morgen des Verfahrens müssen Sie 20 Gramm Magnesium in 70 ml Wasser verdünnt trinken, dann auf der rechten Seite mit einer warmen Wasserflasche auf dem Leberbereich liegen. Nach zwei Stunden Aufwärmen, die die Wirkung von Magnesiumsulfat ergänzen, beginnt der Körper zu klären. Die milde Wirkung von Magnesia ermöglicht es Ihnen, diese Methode für eine lange Zeit zu verwenden, die Reinigung zweimal pro Woche zu wiederholen, und einmal pro Monat ist genug für Prophylaxe. Bewertungen zeigen, dass Magnesiumsulfat ein wirksames Mittel zur Reinigung der Leber bei Psoriasis ist.

Leberreinigung mit Natriumthiosulfat

In der Medizin wird Natriumthiosulfat als entzündungshemmendes, antitoxisches Arzneimittel sowie als Abführmittel verwendet. Natriumthiosulfat entfernt aktiv toxische Substanzen aus dem Körper, Antibiotika-Rückstände und Salze von Schwermetallen und hilft so, mit Vergiftungen fertig zu werden. Da dieses Arzneimittel eine starke Wirkung hat, kann es nur nach einer ärztlichen Genehmigung zur Entgiftung der Leber verwendet werden. Für einen vollständigen Verlauf der Leberreinigung sollte Natriumthiosulfat 10 -12 Tage verwendet werden. In Apotheken können Sie sowohl ein Pulver als auch eine 30% ige Lösung kaufen. Für ein halbes Glas Wasser müssen Sie 10 ml der Lösung gießen und in der Nacht trinken. Am Morgen erscheinen ein wenig weicher Stuhlgang, dh die Reinigung des Körpers beginnt. Sie können die Zusammensetzung durch Zugabe von 10 ml Natriumthiosulfatlösung in ein Glas Wasser und zweimaliges Trinken etwas konzentrierter machen: morgens eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, abends vor dem Schlafengehen. Gleichzeitig ist es im Laufe des Kurses ratsam, regelmäßig, mindestens einmal alle drei Tage, den Darm mit einem Einlauf zu reinigen.

Reinigung der Leber mit Holosasom

Hagebuttenextrakt in Form eines Sirups, der allen als Holosas bekannt ist, hat eine signifikante choleretische Eigenschaft, die es ermöglicht, ihn zur Reinigung der Leber zu verwenden. Die Zusammensetzung wird aus 300 ml Holosas, 200 g Rosinen und 20 g Sennekraut hergestellt, die eine abführende Wirkung haben. In einem separaten Behälter machen sie Rosinen und Sennes, fügen jeder Zutat einen halben Liter kochendes Wasser hinzu und bestehen auf einer Stunde. Dann werden Infusionen gefiltert, gemischt und Sirup gegossen. Sie müssen das Getränk im Kühlschrank aufbewahren, nehmen Sie es jeden Tag zwei Stunden vor dem Schlafengehen für ein halbes Glas. Die Reinigung der Leber mit einem Holosacom dauert 10 Tage, Sie können den Verlauf nach 6 Monaten wiederholen.

Reinigung der Leber Rosinen

Rosinen werden oft für die Leberreinigung als zusätzliche Zutat mit vielen positiven Eigenschaften verwendet. Aber Sie können eine separate Reinigung der Leber mit Rosinen durchführen, indem Sie ihre Eigenschaften nutzen, um den Abfluss von Galle zu stimulieren. Lass es nicht die effektivste Reinigung der Leber sein, sondern angenehm und weich. Am Tag vor der planmäßigen Reinigung die Rosinen gut waschen und mit kaltem, abgekochtem Wasser einweichen. Am nächsten Morgen müssen Sie die Infusion trinken, Rosinen essen und sich für zwei Stunden mit einem Heizkissen auf der rechten Seite hinlegen. Eine solche Reinigung wird wöchentlich für einen Monat empfohlen. Sie können die Infusion von trockenen Rosinen ersetzen. Dann müssen Sie zwei Stunden nach dem Abendessen 100 g Rosinen essen und abends nichts essen. Dieses köstliche Verfahren wird für 10 Tage durchgeführt.

Reinigung der Leber mit Honig

Honig ist eines der wenigen Produkte, die ständig konsumiert werden können, ausgenommen natürlich Allergien und Diabetiker. Ein ausgezeichneter vorbeugender Weg, um den Körper zu reinigen, ist einen Teelöffel Honig in einem Glas warmen Wasser morgens zu trinken. Die Reinigung der Leber mit Honig erfolgt zweimal im Jahr mit einer Dauer von sechs Wochen. Die Methode besteht darin, 150 Gramm Honig mit warmem Wasser pro Tag, dreimal vor den Mahlzeiten und einmal vor dem Schlafengehen einzunehmen. Dieses Verfahren kann als vorbereitende Maßnahme vor dem Auftragen eines stärkeren Reinigungsmittels durchgeführt werden.

Eine beliebte Volksmedizin zur Reinigung der Leber ist Honig mit Kürbis, dessen heilende Wirkung seit der Antike bekannt ist. Nachdem das Innere des Kürbisses gereinigt wurde, wird frischer Honig hineingegossen, mit dem abgeschnittenen Deckel verschlossen und 10 Tage lang an einem warmen Ort aufbewahrt. Nehmen Sie 1 Esslöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten für 20-30 Tage.

Bürsten Rote-Bete-Leber

Wie bei Honig gilt auch die Rote-Beete-Reinigung der Leber als sanft, so dass sie von einer breiteren Palette von Menschen verwendet werden kann. Zur Herstellung von nicht gereinigter, aber gut gewaschener therapeutischer Brühe, müssen die Rüben etwa zwei Stunden in einer großen Menge Wasser gekocht werden (für eine mittlere Rüben - 3 Liter). Am Ende des Kochens sollte nicht mehr als ein Liter Wasser sein. Kühl ein wenig, müssen Sie die geriebenen Rüben in der gleichen Brühe reiben und kochen für weitere 20 Minuten. Die Mischung abgießen und in 4 Schritten im Abstand von 4 Stunden trinken. Vergessen Sie nicht, sich jedes Mal für 2 Stunden mit einem warmen Heizkissen auf der rechten Seite hinlegen.

Die Leber mit Öl reinigen

Hinweis: Olivenöl ist wünschenswert, um die erste Drehung Extra Virgin zu nehmen, aber Sie können und Sonnenblumen verwenden.

Pflanzenöl wird am häufigsten verwendet, um den Körper von Giftstoffen als das effektivste Werkzeug zu reinigen. Zunächst müssen Sie sich darauf vorbereiten, die Leber eine Woche lang mit Öl zu reinigen, wie zuvor beschrieben. Am frühen Morgen beginnen die Verfahren, sauren Apfelsaft zu trinken und trinken ihn den ganzen Tag lang so viel wie möglich. Am Abend, langsam, in kleinen Schlucken, eine Stunde lang den Prozess verlängern, ein Glas warmes Olivenöl und ein Glas frischen Zitronensaft trinken. Es ist besser, ein paar Schluck Öl zu wechseln, dann den gleichen Saft. Bei Übelkeit können Sie eine Pause einlegen oder die Einnahme von Öl und Saft beenden, wenn Sie mehr als ein halbes Glas trinken.

Wenn Sie die Leber zum ersten Mal mit Zitronensaft und Öl reinigen, ist dies erlaubt. Nehmen Sie danach eine horizontale Position ein und legen Sie ein warmes Heizkissen auf den Leberbereich. Der Reinigungsprozess kann die ganze Nacht hindurch stattfinden und morgens wird ein Einlauf empfohlen. Beginnen Sie den Tag mit einem mit Wasser verdünnten Apfelsaft und trinken Sie Grapefruitsaft. Den ganzen Tag nach der Reinigung der Leber mit Zitrone und Butter darf man nur Obst, Saft, ungesalzene Haferflocken und Buchweizenbrei auf dem Wasser essen.

Ein aktiveres Verfahren mit Pflanzenöl ist die Reinigung der Leber nach Malakhov. Der bekannte Heiler und Fernsehmoderator Gennady Malakhov glaubt, dass die beste Reinigung der Leber in der Zeit 12-13 Tage vor dem Vollmond möglich ist. Am geplanten Tag des Verfahrens müssen Sie zuerst die Leber mit einem warmen Heizgerät für 7-8 Stunden erwärmen. Zwei Stunden vor dem Schlafengehen müssen Sie langsam (über eine Stunde) 150-200 ml warmes Pflanzenöl und 50-75 ml Zitronensaft trinken.

Die nächste Stufe der Veranstaltung ist Atemübungen. Wenn Sie aus dem Bett kommen, müssen Sie die linke Seite der Nase halten und 15 Minuten lang tief in die richtigen Nasenlöcher atmen. Dann gibt es eine Pause von 15 Minuten, in der Sie sich hinlegen und einen Magneten auf die Leber legen müssen. An der Zungenspitze empfiehlt der Autor der Methode, ein wenig schwarzen Pfeffer zuzusetzen, um die Blutzirkulation zu beschleunigen. Atemübungen und Ruhe wechseln sich in zwei Stunden ab. Etwa ab der Mitte der Nacht sollten Schlacken den Körper verlassen. Am Morgen ist es ratsam, Karotten, Rote Bete oder Apfelsaft zu trinken und tagsüber streng die Diät einzuhalten.

Gennady Malakhov hat wiederholt betont, dass seine Methoden der Leberreinigung nur für relativ gesunde Menschen empfohlen werden. Seine nächste Technik ist also für diejenigen gedacht, die einen aktiven Lebensstil führen und keine Kontraindikationen für Fasten und Baden haben. Der Verlauf der Leberreinigung dauert einen Monat. Jeden Tag müssen Sie für 30-40 Minuten laufen und 2 Tassen eines der oben genannten Säfte pro Tag trinken. Einmal pro Woche sollten Sie das Bad besuchen, wo Sie nach einer Stunde dampfenden Wassers kaltes Wasser einfüllen müssen. Darüber hinaus gibt es eine härtere Methode: Trinken Sie einen Tag Saft und Joggen, nehmen Sie zwei Tage ein Dampfbad im Bad und trinken Sie danach Saft. Also fahre 30 Tage fort.

Gegenanzeigen reinigen die Leber

Forced Reinigung der Leber ist eine Invasion der inneren Organe einer Person, so dass diese Operation hat viele Kontraindikationen.

Es ist strengstens verboten, die Leber zu Hause zu säubern:

  • in Gegenwart von großen Steinen in der Gallenblase;
  • während der Verschlimmerung von chronischen Krankheiten;
  • bei Erkältungen und Infektionskrankheiten;
  • mit der Niederlage der inneren Organe von Parasiten;
  • in Fällen von Magen-Darm-Erkrankungen;
  • während und vor der Menstruation;
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • in einem Zustand nervöser Übererregung und Stress;
  • allergisch gegen eine der Komponenten der Zusammensetzung zur Reinigung;
  • mit Krebs des Magen-Darm-Traktes.

Neben allgemeinen Verboten müssen besondere Fälle berücksichtigt werden. Zum Beispiel kann Heckenrose nicht für Gastritis, Geschwüre, hohe Säure verwendet werden. Vorsicht ist geboten bei Patienten mit Thrombophlebitis, Diabetes und Herzerkrankungen.

Es wird angenommen, dass die Reinigung der Leber mit Olivenöl für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, starke Schwankungen des Blutdrucks kontraindiziert ist.

Diabetiker sind sich bewusst, dass sie auf keinen Fall Rosinen, Holosas, Honig und andere Medikamente verwenden sollten, die den Blutzuckerspiegel beeinflussen können.

Jedermann kennt die Eigenschaft von Magnesia, den Blutdruck zu senken, deshalb wird es nicht empfohlen, es ohne ärztliche Aufsicht zu benutzen. Darüber hinaus ist Magnesiumoxid bei Cholezystitis, Enterokolitis, Magengeschwür schädlich.

Jeder Organismus ist speziell, deshalb ist es möglich zu bestimmen, was ihm Schaden zufügt, und was gut ist, nur nach einer gründlichen Untersuchung. Ärzte haben eine negative Einstellung zu der Reinigung der Leber zu Hause, da sie glauben, dass ein unkontrolliertes Abhalten dieses Ereignisses zum Operationstisch oder zu ernsthaften Komplikationen führen kann. Nachdem Sie sich entschieden haben, die Leber zu Hause zu reinigen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren.


Weitere Artikel Über Leber

Zirrhose

Gelbsucht bei Neugeborenen: normal oder nicht?

Oft, während wir noch im Krankenhaus sind und das Baby betrachten, bemerken wir, dass sich die Farbe seiner Haut verändert hat - es hat eine gelbliche Färbung angenommen.
Zirrhose

Reisis Ara Romanowna

Ignatova T.M.3 Bewertungen
Hepatologe
Enthusiasten Highway 62
Zentrum für Endochirurgie und Lithotripsie "CELT"
Abdulajewa Kh. I.4 Bewertungen
Hepatologe
st. 1. Vladimirskaya, 27, Bldg. 2