Diät Nummer 5p

Diät Nummer 5p - eine Änderung der Diät (oder Tabelle) Nummer 5 von Pevzner. Tabelle Nr. 5 ist für Erkrankungen der Leber und der Gallenwege vorgeschrieben, und Diät 5p ist leicht modifiziert und für Patienten mit Pankreatitis bestimmt.

Im Gegenzug enthält die Diät 5p zwei Optionen:

  • 1. - für Patienten mit akuter Pankreatitis und Exazerbation der chronischen;
  • 2. - für Patienten mit chronischer Pankreatitis in der Zeit nach der Linderung der Exazerbation und während der Remission.

Diet Nummer 5p - die erste Option

Indikationen: ernannt mit akuter Pankreatitis und Exazerbation der chronischen, beginnend 2-4 Tage nach dem Beginn der Krankheit - wenn die Zeit des Fastens endet oder der Übergang von der parenteralen Ernährung zur enteralen Ernährung.

Diät-Ziele

Das Hauptziel ist es, dem entzündeten Organ maximale Ruhe zu bieten. Dies wird wie folgt erreicht:

  • der Ausschluss von Produkten und Speisen, die die sekretorische Aktivität der Bauchspeicheldrüse, des Magens und der Gallenblase stimulieren können;
  • der Ausschluss von Produkten und Speisen, die die Schleimhäute des Verdauungstraktes und der Bauchspeicheldrüse irritieren;
  • der Ausschluss von schwer verdaulichem Essen und Geschirr;
  • Ausschluss von Produkten mit direkten schädigenden Auswirkungen auf die Bauchspeicheldrüse.

Energiemodus

Nutrition fraktioniert, Nahrungsaufnahme alle 2 Stunden (6-8 mal pro Tag), in kleinen Portionen - 200-300 g.

Kulinarische Verarbeitung von Gerichten

Es sind nur gekochte oder gedämpfte Gerichte erlaubt, gefolgt von Mahlen (Maischen, Mahlen, Schlagen auf einem Mixer) in einen flüssigen oder halbflüssigen Zustand. Alle Gerichte werden nur in Form von Wärme serviert.

Die Palette der zulässigen Produkte

  • Getreide: Reis, Grieß, Buchweizen, Hafer - halb viskos, püriert, auf Wasser oder in Wasser halbiert mit Milch gekocht. Getreide wird auch verwendet, um vegetarische Suppen zu machen.
  • Bäckerei und Pasta: Weizenbrot altbacken oder in Form von Crackern, gekochte Nudeln.
  • Fleisch und Geflügel: nur mageres Fleisch (Huhn, Truthahn, Kaninchen, Rind, Kalbfleisch). Wählen Sie Fleisch mit zarten Fasern, reinigen Sie es sorgfältig von Filmen und Sehnen. Fleischgerichte werden in Form von Hackfleisch (doppelt gerollt) oder Soufflé serviert.
  • Fisch: dünne Arten (Kabeljau, Zander, Seelachs, Schellfisch, Hecht).
  • Milch: nur zum Kochen verwendet.
  • Milchprodukte: fettarmer Hüttenkäse, Kefir, Ryazhenka, Joghurt, Joghurt - nur frisch und ohne künstliche Zusätze. Fettarme Sauerrahm - in Gerichten.
  • Butter und Pflanzenöl: in Gerichten, in kleinen Mengen (bis zu 5 g pro Tag) - nicht früher als 10-14 Tage nach einem Pankreatitisangriff.
  • Gemüse: Zucchini, Kartoffeln, Karotten, Rüben, Blumenkohl, Brokkoli, Kürbis.
  • Obst: pürierte gebackene oder gekochte Äpfel.
  • Eier: Nur gedämpftes Proteinomelett.
  • Getränke: kohlensäurefreies Mineralwasser, Heckenrose, Kompott und Gelee auf Frucht- und Beerensäften, Abkochung von Trockenfrüchten, schwacher Tee.

Alle Gerichte werden direkt vor dem Verzehr zu Hause aus erlaubten Lebensmitteln zubereitet, ohne Verwendung von Salz und Zucker. Als Süßstoffe dürfen Süßstoffe verwendet werden. Die Verwendung von Fertiggerichten und Halbfertigprodukten wird nicht empfohlen.

Diet Nummer 5p - die zweite Option

Indikationen: ernannt während der Remission der chronischen Pankreatitis.

Diät-Ziele

  1. Um die schnelle Wiederherstellung der Bauchspeicheldrüse und all ihrer Funktionen zu gewährleisten. Für diese Diät ist mit Protein, Vitaminen, Mineralien angereichert.
  2. Zur Vorbeugung der Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis, für die sie weiterhin die Grundprinzipien der Ernährung befolgen (die irritierenden, schwer verdaulichen Lebensmittel und Produkte, die eine direkte schädigende Wirkung auf die Bauchspeicheldrüse haben, ausschließen oder wesentlich einschränken).
  3. Verhindern Sie die Bildung von Komplikationen, einschließlich Diabetes (begrenzt verdauliche Kohlenhydrate, eliminierter Alkohol).

Energiemodus

Die Ernährung ist fraktioniert, der tägliche Abstand zwischen den Mahlzeiten beträgt nicht mehr als 4 Stunden (5-fache Diät), die Menge an Nahrung pro Dosis liegt zwischen 500-600 g (einschließlich Flüssigkeit).

Kulinarische Verarbeitung von Gerichten

Neben gekochtem und gedünstetem Essen erscheinen gedünstete und gebackene Gerichte auf der Speisekarte. Während der Periode der instabilen Remission ist es wünschenswert, die Schale zu hacken, wenn die Krankheit in das Stadium der stabilen Remission übergeht, ist es erlaubt, die Schale mit einem Stück zu essen und gründlich zu kauen. Früchte und Beeren (nicht gefährlich) und die Säfte davon können ohne Wärmebehandlung (frisch) in das Lebensmittel aufgenommen werden. Die Gerichte werden immer noch warm serviert.

Die Palette der zulässigen Produkte

  • Getreide: Reis, Grieß, Buchweizen, Hafer, Weizen. Gerste und Graupen - vorsichtig.
  • Hülsenfrüchte: nur weiche junge grüne Erbsen (frisch oder gefroren), grüne Bohnen.
  • Bäckerei und Pasta: abgestandenes Weizenbrot oder in Form von Crackern, ungesüßten hausgemachten Kuchen, butterlosen Keksen, gekochter Pasta und Aufläufen.
  • Fleisch und Geflügel: mageres Huhn, Truthahn, Kaninchen, Rind, Kalb, Schwein, Lamm. Das Fleisch wird gründlich von Fett, Filmen und Sehnen gereinigt.
  • Fisch: mager und fettarm (Kabeljau, Zander, Pollack, Schellfisch, Hecht, Magerhering, Brasse, rosa Lachs, Thunfisch usw.).
  • Milch: nur zum Kochen verwendet.
  • Milchprodukte: fettarmer Hüttenkäse, Kefir, Ryazhenka, Joghurt, Joghurt - nur frisch und ohne künstliche Zusätze. Sauerrahm und fettarme Sahne - in Gerichten. Käse fettarm, vorzugsweise weich.
  • Butter und Pflanzenöl: in Gerichten, in kleinen Mengen (bis zu 20 g Butter und bis zu 15 g Gemüse pro Tag).
  • Gemüse: Zucchini, Kartoffeln, Karotten, Rüben, Blumenkohl, Brokkoli, Kürbis. Mit Vorsicht - Weißkohl, Tomaten, Auberginen.
  • Greens: Dill, Petersilie - fein gehackt, nach einer leichten Wärmebehandlung (mit kochendem Wasser gießen oder in eine kochende Schüssel gießen, bevor sie vom Herd genommen werden).
  • Früchte und Beeren: nicht säurehaltige Sorten mit einem geringen Gehalt an groben pflanzlichen Fasern (süße Äpfel, Melonen, Wassermelonen, Aprikosen, Pflaumen, Kirschen usw.). Nur vollständig reif, geschält von der rauhen Haut und Samen.
  • Eier: in Form eines Omeletts, weich gekocht, für die Zubereitung von individuellen Gerichten (Aufläufe, Soufflés).
  • Getränke: Mineralwasser ohne Kohlensäure, Brühe der Hüften, Kompott und Gelee auf Frucht- und Beerensäften, Abkochungen aus getrockneten Früchten, schwacher Tee, Zichorie, frisch gepresste Früchte, Beeren- und Gemüsesäfte (verdünnt).
  • Süßigkeiten: Honig, Marmelade, Marmeladen, Marshmallows, Marshmallow, Marmelade, hausgemachte Mousse und Beerengelee, süßes Soufflé. In begrenzten Mengen. Bei Diabetes - sind ausgeschlossen.
  • Salz - von 5 bis 10 g pro Tag, Zucker - bis zu 30 g pro Tag.

Lebensmittel und Gerichte, die durch die Diätnummer 5p verboten sind

Würzige Gewürze (Pfeffer, Senf, Meerrettich, etc.).

Medizinische Tischnummer 5 P von Pevzner

Indikationen: Diät bei chronischer Pankreatitis ohne Exazerbation.

Der Zweck der Diät Nummer 5p: die Funktion der Bauchspeicheldrüse zu normalisieren, mechanische und chemische Schonung des Magens und des Darms zu liefern, um die Erregbarkeit der Gallenblase zu reduzieren, um fettige Infiltration der Leber und der Bauchspeicheldrüse zu verhindern.


Allgemeine Eigenschaften der Diät Nummer 5p bei Pankreatitis: eine Diät mit einem hohen Proteingehalt, eine Abnahme der Fette und Kohlenhydrate, insbesondere Zucker. Extraktive Substanzen, Purine, refraktäre Fette, Cholesterin, ätherische Öle, grobe Ballaststoffe sind drastisch begrenzt, frittierte Lebensmittel sind ausgeschlossen. Die Menge an Vitaminen und lipotropen Substanzen ist erhöht. Gerichte hauptsächlich in der schäbigen und gehackten Form, gekocht in Wasser oder gedämpft, gebacken. Warme und sehr kalte Speisen sind ausgeschlossen.


Die Zusammensetzung und Kalorien Diät Nummer 5p:

  • Proteine ​​- 110-120 g (60-65% Tiere),
  • Fette - 80 g (15-20% Gemüse),
  • Kohlenhydrate - 350-400 g (30-40 g Zucker);
  • 20-30 g Xylit anstelle von Zucker in Süßspeisen,
  • Salz - 10 g,
  • freie Flüssigkeit - 1,5 l.

Stromverbrauch: 2600-2700 kcal.
Diät mit Diät Nummer 5p: 5-6 mal am Tag.

Produkte und Gerichte mit Diät Nr. 5p mit Pankreatitis ohne Exazerbation nach Pevzner

Suppen Vegetarisch gerieben mit Kartoffeln, Karotten, Zucchini, Kürbis; mit Grieß, Haferflocken, Buchweizen, Reis, Nudeln. 5 g Butter oder 10 g saure Sahne hinzufügen.

auf Fleisch, Fischbrühe, Brühe von Pilzen und Gemüse, mit Hirse, Milchsuppen, Borschtsch, Kohlsuppe, kalt - Okroschka, Rote-Bete-Suppe

Brot und Mehlprodukte Weizenbrot aus Mehl der 1. und 2. Klasse, getrocknet oder gestern, in Form von Crackern. Ungesüßte trockene Kekse.

Roggen und frisches Brot, Produkte aus Blätterteig und süßem Teig;

Fleisch und Geflügel Fettarmes Rindfleisch, Kalbfleisch, Kaninchen, Huhn, Truthahn. Fleisch frei von Faszien, Sehnen, Fett; Vogel - von der Haut. In gekochter oder Dampfform. gerieben und gehackt (Schnitzel, Quenelles, Kartoffelbrei, Soufflé, Beef Stroganoff, etc.). Fettarme Hühner, Kaninchen, Kalbfleisch - ein Stück, gekocht.

fette Sorten, Ente, Gans, gebratene, gedünstete, geräucherte Fleischsorten, Würste, Konserven, Leber, Gehirne, Nieren;

Fettarme Fische in gekochtem, Brocken und gehackt. Geliert nach dem Kochen.

fettige Arten, frittiert und gedünstet, geräuchert, gesalzener Fisch, Konserven, Kaviar;

Milchprodukte Meistens fettarm. Frischer, nicht saurer Hüttenkäse, 9% fett- und fettfrei, kalziniert in seiner natürlichen Form, Kruste, gedämpfter und gebackener Pudding. Milch - mit Portabilität. Sauermilchgetränke. Sauerrahm und Sahne - in der Schüssel. Käse ist fettarm und nicht scharf.

Milchprodukte mit hohem Fettgehalt und unter Einbeziehung von Zucker;

Eier Protein-Omeletts von 2 Eiern, Eigelb - begrenzt (bis zu 1/2 pro Tag) in den Gerichten.

Gerichte aus ganzen Eiern, besonders hart gekocht, frittiert;

Getreide Pürierter und halbflüssiger Brei aus Hafer, Buchweizen, Grieß, Reis, gekocht auf Wasser und halb mit Milch. Grobes Soufflé, Pudding mit Hüttenkäse, Aufläufe. Gekochte Pasta.

Hülsenfrüchte, Grenze Graupen, Gerste, Maisgrütze, Hirse;

Gekochtes und gebackenes Gemüse in schäbiger Form. Kartoffeln, Karotten, Blumenkohl, Rüben, Zucchini, Kürbis, grüne Erbsen.

Weißkohl, Auberginen, Radieschen, Rüben, Radieschen, Zwiebeln, Knoblauch, Sauerampfer, Spinat, Paprika, Pilze;

Früchte, süße Speisen und Süßigkeiten. Reife weiche, nicht saure Früchte und Beeren, roh gerieben; gebackene Äpfel; geraspelte frische und trockene Fruchtkompott, Gelee, Xylitol (Sorbitol) Mousses oder Halbsüße Mousses auf Zucker.

Rohe nicht geriebene Früchte und Beeren, Trauben, Datteln, Feigen, Bananen, Süßwaren, Schokolade, Marmeladen, Eiscreme;

Milchsaucen und Gewürze; halb süße Früchte und Beerensoße; auf einer schwachen Gemüsebrühe. Mehl wird nicht passagiert.

auf Fleisch, Fisch, Pilzbrühen, Tomaten, allen Gewürzen;

Getränke Schwacher Tee mit Zitrone, halb süß oder mit Xylit, Milch. Brühe Hüften. Fruchtzucker ohne Zucker, mit Wasser verdünnt.

Kaffee, Kakao, kohlensäurehaltige und kalte Getränke, Traubensaft;

Fette Butter (30 g), raffinierte Pflanzenöle (10-15 g) - in Schalen.

Beispiel Diät Nummer 5p für Pankreatitis ohne Exazerbation durch Pevzner für einen Tag

1. Frühstück: gekochtes Fleisch, Milch Haferflocken, Tee.

2. Frühstück: Protein Omelett Dampf, Brühe Hüften.

Mittagessen: vegetarische Suppe mit zerkleinertem Gemüse, Stroganoff vom Rind, Salzkartoffeln, Dörrobstkompott.

Sicher,: kalzinierter Hüttenkäse, Tee mit Milch.

Abendessen: gekochter Fisch, Karottenpüree, Tee mit Milch.

1. Frühstück: Vinaigrette, gekochtes Fleisch, Buchweizen bröckeliger Brei.

2. Frühstück: Trockenfrüchte (Pflaumen, getrocknete Aprikosen), eher schwacher Tee mit mageren Keksen.

Mittagessen: Salat, Gemüsesuppe, gekochtes Huhn mit Salzkartoffeln, geriebener Apfel.

Sicher, Hüttenkäse, Kompott aus getrockneten Früchten.

Abendessen: gekochter Fisch mit gekochten Nudeln, schwacher Tee.

Diättisch № 5p

Inhalt des Artikels:

Die Behandlungstabelle Nr. 5p wird zur Verabreichung bei akuter / chronischer Pankreatitis sowohl in der Exazerbationsstufe als auch danach in der Remissionsphase verwendet.

Die Hauptunterschiede dieser Diät sind kalorienarme Lebensmittel, die Beschränkung der tierischen Proteine ​​und Kohlenhydrate mit Fetten, mit Ausnahme bestimmter Lebensmittel und die Aufnahme von Lebensmitteln reich an Vitaminen / Mineralstoffen in der Ernährung.

Diät auf Bauchspeicheldrüsen Diät Nummer 5p

Prinzipien der Diät Nummer 5p:

Limit: Salz - bis zu 10 g / Tag, Flüssigkeiten - bis zu 2 l / Tag, ätherische Öle, grobe Fasern.

Ausschließen: alle Lebensmittel, die Blähungen des Darms verursachen können, Lebensmittel mit groben Ballaststoffen, sowie Lebensmittel, die zu einer erhöhten Sekretion von Verdauungssäften und frittierten Lebensmitteln führen.

Wie kocht man? Alle Gerichte werden ausschließlich gedämpft oder gekocht gekocht. Sie können auch backen. Das Essen sollte zuallererst voll und ausgewogen in Bezug auf die Zusammensetzung von Mineralien und Vitaminen, halbflüssig, warm sein.

Zulässige Produkte

  • Gestern Brot (Mehl von 1-2 Sorten), trockene Kekse (pikant)
  • Suppen aus Gemüse und Getreide. Grütze gerieben. Von den erlaubten - Buchweizen und Reis, Grieß und Haferflocken, Nudeln. Gemüsebestandteile - Kürbis mit Karotte, Zucchini, Kartoffeln. Zum Auftanken - 10 g Sauerrahm oder 5 g Butter. Grüne und Zwiebeln - nur mit Toleranz.
  • Reife Tomaten und frische Karotten sind von den Vorspeisen erlaubt - nicht mehr als 100 g vor dem Hauptgericht, nicht mehr als 2 mal pro Tag
  • Fettarmes Fleisch / Geflügel. Die Grundregel - ohne Fett, ohne Sehnen und Haut (bei Geflügel). Zubereitungsart: gedämpft oder gehackt / püriert, gekocht, gebacken. Kalbfleisch und Kaninchenfleisch sind erlaubt, zucchini gefüllt mit Hühnchen, Fleischbällchen und Fleischpüree, gedämpfte Pasteten sind erlaubt.
  • Fisch - ausschließlich gedämpft, in Form von Schnitzeln oder einem gekochten Stück. Und nur fettarme Sorten
  • Weichgekochte Eier und Proteinomelett
  • Milchprodukte sind nur mit einem geringen Fettgehalt erlaubt. Zum Beispiel, hausgemachten 9 Prozent Hüttenkäse, Puddings und Käsekuchen, Knödel und Quarkpaste. Wie für saure Sahne und Sahne sind sie nur als Dressings in Geschirr zulässig. Milch ist nicht verboten, aber ihre Verwendung ist nur mit Portabilität möglich. Käse ist ebenfalls erlaubt - fettarm und nicht scharf
  • Viscous Brei (Grieß, Buchweizen, Haferflocken und Reis). Sie können Milch hinzufügen. Krupeniki, Puddings und Cornflakes Aufläufe sind zu empfehlen.
  • Makkaroni und Nudeln
  • Gebackenes oder gekochtes Gemüse. Alles Gemüse zum Abwischen oder Hacken. Weißkohl missbraucht nicht. Empfohlen - Kartoffeln mit grünen Erbsen, Rüben mit Karotten, Blumenkohl, Kürbis mit Kürbis
  • Aus Früchten und Beeren können nur reife und süße, wenn in roher Form - dann abgewischt, sowie gekocht, gebacken werden
  • Süß Die Wahl ist nicht zu groß, aber Sie können leiden. Fruchtkompotte und Gelees sowie Mousses (auf Zucker, Fructose oder Xylitol) sind erlaubt
  • Saucen sind zulässig, jedoch nur auf Gemüsebrühen, Milch oder Fruchtsaucen. Zur gleichen Zeit ist es verboten, Mehl zu braten
  • Butter - nicht mehr als 30 g / Tag. Und raffiniertes Gemüse - nicht mehr als 15 g / Schale
  • Getränke für die Diät: schwacher Tee mit einer Zitronenscheibe, Zucker - die Hälfte der üblichen. Sie können Milch hinzufügen. Auch erlaubt Säfte ohne die Verwendung von Zucker und mit dem Zusatz von Wasser (nicht konzentriert, natürlich)

Verbotene Produkte

  • Saure Frucht. Feigen mit Trauben
  • Von süßem Eis mit Schokolade und Gebäck
  • Alle Gewürze und Speiseöle
  • Alle kalten und / oder kohlensäurehaltigen Getränke, sowie Kaffee mit Kakao und Traubensaft
  • Fett und Eier in einer anderen Form als erlaubt
  • Fetthaltige Milchprodukte
  • Hirse und Graupen, Maisbrei und Gerste
  • Blätterteig und Brötchen, Brötchen und Brötchen
  • Pilze und Hülsenfrüchte
  • Gemüse ist verboten Zwiebeln mit Knoblauch und bulgarischen Pfeffer, Sauerampfer mit Spinat, Radieschen mit Radieschen
  • Irgendein fettes Fleisch und fetter Fisch
  • Alles in Dosen und geräuchertes Fleisch
  • Irgendwelche Pickles / Marinaden, Snacks
  • Frisches Roggenbrot
  • Starke Brühen und kalte Suppen (wie Okroshka). Kohl-, Milch- und Pilzsuppen

Optionen für ein beispielhaftes Diätmenü für die Woche

Die Diät der Tabelle Nummer 5p hat einige Unterschiede für die Krankheit im akuten Stadium und für das Remissionsstadium.

Diät 5p bei akuter und chronischer Pankreatitis im akuten Stadium

Wenn der Schmerz in der Bauchspeicheldrüse (mit Pankreatitis im akuten Stadium), schlägt die Speisekarte Gerichte in einer abgenutzten Form vor:

  • Frühstück №1 - Buchweizen (wischen) + gedämpfte Burger (Fleisch) + schwacher Tee mit Milch.
  • Frühstück Nummer 2 - Gelee + Hüttenkäse.
  • Mittagessen: Gemüsebrühe mit püriertem Gemüse + Kartoffelpüree (Kartoffeln) + Soufflé (Fleisch) + Kompott (geriebene Äpfel).
  • Mittagessen: Cracker mit Brühe Hüften.
  • Abendessen: Grieß (Sie können Milch hinzufügen) + schwachen Tee + Rührei (gedämpft, Protein).
  • Vor dem Schlafengehen - Mineralwasser (ein halbes Glas Borjomi).

Bei der Linderung von Schmerzen in der Bauchspeicheldrüse können Sie die Menüoption mit nicht geriebenem Essen verwenden:

  • Frühstück №1 - Buchweizen (lose) + Vinaigrette (zum Anrichten - nicht mehr als 10 g Pflanzenöl) + Hackfleisch (gekocht) + halbsüßer Tee.
  • Frühstück Nr. 2 - schwacher Tee + herzhafte Kekse + Pflaumen.
  • Zu Mittag - Suppe (Gemüsebrühe, gehacktes Gemüse) + Kartoffeln (kochen) + ein Stück gekochtes Huhn + Apfel + Tee.
  • Sicher, - Kompott + hausgemachter Hüttenkäse.
  • Das Abendessen ist ein schwacher Tee + Fadennudeln + ein Stück gekochten Fisch.
  • Schlafenszeit - Zwieback + gesüßter Tee mit Milch.

Für die 1-2 Tage der Exazerbation der Pankreatitis wird die Anwendung von Borjomi und Slawonisch (bis zu 1 l / Tag) empfohlen - leicht aufgewärmt, ohne Gas und bei Raumtemperatur. Sowie Brühe Hüften.

Wenn Sie das Wohlbefinden verbessern (nach dem 3. Tag), gehen Sie ins Menü:

  • Schleimige Suppen und flüssige Getreide
  • Kissel und Gemüsepüree

Diät 5p von Pevzner bei akuter und chronischer Pankreatitis im Stadium der Absinken

Wenn die Symptome der Exazerbation der Pankreatitis abklingen (von Tag 3-4), wird das folgende Menü angezeigt (ungefähre Option):

  • Frühstück №1 - Brei ohne Butter (Buchweizen oder Reis), gerieben + Milchgelee
  • Frühstück №2-Fruchtgelee + Glas Borjomi
  • Mittagessen - Suppe mit Haferflocken + Kartoffelbrei (Karotten) + Soufflé (Fleisch) gedämpft + schwachen Tee
  • Snack: Abkochung von Hagebutten + Rührei (gedämpftes Eiweiß)
  • Abendessen: schwacher Tee + pürierter Buchweizen + Soufflé (Hüttenkäse)
  • Schlafenszeit - Mineralwasser mit Crackern

Alle Gerichte - ohne Salz, Zucker für den ganzen Tag - nicht mehr als 20 g.

Empfehlungen von Diätassistenten

Die wichtigsten Empfehlungen - lassen Sie sich nicht mit Zucker mitreißen (streng nach der Aussage eines Arztes), schließen Sie alle Süßigkeiten aus, außer den erlaubten. Süßigkeiten verursachen Ärger und Sodbrennen, Blähungen und andere Probleme. Das heißt, für Pankreas-Patienten ist solche Süße Gift. Besonders wenn auf nüchternen Magen.

Fette sollten auch eliminiert werden - nicht mehr als 60 g pro Tag, und sie sollten sorgfältig verteilt werden - den ganzen Tag, aber nicht alle auf einmal.

Alle Lebensmittel - hacken oder mahlen. Grobe Stücke reizen die inneren Organe, mit Exazerbation (und sogar mit dem Absterben der Krankheit), zusätzliche Reize sind völlig nutzlos. Grünen wird empfohlen, bis zu besseren Zeiten zu gehen, aber bei Toleranz ist der Zusatz von Dill, Petersilie in der Schüssel erlaubt.

Und mit Fleischgerichten - sehr vorsichtig: während einer Exazerbation - streng gedämpft und Wasser, nur in einer gemahlenen Form. Wenn die Symptome nachlassen, können Sie Stroganoff (wiederum aus gekochtem Fleisch) oder sogar in stückiger Form kochen.

Gedünstetes und gebackenes Gemüse - nur wenn die Krankheit nachlässt.

In den ersten Tagen wird nur Borjomi empfohlen, und zwar ohne Gase und in Form von Hitze. Oder ein kleiner süßer und schwacher Tee.

Das Menü selbst ist erforderlich, nachdem die Verschlechterung entfernt wurde.

Und selbst wenn die Krankheit nachlässt, gibt es harte und schnelle Regeln. Zum Beispiel, Eier werden in der Regel nicht empfohlen (vor allem das Eigelb), Milch ist auch besser auszuschließen.

Diät nach Pevzner 5 p bei Pankreatitis

Heute reden wir darüber, wie man mit Pankreatitis isst. Die Krankheit ist sehr heimtückisch. Schmerz, wenn er höllisch verschlimmert wird. Und Pankreasnekrose kann töten. Wer hat die Bauchspeicheldrüse? Diät in dieser Krankheit spielt eine besondere Rolle. Oft verlängert es buchstäblich das Leben des Patienten.

Beim Wort "Diät" stellen sich viele von uns vollständige Einschränkungen und Verbote vor. Dies ist teilweise richtig, weil Diätkost die Einhaltung bestimmter Prinzipien beinhaltet. Diät nach Pevzner 5p ist keine Ausnahme.

Eine solche Diät erlaubt es Ihnen, viele Nahrungsmittel zu essen, und die grundlegenden Prinzipien gelten nur für die Art, wie sie zubereitet werden. Darüber hinaus ermöglicht es Ihnen eine ausgewogene Ernährung mit allen notwendigen Proportionen für die Gesundheit.

Die Ernährung von Pevzner 5p ist weit verbreitet für die Exazerbation der chronischen Pankreatitis, sowie für die Remission, wenn die Krankheit nicht manifestiert. Eine solche Ernährung ermöglicht eine schonende Darmfunktion und normalisiert die Funktion der Bauchspeicheldrüse.

Die Diät hat keine zeitliche Begrenzung und wird je nach Zustand der anderen Organe und Systeme für die Zeit, die es dauert, um die Symptome zu lindern und das Wiederauftreten der Exazerbation der Pankreatitis zu verhindern zugeordnet.

Die Grundlage dieser Diät ist, den Verbrauch von Fett und Kohlenhydraten zu reduzieren, während es wichtig ist, Eiweiß und pflanzliche Lebensmittel zu bevorzugen.

Also, sind Sie besorgt über die Bauchspeicheldrüse? Diät nach Pevzner 5p für Sie! Lesen und merken.

Energiewert und chemisches Gleichgewicht der Diät

  1. Kohlenhydrate. Erlaubt nicht mehr als 30-40 gr. Zucker
  2. Eichhörnchen. 100-120 g., Während es wichtig ist, das Gleichgewicht von Proteinen tierischen und pflanzlichen Ursprungs zu beobachten - es ist notwendig, dass die ersten entfielen 60% des Gesamtvolumens pro Tag.
  3. Fett 70-89 gr., Gemüse, von dem 15% machen.
  4. Kochsalz 0,1 gr., Unter Berücksichtigung der Menge an Salz in jedem Geschirr, Mineralwasser.
  5. Flüssigkeit. Mindestens 1,5 Liter saubere Flüssigkeit.

Der Energiewert wird in Abhängigkeit vom Gewicht des Patienten, dem Grad der körperlichen Aktivität und den individuellen Eigenschaften des Stoffwechsels berechnet. Im Durchschnitt beträgt diese Zahl 2500 Kcal.

Was Sie mit Pankreatitis essen können: eine Liste von Produkten

Trotz der großen Vielfalt von Gerichten, die die Anforderungen erfüllen und zulässig sind, gibt es einige strenge Regeln, die für jedes Produkt gelten.

  1. Essen zu heiß oder zu kalt essen - die Bauchspeicheldrüse mag das nicht.
  2. Gebratenes Essen zu essen ist zu hartes Essen.
  3. Erlaube ein starkes Hungergefühl. Dies ist notwendig, damit die Belastung der Drüse und des Darms minimal ist.

Es ist wichtig, in Portionen von kleinen Mengen 5-6 mal am Tag zu essen, und das Essen sollte nahe der Körpertemperatur sein.

Zugelassene Produkte werden nur durch Kochen, Dämpfen, Backen thermisch bearbeitet. Auf dem Tisch werden Fertiggerichte vorzugsweise gehackt.

Was zu essen?

  1. Fettarme Fleischsorten, Geflügel. Kalbfleisch und mageres Rindfleisch, Kaninchen, Geflügel-Truthahn, Huhn. Es ist wichtig, die Lende zu wählen, weil sie ein Minimum an Fett enthält und keine Aderung aufweist. Entfernen Sie die Haut vom Vogel. Die am meisten empfohlenen Schnitzel oder gekochtes Hackfleisch.
  2. Fisch Pollock, Brachsen, Kabeljau, sowie Navaga, Hecht, usw. Für dieses Produkt gelten die Regeln für Fleisch - fettarme Sorte und Kochen nach den Regeln.
  3. Getreide. Buchweizen, Haferflocken, Grieß, Reis eignen sich zum Kochen Brei, sollte es nicht bröckelig sein - es ist besser, wenn es eine viskose Konsistenz haben wird. Kochen kann nur Wasser oder Verdünnung in der Hälfte mit Milch (fettfrei) erfordern, zusätzlich wird Getreide zu Suppen, Snacks, Desserts hinzugefügt.
  4. Eier Sie können gekochte weich gekochte Eier essen und ein Omelett kochen (verwenden Sie 2 Eichhörnchen).
  5. Milchprodukte. Kefir, fettarmer Käse, Joghurt, Hüttenkäse und saure Sahne, um das Hauptgericht oder als Soße zu füllen. Es ist notwendig, Milchprodukte mit niedrigem Fettgehalt zu wählen, und nicht zu vergessen, Zucker auszuschließen.
  6. Gemüse. Die Verwendung von Zucchini, Kürbis, Blumenkohl, sowie Karotten und Rüben, aber nur wärmebehandelt, wird empfohlen.
  7. Suppen Es empfiehlt sich, vegetarische Gerichte zu verwenden und die Zutaten abzuwischen.
  8. Früchte. Es ist wichtig, Äpfel (nicht sauer), Pflaumen sowie Aprikosen und Birnen zu bevorzugen, während sie am besten vorher gebacken werden.
  9. Getränke. Es zeigt die Verwendung von Milch und einfachen Tee (es sollte nicht stark sein, erlaubte schwarze und grüne Sorten), Brühe Hüften. Darüber hinaus wird die Verwendung von Kompotten aus Trockenfrüchten, Gemüse und Fruchtsäften aus Früchten, die zum Verzehr zugelassen sind, gezeigt.
  10. Das Öl. Es ist erlaubt, Gerichte mit Sahne (30 gr.), Oliven, Pflanzenölen (15 gr.) Zu kochen.
zum Inhalt ↑

Was kannst du essen?

Zusätzlich zu den für die Verwendung bei Pankreatitis gemäß Tabelle 5 gezeigten Gerichten gibt es eine Liste von Produkten, die nur in einer bestimmten Menge oder unter bestimmten Bedingungen konsumiert werden sollten.

  1. Backwaren. Sie sollten aus Mehl von 1 oder 2 Sorten gebacken werden, vorzugsweise nur gestern oder leicht getrocknetes Brot, ungesüßte Kekse und ungesalzene Cracker.
  2. Vermicelli. Erlaubt, Suppen mit Gemüse hinzuzufügen.
  3. Eigelb. Erlaubt die Verwendung von einem Eigelb pro Tag (nur thermisch verarbeitet - in einem Omelett, gekocht, in einem Topf, etc.).
  4. Zwiebeln. Nicht mehr als 15 Gramm. pro Tag, während es wichtig ist, es mit heißem Wasser vorzubehandeln.
  5. Kartoffeln und Kohl. Ohne Fanatismus, in kleinen Mengen, ist es wichtig, die Reaktion des Körpers auf die Verwendung dieser Produkte zu verfolgen. Sie können auch Tomaten nehmen.
  6. Süßigkeiten Fruchtgelee und Mousse, Beere sollte halb süß sein - es ist wichtig, die tägliche Zuckermenge beim Kochen nicht zu überschreiten.
zum Inhalt ↑

Was kann nicht essen?

Jetzt wissen Sie, was Sie mit Pankreatitis essen sollen. Ich habe die Liste der oben genannten Produkte aufgelistet.

Aber die Ernährung von Pevzner 5p erlegt bestimmten Lebensmitteln strenge Beschränkungen auf:

  • Roggenbrot sowie frischer Weizen;
  • Backen;
  • Fleisch, Fisch, Pilzbrühen und darauf angebratene Suppen;
  • fetthaltige Nahrungsmittel, Fischarten, Fleisch;
  • Kaviar;
  • Gurken;
  • Innereien (Leber, Lunge, Nieren usw.);
  • Leguminosen (im Zusammenhang mit der Reaktion des Körpers in Form von erhöhtem Gas);
  • Auberginen, Radieschen, Spinat, Gemüsepaprika, Radieschen;
  • Sauerampfer;
  • Pilze;
  • Bananen, Datteln, Feigen, Trauben (einschließlich Saft);
  • Süßigkeiten - Schokolade, Marmelade, Eiscreme;
  • geräucherte Produkte;
  • Gewürze und Gewürze würziger Knoblauch;
  • Schmalz;
  • Wurst, Konserven;
  • Speiseöl.

Von den Getränken ist die Verwendung von Kaffee, Kakao, Soda, Alkohol strengstens verboten.

Trotz der Tatsache, dass die Liste der Verbote ziemlich beeindruckend ist, erlaubt die Diät Nummer 5 Ihnen sehr abwechslungsreiches und schmackhaftes Essen.

Tabelle 5p: Menü für die Woche

Hier sind ein paar Menüoptionen für eine Woche Pevsner 5p Diät. Wählen Sie, welches Sie mehr mögen!

Montag

Frühstück - ein Omelett aus 2 Proteinen und 1 Eigelb, Heckenrose-Bouillon.

Das zweite Frühstück - gebackene Birne.

Mittagessen - Borschtsch, Fischbällchen, gekochter Reis.

Teezeit - Cracker, ein Glas Milch.

Abendessen - ein kleines Stück gekochte Hühnerbrust, Haferflocken, schwarzer Tee.

Das zweite Abendessen - ein Glas Joghurt 1% Fett.

Dienstag

Frühstück - Manna mit dem Zusatz von Rosinen, Beeren und Hüttenkäsepudding, Tee mit Milch.

Das zweite Frühstück - gekochter Kohl mit Reis.

Mittagessen - vegetarische Suppe, Kohlrouladen (Fleisch sollte gekocht werden), Sauerrahm für Sauce, Beerengelee.

Safe, - Quark, Kompott aus getrockneten Früchten.

Abendessen - Reisbrei, ein Glas Mineralwasser.

Das zweite Abendessen ist ein Glas Karottensaft.

Mittwoch

Frühstück - Syrniki mit getrockneten Aprikosen, ein Stück Käse, ein Glas Hagebuttentee.

Das zweite Frühstück - Buchweizenbrei, Apfelsaft.

Mittagessen - Beef Burger mit einer kleinen Menge Brot, Kürbisbrei zum Garnieren, grüner Tee.

Snack - Milchreis.

Abendessen - Auflauf von Gemüse und Hähnchenfilet, vorgekocht, Tee.

Das zweite Abendessen - Beerensaft, pikante Kekse.

Donnerstag

Frühstück - Omelett aus 2 Proteinen unter Zugabe von Tomaten, ein Glas Tee.

Das zweite Frühstück - Vinaigrette (ohne eingelegte Gurken, Sauerkraut), Brot.

Mittagessen - gedämpfter Kabeljau, Reissuppe, Tomatensaft.

Teezeit - Beerengelee, Tee.

Abendessen - Rüben Salat mit Pflaumen, Rindfleisch gehackt gekocht, Milchtee.

Zweites Abendessen - ein Glas Ryazhenka.

Freitag

Frühstück - Grieß, Brot mit Käse, Tee.

Das zweite Frühstück - Hüttenkäse und saure Sahne, Kürbissaft.

Mittagessen - Gemüse Suppennudelsuppe, gekochte Barsch mit gedünstetem Gemüse (Blumenkohl, Zucchini), frisches Obst, Tee.

Snack - warmer Karottensalat, Beerengelee.

Abendessen - Krupenik aus Hüttenkäse und Buchweizen, grüner Tee.

Das zweite Abendessen ist ein Glas Milch, hausgemachte Cracker.

Samstag

Frühstück - Hüttenkäsepudding, ein Glas Milch.

Das zweite Frühstück - Karottenpüree mit Fruchtmarmelade (hausgemacht).

Mittagessen - vegetarischer Borschtsch, Putenschnitzel, ein Glas Tee mit Zitrone.

Snack - Beerengelee.

Abendessen - Käsesuppe mit dem Zusatz von Nudeln, Kürbissalat mit Äpfeln, Tee mit einem Löffel Honig.

Zweites Abendessen - ein Glas Ryazhenka.

Sonntag

Frühstück - Milch Haferbrei, geriebene Früchte mit Hüttenkäse, ein Glas Gelee.

Das zweite Frühstück ist ein Bratapfel.

Mittagessen - Zucchinisuppe, Kaninchen in saurer Sahnesauce gebacken, Buchweizenbrei, Tee.

Teezeit - Hüttenkäsemousse ohne Zucker, Karottensaft.

Abendessen - Fischknödel, Reis, Tee mit Zitrone.

Das zweite Abendessen ist ein Glas Fruchtgelee.

Tabelle 5p (Diät): Rezepte

Jetzt kennen Sie das ungefähre Menü für die Woche der Tabelle 5p. Lassen Sie uns auf die Rezepte der köstlichsten Gerichte aufhören.

Erste Gänge

Vegetarische Suppe

Zutaten: 2 mittelgroße Karotten, 250 gr. Kartoffeln, 0,7 l. Gemüsebrühe, 2 Stangensellerie, 1 EL. l Olivenöl, eine halbe kleine Zwiebel.

Zubereitung: Zwiebel fein hacken, mit heißem Wasser abspülen und in einer Pfanne mit Antihaftbeschichtung ein wenig trocknen lassen. Brühe auf ein schwaches Feuer legen, Zwiebeln, Gemüsewürfel hinzufügen, 40 Minuten kochen, etwas Salz hinzufügen. Nach der Bereitschaft mit einem Mixer peitschen. Dieses Gericht kann mit vorgekochten Crackern gegessen werden.

Borschtsch

Zutaten: Rüben, Kartoffeln (1-2 Stück), Zwiebeln (1/2 Kopf), Karotten (1 Stück), Kohl (300 gr.), Petersilie nach Geschmack, Salz, Wasser (1,5 l.).

Zubereitung: Die gewaschenen und geschälten Rüben bis zur Hälfte kochen und auf einer groben Reibe reiben. Zwiebeln und Karotten fein hacken. Die Rübenbrühe zum Kochen bringen, die gewürfelten, vorgeschälten Kartoffeln hineingeben, nach 10 Minuten den gehackten Kohl, in seiner Bereitschaft - Karotten und Zwiebeln, hinzugeben. Zum Schluss die geriebenen Rüben und dann das Salz hinzufügen. Zum Servieren mit fein gehackter Petersilie bestreuen, falls gewünscht, kann man das Gericht mit magerer Sahne füllen.

Haferflocken Suppe

Zutaten: Gemüsebrühe - 1 l., Große Karotten - 1 Stk., Haferflocken 100 gr., Pflaumen (vor-entsteint) - 100 gr., Grüner Apfel - 1 Stk., Zitronensaft - 1 TL, falls gewünscht Sie können Erdnussbutter hinzufügen - 2 EL.

Zubereitung: Trockene Pflaumen 15 Minuten in abgekochtes Wasser einweichen, abtropfen und hacken. Apfel und Möhren ablöschen, in Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Kombiniere die Zutaten und koche in etwas Wasser bis sie weich sind. Haferflocken mit kochendem Wasser übergießen und mehrere Minuten kochen, dann mit einem Dekokt durch ein Sieb reiben. Danach - Pflaumen, Karotten und Äpfel dazugeben, salzen, aufkochen und von der Hitze nehmen.

Tabelle 5p Diät: Rezepte für Hauptgerichte

Kaninchen in saurer Sahne gebacken

Zutaten: Kaninchenfleisch (ein kleines Stück für eine Portion), Zwiebeln nach Geschmack, 150 Gr. saure Sahne, 1 Karotte, 2 TL. Olivenöl, 2 TL Zitronensaft, Salz.

Spülen Sie das Fleisch gründlich, entfernen Sie das Fett, reiben Sie mit einer kleinen Menge Salz, Butter, saurer Sahne, marinieren Sie für 3 Stunden. Die geschnittene Karotte in eine gekochte Backhülle oder Folie schneiden und die Zwiebel würfeln. Sie können jedes erlaubte Gemüse hinzufügen, um in der Hülse zu schmecken - zum Beispiel Zucchini, wenn es genug von ihnen gibt, werden sie als eine Beilage dienen. Dann das Fleisch dazugeben und für 1,5 Stunden in den Ofen geben (optimale Temperatur 200 Grad).

Kohl rollt mit gekochtem Fleisch

Zutaten: Weißkohl 200 gr., Reis - 25 gr., Rindfleisch - 100 gr., Butter - 10 gr., Greens, ¼ gekochtes Ei, Gemüsebrühe - 30 ml.

Zubereitung: Rindfleisch kochen, kühlen und zerkleinern, mit vorgekochtem Reis, gehacktem Ei und Gemüse kombinieren. Geben Sie das Hackfleisch auf ein Kohlblatt (es ist besser, es vorsichtig mit heißem Wasser zu gießen). Legen Sie den gefüllten Kohl in den Ofen, fügen Sie Gemüsebrühe hinzu, kochen Sie 40 Minuten (Temperatur - 200 gr.). Beim Servieren können Sie das Gericht mit den restlichen Kräutern bestreuen.

Gedämpfter Kabeljau

Zutaten: 300 gr. Kabeljau, 3 TL. Olivenöl, Kräuter, Zitronensaft, Salz - nach Geschmack. Kochen: Dieses Gericht ist in einem speziell entwickelten Modus einfach in einem Doppelkocher oder einem Schmortopf zu kochen. Es ist notwendig, den Fisch zu legen und für 20 Minuten zu kochen, das Kriterium der Bereitschaft ist die Trennung des Breis vom Knochen und der schneeweißen Farbe des Fisches. Zitronensaft, Öl und Salz nach dem Kochen hinzufügen, dekorieren Sie das Gericht mit Grüns. Als Beilage können Sie gewürfeltes und ähnlich zubereitetes Gemüse - Zucchini, Kartoffeln, Karotten - servieren.

Salate und High Tea

Warmer Karottensalat

Zutaten: Karotten - 250 gr., Zucchini - 200 gr., Butter - 1 Esslöffel, Zitronensaft - 2 Esslöffel, 1 Prise Meersalz.

Zubereitung: Die Karotten in einen Dampf- oder Multikocher stellen und 5 Minuten kochen lassen. (Eine Alternative ist Backen), dann verarbeitet Zucchini in ähnlicher Weise (aber nicht länger als 3 Minuten). Bereiten Sie das Dressing dann auf das Dressing vor: erhitzen Sie die Butter, gießen Sie Zitronensaft hinein, fügen Sie etwas Salz hinzu. Nach - füllen und servieren Sie den Salat warm.

Krepenki aus Buchweizen und Hüttenkäse

Zutaten: 1 EL. Buchweizen, 200 gr. Hüttenkäse, ½ Tasse saure Sahne (1-2 Teelöffel können verwendet werden, um ein Fertiggericht zu schmieren), 2 Eier, 1 EL. l Zucker (wenn die Tagesrate von Zucker zuvor nicht überschritten wurde).

Zubereitung: Den Buchweizen kochen (den üblichen Buchweizenbrei auf dem Wasser kochen), die restlichen Zutaten in den abgekühlten Brei geben, in die Auflaufform geben und 30 Minuten bei 180 Grad im Ofen garen.

Milchreis

Zutaten: 2 Tassen Milch, 2 Eier, 2 EL. Löffel Butter, 1 Tasse Reis, ein wenig Zucker, Rosinen - nach Geschmack.

Zubereitung: Reis waschen, in kochendem Wasser ca. 10 Minuten kochen lassen. dann abgießen und den Reis mit erhitzter Milch gießen, unter ständigem Rühren 25 Minuten kochen lassen. Nach dem Hinzufügen der Eier und einer Prise Zucker, Rosinen, mischen, in eine Auflaufform (es kann mit einer kleinen Menge Butter und Semmelbrösel geschmiert werden), 30 Minuten kochen lassen.

Trotz der scheinbaren Schwierigkeiten bei der Zubereitung von Desserts, gibt es eine große Anzahl von Rezepten, die nicht den Regeln der Tabelle 5 widersprechen, so dass Sie von Zeit zu Zeit Ihre Diät mit köstlichen Gerichten diversifizieren können:

Quark-Gelee

300 gr. fettarmer Hüttenkäse, 1 EL. Milch, 1 Beutel Gelatine, 2 Äpfel und 1 Birne.

Zubereitung: Die Früchte schälen, in kleine Stücke schneiden und backen, dann in einem Mixer mahlen oder mit einem Sieb wischen. Frischkäse auf die gleiche Weise hacken und mit Milch vermischen.

Die Gelatine in warmem Wasser auflösen, zur besseren Auflösung etwas erhitzen, mit dem Quark und den Kartoffelpüree mischen und in den Kühlschrank stellen. Dieses Gericht friert mehrere Stunden.

Cranberry Mousse

Moosbeeren (30 g), Xylitol (20 g), Wasser (160 g), Gelatine (5 g).

Zubereitung: Beeren müssen abgewischt werden, abgekochtes Wasser zugeben, mit einem Sieb abseihen. Lassen Sie den Saft an einem kühlen Ort, vorzugsweise in einem Glasbehälter. Den Rest der Beeren in heißes Wasser geben, 8 Minuten köcheln lassen, abkühlen, abseihen.

Gelatine kaltes Wasser über die Temperatur gießen, eine Stunde ziehen lassen, durch Gaze streichen.

Füge Xylitol zu einem vorgekochten Cranberry-Sud hinzu, setze das Feuer an und bringe es zum Kochen (entferne den Schaum). Dann gießen Sie die Gelatine, gut mischen, warten auf das Kochen. Nach dem Strippen und Mischen mit Cranberrysaft, mit einem Schneebesen oder einem Mixer schlagen, wird das Volumen des resultierenden Produkts um das 3-4-fache erhöht. Bewahren Sie die Mousse im Kühlschrank auf und tauchen Sie sie vor dem Servieren in warmes Wasser.

Süße Cremesuppe

Getrocknete Äpfel (50 gr.), Getrocknete Aprikosen (60 gr.), Kartoffelstärke (8 gr.), Wasser (0,5 l.), Zucker (15 gr., Wenn die erlaubte Zuckermenge nicht überschritten wurde pro Tag) oder Xylitol. Äpfel und getrocknete Aprikosen gießen kaltes Wasser, in Brand stecken und bei schwacher Hitze kochen, bis gekocht. Gekochte getrocknete Früchte durch ein Sieb, Zucker oder Xylitol hinzufügen, und die Hälfte der resultierenden Brühe, wieder zum Kochen bringen.

Die zweite Hälfte der Brühe ist darauf ausgelegt, Stärke darin zu kühlen und aufzulösen. Nachdem es vollständig umgerührt ist, gieße es in die Pfanne und bringe es erneut zum Kochen. Nach dem Abkühlen auf eine akzeptable Temperatur und nehmen Sie es als Nachmittagssnack oder Frühstück.

Fazit

Natürlich ist die Einhaltung einer speziellen Diät eine Herausforderung für eine Person, die daran gewöhnt ist, andere Nahrungsmittel zu essen. Die Ablehnung von Lieblingsspeisen kann Stress hervorrufen, daher ist es wichtig, die Ernährung zu diversifizieren und zu versuchen, lecker zu kochen. Der Versuchung zu widerstehen wird helfen und die Tatsache, dass sich die Prinzipien der Ernährung nach Pevsner 5p in vielerlei Hinsicht mit den Grundlagen der richtigen Ernährung überschneiden, im Prinzip hat diese Tabelle daher andere nützliche Wirkungen:

  • Gewichtsverlust;
  • Verbesserung der Funktionsweise von Organen und Systemen;
  • Stärkung der Immunität;
  • Sättigung des Körpers mit Vitaminen und Spurenelementen.

Daher ist es wichtig, nicht gegen das vorgeschriebene Regime zu verstoßen und verantwortungsbewusst für ihre Gesundheit und ihr Wohlergehen zu sorgen.

Danke, dass Sie diesen langen Beitrag bis zum Ende gelesen haben. Ich hoffe, Sie haben die Informationen gefunden, die Sie brauchen.

Denk dran! Wenn die Bauchspeicheldrüse schmerzt, ist Pevsner 5p Diät, was Sie brauchen!

Diät für Pankreatitis 5p Tabelle nach Pevzner

Diät 5p nach Pevzner wird sowohl während der Exazerbation der Pankreatitis und mit dem vollständigen Verschwinden seiner Symptome verschrieben, wenn die Krankheit nicht manifestiert. Der Behandlungstisch wird auch in der chronischen Form einer entzündlichen Erkrankung des Pankreas praktiziert.

Eigenschaften Diät

Pankreatitis ist eine Gruppe von Syndromen und Erkrankungen, die durch eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse gekennzeichnet sind. Therapeutische Ernährung für Pankreatitis ist nicht nur Teil einer umfassenden Behandlung, es hilft Remission zu erreichen und Patienten aus dem Bett zu heben.

Die Tischnummer 5P von Pevzner hat folgende Ziele:

  • Normalisieren Sie die Ausscheidungsfunktion der Bauchspeicheldrüse;
  • Zur Verringerung der Stagnationsphänomene in den Pankreas- und Zwölffingerdarmgängen;
  • Reduziere die Reflexerregbarkeit der Gallenblase;
  • Sorgen Sie für eine sanfte Darmfunktion;
  • Zur Vorbeugung von Fettinfiltration und Dystrophie der Leber und des Pankreasgewebes.

Diät 5p mit Pankreatitis tritt 3-4 Tage nach der Verschlimmerung der Krankheit und eine Woche nach der Tabelle 5a auf.

Der Energiewert der Diät variiert je nach Gewicht des Patienten, seiner körperlichen Aktivität und den individuellen Eigenschaften des Stoffwechsels. Die durchschnittliche tägliche Kalorienmenge entspricht 2500 Kalorien.

Chemische Bilanz des Tagesmenüs:

  • 200 Gramm Kohlenhydrate (30-40 Gramm Zucker);
  • 80 Gramm Proteine ​​(60% tierischen Ursprungs);
  • 40-60 Gramm Fett (15% Gemüse).

Fast alle Produkte und Gerichte sind langweilig. Die Salzmenge ist auf 10 Gramm pro Tag begrenzt. Die Menge der verbrauchten freien Flüssigkeit sollte dagegen unter Berücksichtigung der Tabelle auf das Maximum erhöht werden.

Mahlzeiten sollten häufig und gebrochen sein. 250 g Portionen alle 2,5-3 Stunden werden empfohlen, 5-6 Mahlzeiten pro Tag werden erhalten. Die Mahlzeiten werden warm serviert, zu kaltes oder warmes Essen kann nicht konsumiert werden.

Tabelle 5p mit Pankreatitis nach Pevzner hat keine zeitliche Begrenzung. Wie viel es notwendig ist, sein Menü 1 Woche oder 2-3 Monate zu beobachten, wird vom behandelnden Arzt bestimmt. Es ist in seiner Macht, eine echte Prognose für die Genesung zu machen, um das Zeitintervall zu bestimmen, das erforderlich ist, um die Symptome zu lindern und das Wiederauftreten der Exazerbation der Pankreatitis zu verhindern.

Was kann, was kann nicht

Therapeutische Diät 5p bei Pankreatitis reduziert die Menge an Fett und Kohlenhydraten in der Ernährung. Es ist notwendig, hauptsächlich proteinhaltige Nahrungsmittel und Teller zu verwenden. Dennoch passt die Tabelle 5p nach Pevzner in die für die Gesundheit notwendigen Anteile. Bei Einhaltung sind erlaubt:

  • Gestern brot- und hefefreie Backwaren aus hochwertigem Mehl;
  • Viskoser und pürierter Brei, in Wasser gekocht. Der Vorteil muss Buchweizen, Reis, Haferflocken und Grieß gegeben werden;
  • Suppen mit krümeligem Getreide, schleimige Suppen auf Gemüsebrühe;
  • Fettarmes Fleisch und Geflügel;
  • Lean Seefisch;
  • Milchprodukte in Gerichten: cremige Milchdesserts, Puffsoufflé, Quarkaufläufe, Pasten und Dampfpudding.
  • Eier können als Pore Omeletts oder als Zutat in Gerichten verwendet werden, wenn dies nach Rezepten erforderlich ist;
  • Gekochtes und gebackenes Gemüse in schäbiger Form;
  • Süße Beeren und Früchte. Von diesen können Sie nicht nur Pudding, Mousse, Gelee oder Gelee kochen, sondern auch roh in einer schäbigen Form essen;
  • Schwarzer und grüner Tee, Abkochung von Kamille und Hagebutte, ungesüßte niedrig konzentrierte Säfte.

Alle Produkte, die Cholesterin, grobe Fasern, Extraktstoffe und Purine enthalten, müssen aus der Nahrung entfernt werden.

Unter dem Verbot fallen:

  • Frisches und Roggenbrot, süßes Gebäck, Pfannkuchen, Knödel, Pizza;
  • Hirse, Gerste und Maisgrütze, Hülsenfrüchte;
  • Fettbrühe Suppen, Okroshka, Grünkohlsuppe, Milchsuppen sind ebenfalls nicht erwünscht;
  • Fleisch- und fettiger Fisch, Fleisch- und Fischprodukte für industrielle Zwecke;
  • Fett, tierisches Fett, Margarine und Brotaufstriche;
  • Spiegeleier oder hartgekochte Eier;
  • Gemüse: Kohl, Auberginen, Zwiebeln und Knoblauch;
  • Rohe nicht geriebene Frucht und saure Beeren. Absolut nicht Trauben und Bananen;
  • Alle Süßwaren, Schokolade, Eis und Marmelade sind aus Süßigkeiten verboten;
  • Auch können Sie keine kohlensäurehaltigen Getränke, Cafes, Kakao und keinen Alkohol trinken.

Ein Beispiel für eine Diät-Tabelle 5p

Am ersten Tag der Diät wird empfohlen, auf nichts zu verzichten, nur freie Flüssigkeit 5-6 Dosen von 200 Milliliter kann genommen werden. Wenn Nahrung in den Magen gelangt, produziert die Bauchspeicheldrüse Enzyme, um sie zu verdauen, und während des Fastens ruht der Körper ein wenig.

Von 2-3 Tagen sollte die Diät des Patienten alle Bedingungen der Tabelle 5p gemäß Pevzner erfüllen. Das Menü für die Woche besteht aus Speisen und Gerichten, die reich an Vitaminen und Nährstoffen sind, damit der Körper richtig funktioniert.

Alle Gerichte sind gedämpft und serviert in zerdrückten oder schäbigen Form, so organisiert chemische und mechanische schazhenie kranke Organe.

Option mögliches Menü für die Woche:

1 Tag

  • 6: 00-7: 00 - Schleim Haferflocken mit Milch, schwachen Tee;
  • 9: 00-10: 00 - Bratapfel;
  • 12: 00-13: 00 Uhr - vegetarische Suppe, Dampf-Fisch-Soufflé;
  • 16: 00-17: 00 - Hüttenkäse Mousse, Fruchtgelee;
  • 19: 00-20: 00 - Karotteneintopf in Sahne.

2 Tage

  • 6: 00-7: 00 - Protein Steam Omelett, Fruchtsaft;
  • 9: 00-10: 00 - Fleischbällchen aus Reis und Rindfleisch;
  • 12: 00-13: 00 - Gemüsesuppe, zerdrückte Kartoffeln mit Hähnchenfilet;
  • 16: 00-17: 00 - Galetny Kekse, Kompott aus getrockneten Früchten;
  • 19: 00-20: 00 - gekochtes Barschfilet;

3 Tage

  • 6: 00-7: 00 - ein Sandwich von gestern Brot und leicht gesalzener Käse, Tee;
  • 9: 00-10: 00 - Hüttenkäsepudding;
  • 12: 00-13: 00 - pürierte Gemüsesuppe, Fischpasteten mit Reismucorbrei;
  • 16: 00-17: 00 - gekochte Zunge mit Rübensalat;
  • 19: 00-20: 00 - gekochte Zunge mit Brokkoli, Apfelsaft.

4 Tage

  • 6: 00-7: 00 - Quarkmasse mit Rosinen, Tee mit Milch;
  • 9: 00-10: 00 - Soufflé von Kaninchen und Karotte;
  • 12: 00-13: 00 - Gemüsesuppe, gekochter Hackbraten mit Eierfüllung;
  • 16: 00-17: 00 - Gelee auf Fruchtgelee;
  • 19: 00-20: 00 - gebackener Seelachs.

5 Tage

  • 6: 00-7: 00 - faule Knödel, ungesüßter Tee;
  • 9: 00-10: 00 - Hühnersouffle mit püriertem, halbflüssigem Reisbrei;
  • 12: 00-13: 00 - schleimige Hafermehlsuppe, gekochtes Kalbfleisch mit Kartoffelpüree;
  • 16: 00-17: 00 - Galete Cookies mit Abkochung von schwarzen Johannisbeeren;
  • 19: 00-20: 00 - zwei gekochte Hühnereiweiß mit getrocknetem Weizenbrot.

6 Tage

  • 6: 00-7: 00 - Salat mit Rindfleischsoufflé;
  • 9: 00-10: 00 - Hafergrütze Brei mit Hühnerschnitzel;
  • 12: 00-13: 00 - Gemüseeintopf mit Kartoffelpüree;
  • 16: 00-17: 00 - Karottenpüree mit Fleischsoufflé;
  • 19: 00-20: 00 - Makkaroni mit geschmortem Kaninchen;

7 Tage

  • 6: 00-7: 00 - Grießsoufflé, gekocht in Milch, Tee;
  • 9: 00-10: 00 - Karotteneintopf, Kompott aus getrockneten Früchten;
  • 12: 00-13: 00 - Kartoffelbrei mit gekochtem Hähnchenfilet;
  • 16: 00-17: 00 - Pudding aus dem Quark mit einem geringen Fettgehalt;
  • 19: 00-20: 00 - Fischreibebrei ohne Öl, Fischknödel.

Jeden Tag müssen Sie 1,5-2 Liter freie Flüssigkeit trinken, und eine Stunde vor dem Schlafengehen - ein Glas fettarmer Joghurt.

Diät 5p für Kinder

Eine Diät für Pankreatitis für ein Kind unterscheidet sich von einer Erwachsenenkarte nur in der Größe der Portionen. Die Bauchspeicheldrüse verträgt sich einfach nicht mit dem Übermaß. Deshalb bekommt das Baby zum Mittagessen nur Suppen und ein Eiweißgericht, und zum Abendessen kann das Kind zusammen mit einer Beilage das Hauptprotein-Gericht essen. Die Hauptquellen für Protein für Krümel sind Eier und Hüttenkäse, Fleisch und Fisch sollten in begrenzten Mengen gegeben werden.

Rezepte von Gerichten

Um die Tabelle 5p von Pevzner zu erfüllen, reicht es nicht aus, zugelassene Produkte zu wählen und verbotene Produkte auszuschließen, es ist auch notwendig, diese Produkte richtig vorzubereiten. Es ist erlaubt zu kochen, köcheln und backen, es lohnt sich, das Frittieren zu verweigern. Wenn Sie etwas Phantasie zeigen, wird die Diät nicht nur nützlich und nahrhaft sein, es wird schmackhaft und abwechslungsreich.

Rezepte erste Gerichte

Gemüsesuppe

  • Blumenkohl - 1/3 Köpfe;
  • Kartoffeln - 3 Stück;
  • Karotten - 1 Stück.
  • Leicht gesalzener Käse - 200 Gramm;
  • Eine Prise Salz.

Geschälte und gehackte Gemüse gießen Wasser und kochen für mindestens eine halbe Stunde. Dann, zusammen mit der Brühe, alle Zutaten mit einem Mixer vermischen, salzen und wieder anzünden. Wenn die Suppe zu kochen beginnt, den geriebenen Käse hineingeben und abkühlen lassen. Solche Suppen werden mit Weizenbrösel und einem Löffel Sauerrahm serviert.

Reissuppe

Zuerst müssen Sie Reis Schleimbrühe vorbereiten. Gießen Sie dazu den Rumpf mit drei Gläsern Wasser und kochen Sie ihn bei schwacher Hitze 40-45 Minuten lang. Gleichzeitig ist es notwendig, Rindfleisch zu kochen und Fleisch durch einen Fleischwolf ein paar Mal zu rollen. Wenn die Reisbrühe fertig ist, mit gehacktem Fleisch, Salz und kochen. Vor dem Servieren können Sie Butter hinzufügen.

Rezepte für Hauptgerichte

Karottenpudding

  • Karotten - 3 Stück.
  • Apple - 1 Stück;
  • Grieß - 4 EL. l.;
  • Eiprotein - 3 Stück;
  • Zucker - 2 EL. l.;
  • Butter - 10 Gramm;

Karotte mit Apfel sauber, auf einer groben Reibe reiben und in Wasser mit Butter hinzugeben. Wenn das Gemüse fast fertig ist, unter ständigem Rühren den Grieß dazugeben und weitere 10-15 Minuten kochen lassen.

Trenne die Eigelbe von den Weißen und peitsche die letzteren mit Zucker. In die vorbereitete Gemüsemischung vorsichtig die Eiweiße einfüllen und die resultierende Masse in eine Auflaufform geben. Den zukünftigen Pudding 15-20 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen.

Kabeljau in einem multivariaten

  • Kabeljaufilet - 200 Gramm;
  • Butter - 20 Gramm;
  • Saft aus frischer Zitrone:
  • Eine Prise Salz.

Fischfilets waschen, Schuppen und Knochen entfernen. Den Fisch mit Salz würzen, mit Zitronensaft und Butter bestreuen und für 15-20 Minuten in den Slow Cooker geben, einschließlich des Programms "Dämpfen".

Dessert Rezepte

Quark-Gelee

  • 350 Gramm Hüttenkäse ein kleiner Prozentsatz der Flüssigkeit;
  • ½ Tasse Vollmilch;
  • 3 kleine Äpfel.;
  • 1 Beutel Gelatine;
  • 2 EL. l Zucker.

Die Äpfel werden geschält, in kleine Würfel geschnitten, weich gekocht und zu Kartoffelpüree gemahlen. Gelee in warmem Wasser auflösen und erhitzen, um sich aufzulösen. Quark, Zucker und Milch in einen Mixer geben. Kombinieren Sie nun alle Komponenten, mischen Sie, verteilen Sie sie auf Formen und senden Sie den Kühlschrank für ein paar Stunden.

Milchreis

  • 300 Gramm Reisgetreide;
  • 2 Äpfel;
  • 3 EL. l Zucker;
  • 2 Eier;
  • 2 Tassen Milch;
  • 50 Gramm Butter.

Reis muss in Milch gekocht werden. Während Kruppe kochen wird, trennen Sie das Weiß vom Eigelb. Mischen Sie Weiß mit einem Mixer in einen dicken Schaum und reiben Sie das Eigelb vorsichtig mit Zucker. Äpfel geschält und drei auf einer feinen Reibe. Wenn Reisbrei fertig ist, können Sie alle anderen Zutaten hinzufügen. Wir führen die Proteine ​​zuletzt unter leichtem Rühren mit einem Holzspatel ein. Die resultierende Mischung razlazhivaem auf Formen, mit Butter vorgeschmiert, und im Ofen für 15-20 Minuten senden.

Eine Diät mit Pankreatitis nach Pevzner ist eine therapeutische Diät, deren Wirkung nicht nur auf die Beseitigung der Symptome der Krankheit, sondern auch auf die vollständige Genesung des Patienten zielt.

Ein angenehmer Bonus der Tabelle ist Abnehmen, mit einer Diät-Menü mit einer begrenzten Anzahl von Kalorien, wird eine Person auf jeden Fall zusätzliche Pfunde loswerden.


Weitere Artikel Über Leber

Cholecystitis

Gallenblasendeformität: Arten, Ursachen, Folgen

Die Schwere des Magens, bitterer Geschmack, Übelkeit und häufige Schmerzen in der rechten Seite sind vielen bekannt. All dies sind Symptome einer solchen Pathologie wie eine Missbildung der Gallenblase, die bei mehr als der Hälfte der Weltbevölkerung auftritt.
Cholecystitis

Entzündung der Gallenblase: Ursachen und Symptome. Methoden der Behandlung von Entzündungen der Gallenblase

Entzündung der Gallenblase oder Cholezystitis ist eine der häufigsten Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.