Gallen Dyskinesie

JVP oder Dyskinesie der Gallenwege ist eine Funktionsstörung der Gallenblase Wände und Gallengänge, die die rechtzeitige und gleichmäßige Trennung der Gallenflüssigkeit in den Darm stören.

Die Bedeutung dieses Problems ist groß, weil Galle der Hauptbestandteil von Verdauungssäften ist und direkt an dem Abbau von Nahrungsmitteln beteiligt ist, sowie bei der Stimulierung der Arbeit des Darmes aufgrund seiner Reizwirkung.

Gründe

Meistens wird Gallen-Dyskinesie bei Kindern im Alter von drei Jahren nachgewiesen, und die Krankheit kann auch bei jungen Menschen auftreten.

Die Verstopfung der Gallenflüssigkeit in der Harnblase und den Ductus führt zu seiner Verdickung, die Bildung der Steine, die Verletzung der Eigenschaften der Galle - der Verlust seiner antimikrobiellen Funktion. Unter Verletzung der biliären Ausscheidung von Fetten leidet die Resorption von fettlöslichen Vitaminen, der Stoffwechsel ist gestört, Verdauungsprobleme - Verstopfung oder Durchfall bilden sich.

  • unregelmäßige Mahlzeiten, unregelmäßige Mahlzeiten,
  • Verbrauch von überschüssigem Fett
  • Verbrauch von schädlichen Produkten - Chips, Cracker, Soda, Kaugummi,
  • Parasitose, insbesondere Giardia,
  • Verdauungsprobleme - Gastritis, Vergiftung, Darmschaden,
  • etwas Medikamente nehmen.

Oft biliäre Dyskinesie in Kombination mit Diabetes, Fettleibigkeit, Nahrungsmittelallergien, treten sie oft bei erregbaren und launischen Kindern auf.

Arten von Gallen Dyskinesien

Ordnen Sie die wichtigsten Indikatoren der Gallenwege - Muskeltonus und Schließmuskel und Kinesie (Ausfluss von Galle im Verlauf). Basierend auf diesen beiden Indikatoren gibt es mehrere Optionen für JVP:

  • hypotonisch (mit reduziertem Sphinktertonus)
  • hypertensiv (mit erhöhtem Tonus),
  • hypokinetisch (mit Verlangsamung und Lethargie des Galleabflusses)
  • hyperkinetisch (mit Abflussaktivierung, abruptem Auswurf der Portionen).

In der Praxis verwenden Ärzte eine Doppelklassifikation, für Patienten genügt jedoch die Kenntnis der hypotonischen und hypertensiven Typen, zusätzlich wird auch ein Mischtyp unterschieden. Manifestationen von verschiedenen Arten der Krankheit variieren signifikant.

Manifestationen von JVP

Die Symptome der biliären Dyskinesie hängen vom Muskeltonus und der Gallebewegung ab.

Beim hypertensiven Typ sind folgende Symptome charakteristisch:

  • das Auftreten von starken Schmerzen in der rechten Seite beim Laufen oder Sport,
  • Episoden von weichem Stuhl,
  • brennendes Gefühl im Darm nach Stress oder Süßigkeiten essen,
  • Übelkeit mit Erbrechen, vermischt mit Galle,
  • Weiß wird auf der Zunge getragen, es ist beschichtet,
  • Appetitstörungen bis zur Nahrungsverweigerung,
  • Schwäche und Kopfschmerzen, Asthenie.

In der hypotonischen Variante der biliären Dyskinesie

  • verringerte Aktivität der Gallenblase, manifestiert sich durch Schwere in der rechten Seite,
  • Magersucht,
  • chronische anhaltende Verstopfung
  • Gewichtsreduktion.

In der Regel treten gemischte Varianten von JVP auf.

  • Schmerzen und Schwere in der rechten Seite,
  • Verstopfung oder abwechselnd mit Durchfall,
  • Appetit Störung,
  • Schmerzen in der Palpation des Bauches und der rechten Seite,
  • Schwankungen im Körpergewicht,
  • Aufstoßen, Bitterkeit im Mund,
  • allgemeine Verletzung des Staates.

Diagnose

Die Hauptdiagnose von JVP ist eine gründliche Analyse von Beschwerden, insbesondere von Anzeichen von Ernährungsproblemen und der Assoziation von Anfällen mit diesen.

Es ist wichtig, Schmerzen auf der rechten Seite, Probleme mit Stuhl und Verdauung anzuzeigen.

Labor- und instrumentelle Untersuchung ergänzt die Diagnose:

  • Allgemeine Blut- und Urinanalyse
  • Kotanalyse auf Lamblia und Koprogramm,
  • Leberfunktionstests, Blutbiochemie,
  • Ultraschalluntersuchung der Leber und Gallenblase mit choleretischem Frühstück,
  • Fibrogastroduodenoskopie (Schwalbe "Pfote"),
  • Falls erforderlich, wird die Magen- und Darmtätigkeit schrittweise mit Probenahme der Gallenflüssigkeit durchgeführt.

JVP Behandlung

Dyskinesie der Gallenwege wird von einem Therapeuten, Kinderarzt oder Gastroenterologen behandelt.

Die Grundlage der Behandlung von Dyskinesie ist die Normalisierung der Ernährung und zunächst für die physiologische Arbeit der Gallenwege - eine spezielle Diät. Manchmal reicht nur die Korrektur und Normalisierung der Tagesdosis und -aktivität aus, um das GWP zu behandeln.

Diät für Gallen Dyskinesie

  • ein striktes Verbot für potentiell schädliche und irritierende Lebensmittel (Chips, Nüsse, Soda, Fast Food, gesalzener Fisch),
  • alles ist stark salzig, sauer, bitter und scharf,
  • in der Diät des Fettes drastisch begrenzt, es mit maximalen Pflanzenölen ersetzend,
  • Gewürze und Gewürze sind begrenzt, frittiert ist verboten,
  • alle Nahrung wird zuerst in einer warmen und halbflüssigen Form gegeben, besonders während schmerzhafter Anfälle,
  • Alle Lebensmittel werden gekocht, gedünstet oder gedünstet, in Folie gebacken.

Es ist notwendig, die Diät zu revidieren, bevorzugt werden Milchprodukte, pflanzliche Produkte, mageres Fleisch und Fisch. Süßigkeiten sind scharf begrenzt.

Es ist notwendig, die Eigenschaften von Produkten zu berücksichtigen, es wird empfohlen, Karotten, Äpfel, Kohl, Pflanzenöl, Rüben zu verwenden, weil Diese Produkte wirken choleretisch.

Lesen Sie mehr über Diät mit DZHVP - in unserem separaten Artikel.

Bei hypertensiven Formen der Gallengangdyskinesie werden Muskelrelaxantien (Spasmolytika) und Sedativa verschrieben, das Nervensystem wird gelindert, Physiotherapie wird angewendet und die körperliche Aktivität eingeschränkt. Mineralwasser akzeptiert schwache Mineralisierung und nur warm.

Im hypotonen Typ der JVP, Choleretika, Aktivierung der körperlichen Aktivität, sind Mineralwässer mit choleretischen und Stuhl stimulierenden Eigenschaften notwendig. Das ist sehr salzhaltiges Wasser, kalt.

Es ist notwendig, die Krankheit zu behandeln, die die JVP verursacht hat, da es selten die primäre Bedingung ist. Mit der Heilung der Grunderkrankung verschwinden in den meisten Fällen biliäre Dyskinesien.

Komplikationen

Bei einem langen Verlauf der JVP ist die Bildung einer Gallensteinkrankheit aufgrund der Verletzung der Eigenschaften der Galle und ihrer Stagnation möglich. Darüber hinaus führt die Verletzung des Abflusses der Gallenflüssigkeit zu einer Schädigung der Gallenwege, zur Entwicklung von Cholangitis (Entzündung der Gallenwege) und Hepatitis (Leberentzündung).

Biliäre Dyskinesie - Symptome und Behandlung

Die Dyskinesie der Gallenwege ist eine Erkrankung, bei der die Beweglichkeit der Gallenblase gestört ist und eine Fehlfunktion der Gallengänge auftritt, was zu einer Stagnation der Galle oder einer übermäßigen Sekretion führt.

Diese Störung tritt hauptsächlich bei Frauen auf. In der Regel leiden Gallen-Dyskinesie-Patienten in jungen Jahren (20-40 Jahre alt), dünner Körperbau. Bei einigen Frauen ist die Beziehung zwischen Exazerbation der Beschwerden und der Periode des Menstruationszyklus ausgedrückt (Exazerbation tritt 1-4 Tage vor Beginn der Menstruation auf) und die Krankheit kann sich während der Menopause verschlechtern.

Da diese Krankheit Veränderungen in den Eigenschaften der Galle verursacht, ist die Absorption einiger wichtiger Substanzen und fettlöslicher Vitamine beeinträchtigt. Gefährdet sind Frauen mit sexuell bedingten Krankheiten sowie Menschen, die häufig Stress ausgesetzt sind.

Es gibt zwei Hauptformen der Gallenblasendyskinesie:

  • Hypertonisch (hyperkinetisch) - der Tonus der Gallenblase ist erhöht;
  • Hypotonisch - der Tonus der Gallenblase ist gesenkt.

Ursachen

Warum tritt Gallen-Dyskinesie auf und was ist das? Primäre Ursachen der Gallen-Dyskinesie:

  1. Langfristige, systematische Verletzung der Ernährung (unregelmäßiges Essen, übermäßiges Essen, die Angewohnheit zu befriedigen, vor dem Schlafengehen zu essen, der Missbrauch von scharfen. Fetthaltige Lebensmittel).
  2. Störungen der neurohumoralen Regulationsmechanismen der Gallenwege.
  3. Sitzende Lebensweise, angeborene unterentwickelte Muskelmasse.
  4. Neurozirkulatorische Dystonie, Neurose, Stress.

Sekundäre Ursachen der Gallen-Dyskinesie:

  1. Zuvor erlitt akute virale Hepatitis.
  2. Helminthen, Infektionen (Giardiasis).
  3. Wenn der Hals oder der Körper der Gallenblase sich beugt (organische Ursachen).
  4. Bei Cholelithiasis, Cholezystitis, Gastritis, Gastroduodenitis, Ulcus pepticum, Enteritis.
  5. Chronische Entzündung der Bauchhöhle (chronische Entzündung der Eierstöcke, Pyelonephritis, Colitis, Appendizitis, etc.).
  6. Hormonstörungen (Menopause, Menstruationsstörungen, endokrine Drüseninsuffizienz: Hypothyreose, Östrogenmangel, etc.).

Meistens ist biliäre Dyskinesie ein Hintergrundsymptom, kein separates Symptom. Es zeigt das Vorhandensein von Gallensteinen, das Auftreten von Pankreatitis oder andere Abweichungen in der Funktion der Gallenblase. Außerdem kann sich die Krankheit aufgrund der Verwendung bestimmter Lebensmittel entwickeln: süße, alkoholische, fettige und frittierte Nahrungsmittel. Schwerer psychischer oder emotionaler Stress kann das Auftreten von Dyskinesien verursachen.

Klassifizierung

Es gibt zwei Arten von Dyskinesien:

  1. Dyskinesie von hypokinetischen Typ: Gallenblase - otanichny (entspannt) wird schlecht reduziert, gestreckter, hat ein viel größeres Volumen, so gibt es eine Stagnation der Galle und die Verletzung von seiner chemischen Zusammensetzung, die mit der Bildung von Gallensteinen behaftet ist. Diese Art von Dyskinesie ist viel häufiger.
  2. Dyskinesie von hyperkinetischen Typ: die Gallenblase in einem konstanten Ton ist und reagiert stark auf den Fluss von Lebensmitteln in das Duodenum scharfen Schnitte, um einen Teil des Galle unter hohem Druck freigibt.

In Abhängigkeit davon, welche Art von Gallen-Dyskinesie und Gallenwege Sie gefunden haben, unterscheiden sich die Symptome der Krankheit und die Behandlungsmethoden.

Symptome der biliären Dyskinesie

In Anbetracht der Symptome der Dyskinesie ist es wichtig zu erwähnen, dass sie von der Form der Krankheit abhängen.

In der Regel erscheinen gemischte Varianten von JVP:

  • Schmerzen und Schwere in der rechten Seite,
  • Verstopfung oder abwechselnd mit Durchfall,
  • Appetit Störung,
  • Schmerzen in der Palpation des Bauches und der rechten Seite,
  • Schwankungen im Körpergewicht,
  • Aufstoßen, Bitterkeit im Mund,
  • allgemeine Verletzung des Staates.

Symptome der hypotonischen Dyskinesie sind:

  • schmerzende Schmerzen im rechten Hypochondrium;
  • Schwere im Magen;
  • ständiges Übelkeitsgefühl;
  • Erbrechen.

Für die hypotonische Form der Krankheit zeichnet sich eine solche Reihe von Symptomen aus:

  • akute Schmerzen, die periodisch im rechten Hypochondrium auftreten, mit schmerzhaften Empfindungen im Rücken, Nacken und Kiefer. In der Regel dauern solche Schmerzen etwa eine halbe Stunde, meist nach dem Essen;
  • ständiges Übelkeitsgefühl;
  • Erbrechen von Galle;
  • verringerter Appetit;
  • allgemeine Körperschwäche, Kopfschmerzen.

Es ist wichtig zu wissen, dass sich die Krankheit nicht nur mit einem gastroenterologischen Krankheitsbild manifestiert, sondern auch den Allgemeinzustand der Patienten beeinflusst. Etwa jede zweite wichtige Diagnose von Gallen-Dyskinesie bezieht sich zunächst auf einen Dermatologen wegen der Symptome von Dermatitis. Diese Hautsymptome weisen auf Probleme mit dem Verdauungstrakt hin. In diesem Fall sind die Patienten besorgt über regelmäßigen Juckreiz der Haut, begleitet von Trockenheit und Abblättern der Haut. Blasen mit wässrigem Inhalt können auftreten.

Diagnose von Gallen Dyskinesie

Als Labor und instrumentelle Untersuchungsmethoden vorgeschrieben:

  • Allgemeine Blut- und Urinanalyse
  • Kotanalyse auf Lamblia und Koprogramm,
  • Leberfunktionstests, Blutbiochemie,
  • Ultraschalluntersuchung der Leber und Gallenblase mit choleretischem Frühstück,
  • Fibrogastroduodenoskopie (Schwalbe "Pfote"),
  • Falls erforderlich, wird die Magen- und Darmtätigkeit schrittweise mit Probenahme der Gallenflüssigkeit durchgeführt.

Allerdings ist Ultraschall die wichtigste diagnostische Methode für JVP. Mithilfe von Ultraschall können Sie die anatomischen Merkmale der Gallenblase und ihrer Wege beurteilen, nach Steinen suchen und Entzündungen sehen. Manchmal führen Sie den Belastungstest durch, zulassend, den Typ der Dyskinesie zu bestimmen.

Behandlung von Gallen Dyskinesie

Wenn mit biliäre Dyskinesie Behandlung diagnostiziert sollte umfassender Fokus sein, der die Normalisierung Regime und Ernährung, Hygiene von Infektionsherde, Desensibilisierung, antiparasitäre und antihelminthic Therapie, die Beseitigung von Darmdysbiose und Vitaminmangel, Beseitigung der Symptome der Dysfunktion enthält.

  • Behandlung von hyperkinetischen Formen der Dyskinesie. Hyperkinetischen Formen der Psoriasis erfordern diätetische Einschränkungen von mechanischen und chemischen Reizen von Lebensmitteln und Fetten. Benutzte Tabelle Nummer 5, angereichert mit Produkten, die Magnesiumsalze enthalten. Um den Spasmus der glatten Muskulatur verwendet Nitrate, myotroper Spasmolytika (Nospanum, Papaverin, Mebeverine, gimekromon), Anticholinergika (gastrotsepin) und Nifedipin (Corinfar) verringert den Tonus des Sphinkter Oddi 10-20 mg 3-mal täglich zu entfernen.
  • Behandlung von hypokinetischen Formen der Dyskinesie. Ernährung sollte №5, hypokinetisch Dyskinesie im Abschnitt verwendet werden, wenn Lebensmittel mit Früchten angereichert werden sollen, Gemüse, Produkte aus Pflanzenfasern und Magnesiumsalze (Nahrungs Kleie, Buchweizen, Hüttenkäse, Kohl, Apfel, Karotte, Fleischbrühe Hüften) enthalten. Die Entleerung der Gallenblase trägt auch Pflanzenöl, Sauerrahm, Sahne und Eier. Es ist notwendig, das normale Funktionieren des Darms zu schaffen, die eine reflektorische Kontraktion der Gallenblase stimuliert. Auch ernannt holekinetiki (Xylitol, Magnesiumsulfat, Sorbit).

Patienten mit Gallengang-Dyskinesie beobachtet man einen Gastroenterologen und einen Neurologen und jährliche Gesundheitskurse in Balneologischen Sanatorien.

Physiotherapie

Wenn hypotone hypokinetisch Ausführungsbeispiel sind effektiver Diadynamik Faradisation, sinusmodulierte Ströme nizkoimpulsnye Ströme, Ultraschall niedriger Intensität, Perle und Kohlensäure-Bad.

Im Fall der hypertonischen Formen hyperkinetischem-Dyskinesie ist für Patienten inductothermy empfohlen (Elektrodenscheibe über die rechten oberen Quadranten befindet), UHF, Mikrowellen-Therapie (UHF), hochintensiven Ultraschall, Elektrophorese Novocain, Anwendungen oder Ozokeritwachs, galvanischer, Koniferen, Radon und Schwefelwasserstoff-Bad.

Diät für Dyskinesie

Jeder Rat zur Behandlung von Gallen-Dyskinesien wird nutzlos sein, wenn Sie bestimmte Regeln in der Ernährung nicht befolgen, die zur Normalisierung des Zustands der Gallenwege beitragen.

Die richtige Ernährung wird dazu beitragen, günstige Bedingungen für das normale Funktionieren des Gastrointestinaltrakts zu schaffen und das Funktionieren der Gallenwege zu normalisieren:

  • alles stark salzig, sauer, bitter und scharf ist verboten;
  • Gewürze und Gewürze sind begrenzt, frittiert ist verboten;
  • drastisch in der Diät von Fett begrenzt, ersetzt es mit maximalen Pflanzenölen;
  • striktes Verbot potenziell schädlicher und irritierender Lebensmittel (Pommes frites, Nüsse, Soda, Fast Food, gesalzener Fisch);
  • alle Nahrung wird zuerst in einer warmen und halbflüssigen Form, besonders während schmerzhafter Angriffe gegeben;
  • Alle Lebensmittel werden gekocht, gedünstet oder gedünstet, in Folie gebacken.

Beispielmenü für den Tag:

  1. Frühstück: gekochtes Ei, Milchbrei, Tee mit Zucker, Butterbrot und Käse.
  2. Das zweite Frühstück: jede Frucht.
  3. Mittagessen: jede vegetarische Suppe, gebackener Fisch mit Kartoffelpüree, Gemüsesalat (zum Beispiel Kohl), Kompott.
  4. Snack: ein Glas Milch, Joghurt, Ryazhenka oder Kefir, ein paar Marshmallows oder Marmeladen.
  5. Abendessen: gedämpfte Fleischbällchen mit Nudeln, süßer Tee.
  6. Vor dem Schlafengehen: ein Glas Kefir oder Trinkjoghurt.

Häufige Aufnahme (bis zu sechs Mal am Tag) von kleinen Portionen von Lebensmitteln wird empfohlen. Die letzte Einnahme sollte vor dem Zubettgehen erfolgen, damit keine Galle stagniert.

Behandlung von Kindern mit biliärer Dyskinesie

Bei Kindern mit biliärer Dyskinesie wird bis zur vollständigen Beseitigung der Gallenstauung und Anzeichen einer Gallenflussstörung behandelt. Im Falle von starken Schmerzen ist es wünschenswert, das Kind in einem Krankenhaus für 10-14 Tage und dann in einem örtlichen Sanatorium zu behandeln.

Eine rechtzeitige Diagnose von Funktionsstörungen der Gallenwege und die richtige Behandlung von Kindern über die Art der Verletzungen in Abhängigkeit kann die Bildung von weiteren entzündlichen Erkrankungen der Gallenblase, Leber, Bauchspeicheldrüse verhindern und frühen Bildung von Steinen in der Gallenblase und die Nieren verhindert.

Prävention

Zur Pathologie hat sich nicht entwickelt, folgen Sie diesen Regeln:

  • volle Nacht Schlaf für mindestens 8 Stunden;
  • lege dich nicht später als 23 Uhr hin;
  • alternative geistige und körperliche Arbeit;
  • an die frische Luft gehen;
  • essen Sie voll: essen Sie mehr Pflanzenkost, Getreide, gekochte Tierprodukte, weniger
  • gebratenes Fleisch oder Fisch;
  • traumatische Situationen beseitigen.

Die sekundäre Prophylaxe (dh nach dem Auftreten von Gallen-Dyskinesien) ist ihre früheste Erkennung, zum Beispiel bei regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen. Die biliäre Dyskinesie verringert nicht die Lebenserwartung, beeinflusst aber deren Qualität.

Gallen Dyskinesie

Die Dyskinesie der Gallenwege ist eine funktionelle Erkrankung des Gallensystems, die auf einer Verletzung der Beweglichkeit der Gallenblase und der Gallenwege sowie der Ausscheidung der Gallenflüssigkeit beruht. Gallen-Dyskinesie kann hyperkinetischen oder hypokinetischen Typ entwickeln; manifestiert sich durch Schmerzen im rechten Hypochondrium, Übelkeit, Dyspepsie, neurosenähnliche Symptome. Diagnose umfasst Ultraschall des Gallensystems, Cholecystographie, Cholangiographie, Zwölffingerdarm Intubation, Szintigraphie. Die Behandlung der Dyskinesie der Gallenwege ist konservativ: Diät, Einnahme von Cholera und Antispasmodika, Spa-Therapie, Phytotherapie, Hirudotherapie, Physiotherapie.

Gallen Dyskinesie

Die Grundlage der biliären Dyskinesie ist eine motorisch-tonische Dysfunktion der Gallenblase und der Gallengangsphinkter. Dies stört die Entleerung der Gallenblase und den Gallenfluss in den Zwölffingerdarm. Die biliäre Dyskinesie ist die häufigste Funktionsstörung des hepatobiliären Systems und die Hauptursache für Cholestase sowie die Bildung von Steinen in der Gallenblase und den Gängen.

Biliäre Dyskinesie tritt vorwiegend bei Frauen auf. Am anfälligsten für die Entwicklung von Funktionsstörungen des Gallensystems sind junge Menschen (im Alter von 20 bis 40 Jahren) mit asthenischer Konstitution und eingeschränkter Ernährung.

Ursachen von Gallen Dyskinesie

Die Dyskinesie der Gallenwege gilt in der Gastroenterologie als psychosomatische Pathologie, die sich vor dem Hintergrund traumatischer Situationen entwickelt. Die Anamnese von Patienten mit Dyskinesie der Gallenwege weist häufig auf familiäre, berufliche und sexuelle Schwierigkeiten hin. Häufig ist Gallendyskinesie eine Manifestation von allgemeinen Neurosen oder Dienzephalen Syndromen.

Eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Dysfunktion spielt die gestörte Nervenregulation der Gallenblase, sowie Veränderungen der Spiegel von gastrointestinalen Hormonen und endokrinen Drüsen (während der Menopause, Nebenniereninsuffizienz, Zyste und polyzystische Ovarien, Hypothyreose, Thyreotoxikose, Diabetes, Fettleibigkeit).

Zu den ätiologischen Faktoren zählen neben psychogenen und endokrinen Störungen auch die Ernährungsursachen: Nahrungsmittelallergien, unregelmäßige Ernährung, die Verwendung von minderwertigen Lebensmitteln in Kombination mit einem langsamlebigen Lebensstil.

Gallen-Dyskinesie wird oft mit anderen Erkrankungen des Verdauungssystems kombiniert: chronische Gastritis, Gastroduodenitis, Magengeschwür, Pankreatitis, Enteritis, Cholezystitis, Cholangitis, Cholelithiasis, Postcholezystektomie-Syndrom. Häufig werden Gallengangsstörungen von chronischen Entzündungsprozessen in der Bauchhöhle und kleinen Beckenorganen begleitet - Salpingofororitis, chronische Appendizitis, etc. Mit den Dyskinesiesymptomen der Gallenwege können sich helminthische und parasitäre gastrointestinale (GI) Invasionen (Helminthiasis, Lambrosis, Gidiosis und Reliefs der Gallenwege entwickeln). Dysenterie, Salmonellose). Allergische Erkrankungen wie obstruktive Bronchitis, atopische Dermatitis, allergische Rhinitis können Faktoren sein, die zur Entwicklung von Dyskinesien der Gallenwege beitragen.

Klassifikation der Gallen-Dyskinesie

Nach dem ätiologischen Mechanismus unterscheiden sich primäre und sekundäre Dyskinesien der Gallenwege. Die primäre Dysfunktion beruht auf einer gestörten neurohumoralen Regulation des hepatobiliären Systems aufgrund von Neurosen, vegetativ-vaskulärer Dysfunktion und Fehlern in der Ernährung. Die sekundäre biliäre Dyskinesie entwickelt sich durch den viszero-viszeralen Reflex im Vergleich zu anderen Erkrankungen der Verdauungsorgane.

Durch die Art der Verletzung der Motor-Tonikum Funktion der Gallenblase und den Schließmuskel unterscheiden biliäre Dyskinesie auftreten, auf hypertonischen und hyperkinetischen-hypotone hypokinetisch Typ. Hyperkinetischem-hypertonen (spastischer) entwickelt biliäre Dyskinesie bei erhöhten Parasympathikotonus des vegetativen Nervensystems; hypokinetisch-hypotonischen (atonische) - mit der Vorherrschaft des sympathischen Nervensystems Ton.

In beiden Fällen als ein Ergebnis der inkonsistenten Betrieb der Gallenblase und der Gallenwege Schließmuskeln, gestört Gallenfluss in den Zwölffingerdarm, die zu einer Störung des Verdauungsprozesses führt. Je nach Art der Gallen-Dyskinesie (hyperkinetisch oder hypokinetisch) entwickeln sich verschiedene klinische Manifestationen.

Symptome der biliären Dyskinesie

Bei hypertonen-hyperkinetischer biliäre Dyskinesie Leitsymptom ist schwere Koliken Schmerzen im rechten oberen Quadranten, an die rechte Schulter und Arm ausstrahlen. Ein schmerzhafter Anfall entsteht in der Regel nach einem Fehler in der Ernährung, übermäßiger körperlicher Anstrengung oder emotionalem Stress. Schmerzsyndrom kann von Übelkeit, manchmal Erbrechen, Verstopfung oder Durchfall, Polyurie begleitet werden. Der Schmerz vergeht von selbst oder wird durch Spasmolytika leicht gelindert. Angriffe von außen Gesundheit zufriedenstellend ist, gibt es eine wiederkehrende, kurzen Schmerz, spastische Natur in der rechten oberen Quadranten, epigastric, Nabelgegend.

Oft hypertonen von vasomotorischen begleitet biliäre Dyskinesie (Tachykardie, Hypotonie, kardialgiya) und neurovegetative (Reizbarkeit, Schwitzen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen) Manifestationen. Palpation des Bauches während eines Schmerzes Angriffs zeigt einen Symptom Kera - maximalen Schmerz in der Projektion der Gallenblase. Es gibt keine Anzeichen von Intoxikationen und Entzündungszeichen in Bluttests.

Für hypokinetische-hypotonischen biliäre Dyskinesie wird durch konstante, niedrige Intensität, dumpf, Schmerzen Schmerzen im rechten oberen Quadranten, Gefühl von Schwere und Spannung in dem Bereich gekennzeichnet. Vor dem Hintergrund der starken Emotionen und Essens Dyspepsie entwickeln - einen bitteren Geschmack im Mund, Aufstoßen Luft, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Blähungen, Verstopfung oder Durchfall. Palpation des Abdomens zeigt moderate Schmerzen in der Projektion der Gallenblase, ein positives Symptom von Ortner. Zusätzlich zu den Symptomen von Verdauungsstörungen, mit biliäre Dyskinesie beobachteten Manifestationen der Neurose: Weinerlichkeit, Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit.

Diagnose von Gallen Dyskinesie

Diagnose-Aufgabe ist die Überprüfung der Krankheit, die Typdefinition biliäre Dyskinesie, Komorbiditäten Ausschluss Unterstützung Dysfunktion. Ultraschall der Gallenblase und der Gallenwege zielt darauf ab, die Form, Größe, Verformung, angeborene Anomalien, Konkremente des Gallensystems zu bestimmen. Um die Art von Dyskinesie Ultraschall zu klären, wird auf einem leeren Magen durchgeführt, und nach dem Empfang cholagogue Frühstück, welche die kontraktilen Funktion der Gallenblase zu bewerten gestattet.

Eine informative Methode zur Diagnose von Dyskinesien der Gallenwege ist die Durchführung einer fraktionierten duodenalen Sondierung mit der Untersuchung von duodenalen Inhalten. Mit der Wahrnehmung des Duodenums werden Tonus, Motilität, Reaktivität und der Zustand des Sphinkterapparates der extrahepatischen Gallenwege bestimmt. Bei hyperkinetischer biliärer Dyskinesie nimmt das Niveau des Lipoproteinkomplexes und des Cholesterins in Abschnitt B ab; mit hypokinetischen - erhöht.

Röntgenuntersuchung für Gallengangdyskinesie umfasst Cholezystographie und Cholangiographie. Mit ihrer Hilfe wird die Architektur und Beweglichkeit der Gallenwege bewertet. In einer umfassenden Untersuchung kann Manometrie des Schließmuskels von Oddi, Choleszintigraphie, MRT der Leber und der Gallenwege verwendet werden.

Behandlung von Gallen Dyskinesie

Behandlung von Gallen Dyskinesie sollte Fokus integriert werden, einschließlich der Normalisierung des Regimes und Ernährung, Hygiene von Infektionsherde, Desensibilisierung, antiparasitäre und antihelminthic Therapie, die Beseitigung von Darmdysbiose und Vitaminmangel, die Beseitigung der Symptome der Dysfunktion. Eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Gallen Dyskinesie spielt Diätetik: den Ausschluss von der Aufnahme von extraktiven Produkte, feuerfeste Fette, Süßwaren, kalte Gerichte, Lebensmittel, die Blähungen verursachen.

Große Aufmerksamkeit im Falle einer Gallen-Dyskinesie wird auf die Korrektur des Zustandes des autonomen Nervensystems gelegt. Bei hypertonen-hyperkinetischer Typ Dysfunktion ernannt Sedativa (Bromide, Baldrian, Beifuß); wenn hypotone hypokinetisch - Tonika (Leuzea Extrakte von Eleutherococcus, Tinkturen ginseng, Magnolie, aralia). Im Falle einer Lambliose oder einer Helmintheninvasion wird eine antiparasitäre und anthelmintische Therapie durchgeführt.

Wiederherstellen zhelcheoobrazovaniya zhelcheotvedeniya und Funktionen in verschiedenen Arten von Gallen Dyskinesie ist auch differentiell durchgeführt. Wenn Hyperkinesie choleretische gezeigt (Trocken Gallextrakt Pankreas von Rindvieh flamen, gidroksimetilnikotinamid, oksafenamid), Brack- Mineralwassers in einem erhitzten Zustand, Spasmolytika (drotaverine, Papaverin, platifillin) fitosbory (Brühen Kamille, Pfefferminze, Süßholz, Fenchelfrucht). Von den Patienten mit nicht-medikamentösen Methoden hypertonen-hyperkinetischer biliäre Dyskinesie empfohlen Psychotherapie, Akupunktur, girudoterapii, Anwendungen und Ozokeritwachs, Diathermie inductothermy, Mikrowellentherapie, Elektrophorese mit Antispasmodika, Akupressur, Massage Nackenbereich.

Wenn hypotone biliäre Dyskinesie ernannt holekinetiki (Xylitol, Magnesiumsulfat, Sorbit), stark mineralisierte Wasser bei Raumtemperatur, Phytotherapie (Brühe Blumen immortelle, Brennnesselblätter, Hagebutten, Oregano, Hypericum). Bei Anzeichen einer intrahepatischen Cholestase ist eine "blinde" Wahrnehmung (Tubuli) indiziert. Um den Gesamtton zu erhöhen, wird Bewegungstherapie vorgeschrieben, stimulierende Wasserbehandlungen, tonisierende Massage. Von Physiotherapie Techniken Diadynamische verwenden, Elektrophorese mit Magnesiumsulfat zu der Leberbereich, niedrige Intensität Ultraschall, CMT-Therapie, eine Niederfrequenz-Impulsströme.

Patienten mit Gallengang-Dyskinesie beobachtet man einen Gastroenterologen und einen Neurologen und jährliche Gesundheitskurse in Balneologischen Sanatorien.

Prognose und Prävention von Gallen-Dyskinesien

Der Verlauf der biliären Dyskinesie ist chronisch, aber wenn Sie eine Diät, eine gesunde Lebensweise und rechtzeitige und richtige Behandlung folgen, kann die Krankheit ohne Exazerbationen fortfahren. Andernfalls ist die Entwicklung von Komplikationen aus dem hepatobiliären System - calculous Cholezystitis und Cholangitis möglich.

Die Prävention der primären biliären Dyskinesie erfordert die Einhaltung der Prinzipien der gesunden Ernährung, rechtzeitige Korrektur von Störungen der psycho-emotionalen Sphäre; Prävention der sekundären Dyskinesie - Beseitigung der Grunderkrankung.

Symptome und Behandlung von Gallengang-Dyskinesien (DZHVP)

Die Dyskinesie der Gallenwege ist keine eigenständige Krankheit - sie ist eine Folge des inkorrekten Gallenflusses in den Zwölffingerdarm zur Verdauung. DZHVP wird von schmerzenden, dumpfen, scharfen Schmerzen im Bauch begleitet, ein indirektes Zeichen wird als unangenehmer Geruch aus dem Mund betrachtet. Pathologische Behandlung zielt darauf ab, die Grunderkrankung zu korrigieren.

Das Hauptsymptom der biliären Dyskinesie ist schmerzhafter dumpfer Schmerz im Bauch

JWP - was ist das?

Dyskinesie der Gallenwege ist ein Syndrom, bei dem die normale körperliche Aktivität der Gallenwege gestört ist und der Tonus der Gallenblase abnimmt. Organische und funktionelle Störungen werden unterschieden.

Das Syndrom wird bei 70% der Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes beobachtet. Von diesen treten 10% der Fälle bei primären Dysfunktionen auf, die nicht mit anderen Störungen des Verdauungssystems in Verbindung stehen.

Wenn JVP motorische Aktivität der Gallenwege beeinträchtigt

Pathologie nach ICD-10 zugeordnet Code K82.8 - Erkrankungen der Gallenwege nicht näher bezeichneten Ursprungs.

Arten von Gallen Dyskinesien

Es gibt 3 Arten von DZHVP:

  1. Hypokinetisch (hypomotorisch, hypotonisch). In diesem Fall gibt es eine Abnahme des Tonus der Gallenblase, eine Abnahme der motorischen Aktivität der Gänge.
  2. Hyperkinetisch (hypertensiv, hypermotorisch). Es wird durch spastische Phänomene, erhöhte Kontraktilität des Körpers dominiert.
  3. Gemischt In einer gemischten Form ändert sich auch der Ton und der Kolikenschmerz.

Hypomotorische Dysfunktion

Es ist durch einen Mangel an Galle für den Prozess der Verdauung von Lebensmitteln gekennzeichnet. Die Produktion der Substanz leidet nicht, aber zum Zeitpunkt der Freisetzung gibt es keine ausreichende Kontraktion der Gallenblase. Dies führt dazu, dass Nahrung nicht verdaut und nicht vollständig resorbiert wird.

Hypomotorische Dysfunktion in der überwiegenden Mehrheit der Fälle entwickelt sich bei älteren Menschen

Ein Patient mit Dyskinesie vom hypotonischen Typ ist eine Person im Alter von 40 Jahren. Der Hauptgrund für die Dysfunktion dieser Art von Pathologie wird als Stress, psychische Störungen betrachtet.

Ein typisches Symptom ist ein dumpfer Bogenschmerz, der sich auf das hintere und rechte Schulterblatt ausbreitet. Das Schmerzsyndrom kann mehrere Tage andauern.

JVP auf hypertonischen Typ

Meistens entwickelt sich bei Frauen von 30 bis 35 Jahren, Jugendlichen und Kindern. Der Angriff entwickelt sich plötzlich in Form von Koliken. Der Druck in der Gallenblase steigt stark an, es kommt zu einem Spasmus des Schließmuskels von Lutkens oder Oddi. Das Schmerzsyndrom dauert nicht länger als 20 Minuten. Entwickelt nach dem Essen, in der Nacht.

Das Auftreten von JVP im hypertonen Typ ist bei Kindern und Jugendlichen möglich

Mischform

Es ist durch das Vorhandensein von Anzeichen von Dysfunktion sowohl bei hypokinetischen als auch bei hypermotorischen Typen gekennzeichnet.

Ursachen von JVP

Es gibt zwei Arten von Dyskinesien der Gallenwege. Die Klassifizierung basiert auf den Gründen, die die Verletzung der Freisetzung von Galle verursacht haben.

Ursachen des primären Syndroms:

  1. Stressfaktoren - akuter oder chronischer nervöser Stress sowohl bei der Arbeit als auch im persönlichen Leben. Provoziert Inkonsistenz in der Funktionsweise der Schließmuskeln der Gallenblase.
  2. Fehler in der Diät - die Vernachlässigung der Regeln der gesunden Ernährung, seltene Mahlzeiten. Dies führt zu einer Störung der Produktion von Verdauungsenzymen, Hormonen. Im Laufe der Zeit entwickelt sich Dyskinesie.
  3. Allergische Erkrankungen in chronischer Form. Das Vorhandensein eines Allergens führt zu einer Reizung der Schließmuskeln, was eine Inkonsistenz in ihrer Aktivität hervorruft.

Ursachen der sekundären Dysfunktion:

  1. Krankheiten des Verdauungstraktes - Gastritis, Enteritis, Geschwüre, Zelltod der Schleimhäute des Magens und des Zwölffingerdarms.
  2. Chronische Entzündung im reproduktiven Bereich, zystische Veränderungen in den Eierstöcken, Nierenerkrankungen.
  3. Leberpathologien - Hepatitis, Cholangitis, das Vorhandensein von Zahnstein in der Gallenblase.
  4. Salmonellose in der Geschichte.
  5. Andere bakterielle und virale Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes.
  6. Wurminvasionen.
  7. Angeborene Defekte der Struktur der Gallenblase - Biegungen, Verengung.
  8. Endokrine Pathologie, Menopause bei Frauen.

Symptome einer Fehlfunktion der Gallenblase

Die Symptomatologie des pathologischen Prozesses hängt von der Art der Dysfunktion ab.

Tabelle: Anzeichen von JVP in Abhängigkeit von der Art der Erkrankung

  • Dumpfer Schmerz im rechten Hypochondrium.
  • Aufstoßen - nach dem Essen, zwischen den Mahlzeiten.
  • Übelkeit
  • Erbrechen mit Galle.
  • Bitterkeit im Mund - am Morgen, nach dem Essen.
  • Blähungen.
  • Verringerter Appetit.
  • Verletzung der Defäkation - oft Verstopfung.
  • Fettleibigkeit.
  • Bradykardie.
  • Hypersalivation.
  • Hyperhidrose.
  • Während der Exazerbation ist der Schmerz intensiv und erinnert an Koliken.
  • Appetitlosigkeit.
  • Dünnheit
  • Übelkeit und Erbrechen - im Hintergrund eines Kolikanfalles. Selbst kommt selten vor.
  • Durchfall.
  • Angriffe von Tachykardie.
  • Erhöhter Blutdruck.
  • Reizbarkeit.
  • Ermüdung
  • Schlafstörungen

Plaque auf der Zunge ist weiß oder gelblich.

Ein Temperaturanstieg während einer Gallengangsdysfunktion wird nicht beobachtet. Seine Anwesenheit zeigt den Beginn des Entzündungsprozesses, bakterielle Schädigung.

Welchen Arzt kontaktieren?

Im Falle einer Verletzung des Verdauungssystems, konsultieren Sie einen Gastroenterologen.

Die Behandlung von Dysfunktion des Verdauungssystems ist:

Nach der Aussage mögliche Konsultationen Gynäkologe, Neuropathologe, Endokrinologe.

Diagnose

Die Aufgabe des Arztes im Stadium der Untersuchung des Patienten besteht darin, die Art der Pathologie zu bestimmen, die Ursachen der Dyskinesie und den Ausschluss anderer Krankheiten, einschließlich des Ursprungs des Tumors, zu identifizieren.

Die Umfrage beinhaltet:

  1. Untersuchung und Befragung des Patienten, Palpation des Abdomens.
  2. Ultraschall - zur Bestimmung der Körpergröße, Ausschluss von Entwicklungsanomalien, Tumoren, Beurteilung der kontraktilen Aktivität der Gallenblase.
  3. Komplettes Blutbild - mit einem Anstieg der ESR kann ein Entzündungsprozess beurteilt werden, eine Zunahme von Eosinophilen und Leukozyten ist möglich, Wurmbefall.
  4. Blutbiochemie - ein Anstieg von Bilirubin und Cholesterin, das Auftreten von C-reaktivem Protein kann beobachtet werden.
  5. Cholecystography - Röntgen des Verdauungstraktes mit einem Kontrastmittel. Im Gegensatz dazu werden Jodpräparate oral oder durch Infusion verwendet.
  6. Cholangiographie - je nach Indikation - Röntgenuntersuchung der Gallenwege nach Kontrastmittelgabe. Das Medikament wird perkutan per Punktierung injiziert. Zur gleichen Zeit führt der Arzt die Drainage der Kanäle durch. Die Manipulation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.
  7. Endoskopische Cholangiographie - nach Indikationen - durch die Mundhöhle mit Hilfe eines Endoskops halten Sie die Kamera in der Gallenblase. Kontrastierend, fotografieren. Gleichzeitige Entfernung von Steinen.
  8. Duodenal Intubation - nach Indikationen - eine Studie über die Zusammensetzung der Galle, die Beurteilung der motorischen Aktivität der Gallenwege.

Cholecystography mit einem Kontrastmittel ermöglicht es Ihnen, ein vollständiges Bild des Zustands des Magen-Darm-Trakt zu bekommen

Behandlung von Gallen Dyskinesie

Die Behandlung von Motilitätsstörungen der Gallenblase wird sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern umfassend durchgeführt und hängt auch von der Art der Dysfunktion ab.

Patientenmanagementtaktiken umfassen:

  • Modus;
  • Normalisierung der Ernährung;
  • medikamentöse Therapie;
  • Physiotherapie;
  • Spa-Behandlung - wann immer möglich.

Physiotherapie verordnete Störungen der Beweglichkeit der Gallenblase

Darüber hinaus die Normalisierung der psycho-emotionalen Zustand, Schlaf.

Medikamente

Die medikamentöse Behandlung ist langfristig und hängt von der Art der Dysmotilitätsdysfunktion ab.

Bei der Behandlung von hypomotorischen Dysfunktion

Empfang Hofitola verstärkt die kontraktile Aktivität der Gallenblase

Die individuelle Dosierung wählt einen Arzt aus. Die Behandlungsdauer beträgt 20 Tage bis 2 Monate.

Die Medikamente sind gut verträglich. Der Empfang kann Durchfall, verschiedene allergische Reaktionen entwickeln. In diesem Fall werden die medizinischen Taktiken überarbeitet.

Diese Gruppe von Drogen wird nicht vorgeschrieben in Gegenwart von:

  • Nephritis, Hepatitis in der akuten Phase;
  • Obstruktion des Gallengangs;
  • die Anwesenheit von Steinen;
  • individuelle Empfindlichkeit.

Pflanzliches Tonikum, das den Zustand des Nervensystems normalisiert:

  • Tinktur von Eleutherococcus;
  • Extrakt aus Ginsengwurzel.

Nimm die Tinktur von Eleutherococcus, um die nervöse Aktivität des Körpers zu stabilisieren.

Die Medikamente stimulieren höhere Nervenaktivität, reduzieren Müdigkeit, verbessern die Anpassung des Körpers an verschiedene Reize.

Die Dosierung hängt vom Alter und Zustand des Patienten ab und kann zwischen 15 und 30 Tropfen pro Dosis betragen. Die Hauptnebenwirkung von Tinkturen ist Schlaflosigkeit. Daher ist es nicht wünschenswert, sie am Abend zu nehmen.

Kontraindikationen für die Ernennung:

  • Alter der Kinder;
  • Schwangerschaft, Stillzeit;
  • individuelle Intoleranz;
  • Geschichte der Schlaflosigkeit;
  • Periode der Menstruation.

Tuba hilft, den Abfluss der Galle während der Remission der Krankheit aufrechtzuerhalten

Sie sollten 100-200 ml Wasser oder Zucker, darin gelöstes Magnesiumsulfat, einnehmen und auf der rechten Seite 40 Minuten lang auf einem Heizkissen liegen. Es ist verboten im Falle von Gallensteinen, Ulkusanamnese, Entzündung in der Leber.

Bei der Behandlung von Hypermotor-Dysfunktion

Hepabene wird verschrieben, um die Gallenwege zu entspannen und Krämpfe zu lindern.

Beide nehmen 1 Kapsel 3 mal am Tag. Von den Nebenwirkungen wurden nur episodische Fälle von Durchfall beobachtet. Drogen werden nicht für entzündliche Prozesse in der Leber in der akuten Periode vorgeschrieben.

No-Shpa wird helfen, Schmerzen während eines Angriffs zu entfernen

Zusätzlich angezeigt Beruhigungsmittel bei der Wahl des Arztes.

Volksheilmittel

Die Phytotherapie gehört zu den gängigen Behandlungsmethoden. Aber zur gleichen Zeit mit Heilkräutern in der offiziellen Medizin verwendet. Die Dauer der Kräuterbehandlung beträgt 2 bis 3 Wochen.

Brut blüht Immortelle

Verwenden Sie Immortelle Blumen für die Herstellung von therapeutischen Brühe

Es werden 60 Gramm pflanzliche Rohstoffe und 1 Liter kochendes Wasser benötigt. Gießen und wickeln. Lass es brühen, bis der Sud vollständig abgekühlt ist. Nehmen Sie 100 ml für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag.

Mais Seide

Gebraut Mais Seide für die Herstellung von therapeutischen Infusion

Benötigt 4 EL. l Gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser. Einwickeln und abkühlen lassen. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal am Tag.

Kamillentee

Ersetzen Sie regelmäßig Tee mit Kamille, um den Verdauungstrakt zu verbessern

Nimm 1 EL. l Kamillenblüten und gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser. Bestehen Sie 5 Minuten. Nehmen Sie 1 Tasse Tee 3 mal am Tag.

Süßholzwurzel

Kochen Sie Süßholzwurzel, um ein wirksames Mittel im Kampf gegen JVP zu erhalten

Es dauert 2 Teelöffel zerkleinerte pflanzliche Rohstoffe. Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und kochen bei schwacher Hitze für 15 Minuten. Abgießen und mit Wasser auffüllen, bis das Glas voll ist. Nehmen Sie 100 ml dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein.

Pfefferminztee

Nehmen Sie Pfefferminztee dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein

Benötigt 2 EL. l gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser. Bestehen Sie 30 Minuten. Nehmen Sie 100 ml dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein. Der Behandlungsverlauf beträgt 4 Wochen.

Diät mit JVP

Die Ernährung ist ein wesentlicher Bestandteil der Gallengangstörungstherapie. In den ersten paar Tagen werden abgewischte Suppen, Breie und Gemüsepürees empfohlen. Fasten wird nicht gezeigt.

  • frittierte, würzige, schwere Gerichte;
  • fettes Fleisch und Fisch;
  • Brühen;
  • Rettich, Rettich;
  • alkoholische Getränke;
  • Gewürze;
  • Süßwaren;
  • Schokolade;
  • Hülsenfrüchte;
  • Schwarzbrot;
  • Sahne, Vollmilch und Milchprodukte mit hohem Fettgehalt;
  • Essiggurken, Konserven;
  • Würste und Würste;
  • Fast Food
  • das Brot von gestern;
  • Milchprodukte mit normalem Fettgehalt;
  • Huhn;
  • magerer Fisch;
  • Kalbfleisch;
  • Gemüse;
  • Pflanzenfett;
  • Honig;
  • Marmelade;
  • Säfte;
  • Marshmallow;
  • Früchte;
  • Tee;
  • Pasta ohne scharfe Soßen;
  • Brei;
  • Gemüsesuppen.

Empfohlene kulinarische Techniken - Braten, Schmoren, Kochen

Beispielmenü

Mahlzeiten sollten fraktioniert sein: während des Tages 5-6 Mahlzeiten zubereiten.

Bei der Ernährung ist es wichtig, die Nahrung aufzuteilen - teilen Sie die Tagesrate der Nahrung für 5-6 Mahlzeiten

Der erste Tag:

  1. Frühstück - Gemüsesalat, Reismilchbrei, Tee, Brot und Butter.
  2. Das zweite Frühstück ist ein Apfel, gebacken oder 250 ml Fruchtsaft.
  3. Mittagessen - Gemüsesuppe, gebackene Hähnchenbrust, geschmorter Kohl, Kompott.
  4. Safe, - Kekse Galetny, Kompott aus getrockneten Früchten.
  5. Abendessen - Hirsebrei, gekochtes Rindfleisch, gekochter Rübensalat mit Pflanzenöl, Tee.
  6. In der Nacht - ein Glas fermentiertes Milchprodukt.

Das Menü des zweiten Tages:

  1. Frühstück - Haferflocken auf dem Wasser, ein Glas Ryazhenka.
  2. Das zweite Frühstück - Obstpüree.
  3. Mittagessen - Gemüsesuppe, Pasta, gedämpfter Fleischauflauf, grüner Tee, Brot.
  4. Safe, - Hüttenkäse mit Rosinen und getrockneten Aprikosen, Sauerrahm.
  5. Abendessen - Gemüsesalat, Steam Omelette, Tee.
  6. Für die Nacht - ein Glas Joghurt.

Merkmale der Behandlung bei Kindern

Laut medizinischen Statistiken hatten 90% der Kinder mit Dyskinesie diagnostiziert Episoden von entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Systems, Helminthen-Invasionen. In einem größeren Alter trägt vaskuläre Dystonie zur Entwicklung dieser Dysfunktion bei. Bei Mädchen wird diese Störung häufiger diagnostiziert als bei Jungen.

Dazu gehören die Minimierung von Fast Food, Nüssen, Snacks, Mineralwasser. Außerdem wird auf Wunsch des Kindes das Essen je nach Appetit gezeigt. Es ist nicht notwendig, sich streng an Regime-Momente zu halten.

Snacks von verschiedenen Leckereien - Nüsse, Süßigkeiten, Brötchen - unter strengem Verbot. Die beste Wahl in diesem Fall sind Früchte.

Die medikamentöse Therapie wird durch Medikamente zur Normalisierung der Mikroflora, Antispasmodika gegen Schmerzen, leichte Sedativa auf pflanzlicher Basis, Choleretika dargestellt. Darüber hinaus sind Massagen, Elektrophorese mit Spasmolytika, ein Kurs der Bewegungstherapie gezeigt.

Angemessene körperliche Aktivität sollte in allen Stadien der Behandlung vorhanden sein. Obligatorische Spaziergänge an der frischen Luft und positive Emotionen.

Merkmale der Behandlung während der Schwangerschaft

In den frühen Stadien der Verletzung der Abfluss von Galle ist der Hauptgrund für die Entwicklung von schweren Formen der Toxikose. Dies äußert sich in Form von Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust.

In diesem Fall wäre die beste Lösung, die Frau in die gynäkologische Abteilung des Krankenhauses aufzunehmen.

Wenn JVP bei schwangeren Frauen benötigt Krankenhausaufenthalt und ständige Überwachung der Ärzte

Ein Merkmal der Behandlung von schwangeren Frauen mit einer Diagnose von JVP ist, dass viele Medikamente in der Schwangerschaft verboten sind. Die Haupttaktik des Patienten besteht darin, die Prinzipien der guten Ernährung, der Nahrungsaufnahme einzuhalten. Es ist verboten, für zwei zu essen, wie von Großmüttern empfohlen.

Akzeptable medikamentöse Behandlung ist die Aufnahme von Kräutertees. Zum Beispiel Abkochungen von Mais-Rylle, Dill, Minze. Erlaubt, Spasmolytika zu erhalten.

DZHVP ist keine Indikation für Abtreibung, für Kaiserschnitt. Funktionsstörungen beeinflussen den Verlauf der natürlichen Geburt nicht.

Mögliche Komplikationen

JVP ist keine normale Bedingung für den Körper. Die Behandlung muss vollständig durchgeführt werden. Ansonsten können sich folgende Komplikationen entwickeln:

  • Cholezystitis - ein entzündlicher Prozess mit der Gallenblase;
  • das Auftreten von Steinen in der Gallenblase;
  • akute und chronische Pankreatitis;
  • Duodenitis - ein entzündlicher Prozess im Zwölffingerdarm.

Duodenitis und Cholezystitis - eine häufige Komplikation einer unzureichenden Behandlung von JVP

Prävention

Die beste Vorbeugung der Funktionsstörung der Gallenblase ist die rechtzeitige Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen, Helminthic Invasionen und Pathologien des Nervensystems. Normalisierung der Ernährung, ausreichende motorische Aktivität, vollständige Ruhe für alle Kategorien von Patienten gezeigt.

Bewerte diesen Artikel
(3 Bewertungen, Durchschnitt 5,00 von 5)

Biliäre Dyskinesie (dvvp): Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Gallen Dyskinesie ist eine Störung der Gallenwege und der Wände der Gallenblase. Das Ergebnis solcher Unterbrechungen ist eine Störung der gemessenen Ausscheidung von Galle im Darm.

Galle ist direkt am Abbau von Nahrung beteiligt und ist eines der wichtigsten Elemente von Verdauungssäften. Darüber hinaus kann es aufgrund der Reizwirkung den Darm stimulieren. Diese Magen-Darm-Erkrankung kann nicht ignoriert werden, da sie die Lebensqualität erheblich reduzieren kann. Um den Beginn der Entwicklung der Krankheit nicht zu verpassen, müssen Sie die Hauptsymptome kennen, die sie begleiten.

Symptome

Die Krankheitssymptome können je nach Form der Erkrankung variieren: hyperkinetisch oder hypokinetisch.

Folgende Symptome sind charakteristisch für die hyperkinetische Pathologie:

  • scharfer Schmerz in der rechten Seite beim Gehen und Lasten;
  • nach Stress im Magen brennen und Süßigkeiten essen;
  • weicher Stuhl;
  • Übelkeit, Erbrechen mit Galle;
  • weiße Plaque auf der Oberfläche der Zunge;
  • Apathie, Müdigkeit, Symptome chronischer Müdigkeit;
  • gestörter Appetit oder Mangel davon;
  • Kopfschmerzen.

Gallenkoliken können auftreten, begleitet von häufigem Herzschlag, Panikattacken, Taubheit der Arme und Beine sowie schmerzhaften Empfindungen unter der rechten Rippe.

Symptome der hypokinetischen Pathologie sind:

  • Gewichtsreduktion;
  • Verstopfung ist chronisch;
  • der Appetit ist gestört;
  • die Intensität der Gallenblase nimmt ab, auf der rechten Seite ist Schwere.

Im fortgeschrittenen Stadium der möglichen Verzögerung der Gallenflüssigkeit im Gallentrakt. Begleitet von Juckreiz der Haut, befleckt sie und das Weiße der Augen in gelb.

Symptome, die für beide Arten der Krankheit typisch sind:

  • Reizbarkeit;
  • vermehrtes Schwitzen;
  • bitterer Geschmack im Mund;
  • gelbliche Blüte auf der Zunge;
  • Blähungen;
  • schlechter Atem;
  • vermindertes sexuelles Verlangen bei Männern;
  • Unterbrechung des Menstruationszyklus;
  • Appetitlosigkeit.

Gründe

Häufiger diagnostiziert dvvp bei jungen Frauen und Kindern ab drei Jahren.

In der Blase und den Gängen bleibend, beginnt sich die Galle zu verdicken. Dies führt zum Auftreten von Steinen und Störungen der Galle. Aufgrund von Problemen mit der Gallenausscheidung verschlechtert sich die Fettspaltung, der Stoffwechsel bleibt hängen, es treten Verdauungsprobleme auf, usw.

Um zu verhindern, dass sich die Krankheit entwickelt und beginnt sich zu entwickeln, müssen Sie die Voraussetzungen für ihre Entwicklung kennen:

  • unregelmäßige und unangemessene Mahlzeiten;
  • Junk-Food-Missbrauch;
  • häufige stressige Situationen;
  • chronische Cholezystitis;
  • verschiedene Allergien;
  • endokrine Erkrankungen;
  • Darminfektionen;
  • Dysbakteriose;
  • Menopause;
  • die Existenz von Parasiten im Körper;
  • Pankreatitis und andere Anomalien des Magen-Darm-Traktes;
  • Symptome von IRD;
  • Vererbung;
  • verschiedene Infektionen der Atemwege.

Studien in diesem Bereich haben gezeigt, dass direkte Stresssituationen meist zu Djvp führen. Dies liegt daran, dass ein Nervenzusammenbruch eine Kontraktion der Gallengänge und der Blase verursacht. Eine große Menge von Galle tritt in den Zwölffingerdarm und die Bauchspeicheldrüse, die Pankreasflüssigkeit ist blockiert.

In Zukunft kann diese Flüssigkeit die Bauchspeicheldrüse erodieren und die Bildung von Pankreatitis und Diabetes verursachen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Krankheit zu Dermatitis, Cholezystitis, Gallenstein-Krankheit fließt.

Dyskinesie der Gallenwege

Die wichtigsten Anzeichen der Gallenwege Aktivität sind die motorische Rolle und Muskelaktivität. Aufgrund der Art des Verstoßes gibt es 4 Arten der Krankheit:

  1. Hypotonisch - verminderte Sphinkteraktivität;
  2. Hypertensive - erhöhte Aktivität;
  3. Hypokinetik - geringer Rückgang der Galle;
  4. Hyperkinetic - der schnelle Rückgang der Galle.

In der medizinischen Praxis wird eine Doppelklassifikation verwendet, für Patienten genügt es, die letzten beiden Typen zu kennen.

Diagnose

Ein erfahrener Arzt kann biliäre Dyskinesien durch äußere Zeichen diagnostizieren - eine schmerzhafte Schattierung und trockene Haut, Übelkeit. Um sich jedoch nicht zu irren, müssen Sie eine Diagnose stellen.

Die Palette der modernen Methoden zur Diagnose von dnvp ist ziemlich weit und umfasst die folgenden Verfahren:

Ultraschalluntersuchung der Gallenblase

Dem Eingriff geht eine 3 Tage dauernde Spezialdiät voraus, nach der ein Standard-Abdomen-Ultraschall durchgeführt wird. Es ermöglicht Ihnen eine Analyse der Größe, Abdeckung und Abweichungen der Ausscheidungswege; Untersuchen Sie auf Steine. Als nächstes sollte Essen essen, die einen Spritzer Galle in den Zwölffingerdarm auslösen kann. Als nächstes sieht der Arzt, in welcher Reihenfolge sich die Galle bewegt.

Duodenale Intubation

Der Patient schluckt die Sonde, die sich in Richtung des Zwölffingerdarms bewegt, um den dort befindlichen Inhalt zu erhalten. Voraussetzung für die Studie ist, dass das Verfahren auf nüchternen Magen durchgeführt wird. Zuerst nehmen sie den üblichen Inhalt des Darms heraus, der Flüssigkeit, Galle und Magensaft enthält. Nach dem Cholagogic-Präparat wird in die Sonde injiziert. Es verursacht einen Krampf der Magenblase. Galle dringt aus der Blase in den Darm ein und wird zur Diagnose genommen. Nach einer gewissen Zeit beginnt dort Galle zu fließen, die auch zur Analyse herangezogen wird. Abhängig von dem Zeitintervall zwischen der Verabreichung des choleretischen Arzneimittels, um die Testportionen zu erhalten, wird eine Diagnose gestellt.

Cholecystographie

Es besteht darin, eine Untersuchung von extrahepatischen Gallenwegen und Kanälen durchzuführen. Die extrahepatische Untersuchung der Wege beinhaltet die orale Verabreichung einer radiopaken Substanz. In Zukunft wird diese Substanz Ihnen erlauben, mit Hilfe von Röntgenstrahlen die Reihenfolge der Kompression und Entspannung der Muskeln zu sehen. Die Untersuchung der Kanäle besteht in der Injektion derselben Substanz mittels eines Stichs. Danach überwacht der Arzt auch seine Bewegung.

Magnetresonanz-Cholangiographie

Wenn umstrittene Fälle auftreten, wird diese nicht-invasive Methode angewendet. Es besteht in der Einführung eines Kontrastmittels in den Körper und der Beobachtung seines Weges mit Hilfe eines Magnetresonanztomographen. Während der Diagnose befindet sich der Patient in einer speziellen Kammer des Geräts in einem stationären Zustand für weniger als eine Stunde.

Zusätzlich wird eine Labordiagnostik durchgeführt, die Folgendes beinhaltet:

  • Bluttest;
  • Urintest;
  • Blutbiochemie;
  • Zaun Cala auf Giardia.

Dyskinesie bei Kindern

Die Krankheit kann bei Kindern mit unpassender Bildung der Struktur des Körpers auftreten. Dazu gehören die Überlappung der Gallenblase oder die Erkennung einer Wand darin. Darüber hinaus gibt es eine doppelte oder anormale Platzierung von Gallenausscheidungswegen.

Bei Jugendlichen kann übermäßiger emotionaler Stress ein Auslöser für den Ausbruch der Krankheit sein. Dazu gehören die Belastung in der Schule, Familienskandale, Umzug in eine andere Stadt und die folgenden neuen Bekannten in der Schule.

Aus anderen Gründen für die Entwicklung von Dyskinesie bei Kindern gehören:

  • Trauma bei der Geburt;
  • zuvor übertragene Hepatitis A (Botkin-Krankheit), Salmonellose;
  • Allergien verschiedener Ätiologien;
  • Neurose;
  • VSD;
  • Sinusitis, Tonsillitis in chronischer Form;
  • Diathese in der neuro-arthritischen Form.

Die Entwicklung einer solchen Krankheit bei Kindern ist ziemlich gefährlich, da sie die Absorption der erforderlichen Anzahl von Substanzen, die für den Körper nützlich sind, zu verschlechtern droht. Der wachsende Körper ist besonders wichtig ihren Empfang.

Eltern sollten das Verhalten ihrer Nachkommen überwachen. Wenn er reizbar wird, sich zurückzieht, schneller als sonst müde wird oder ohne ersichtlichen Grund weint, wäre es nicht überflüssig, einen pädiatrischen Gastroenterologen aufzusuchen, um Dyskinesien auszuschließen. Auch wenn sich nach der Untersuchung herausstellt, dass keine Krankheit vorliegt, sollten Sie sich nicht entspannen. Mit solchen psychologischen Daten ist das Kind gefährdet, Sie müssen diesen Moment kontrollieren, um die Entwicklung der Pathologie zu vermeiden. Besonderes Augenmerk sollte auf den Tagesablauf des Kindes und seine Ernährung gelegt werden.

Zusätzliche Symptome, die auf die Entwicklung der Krankheit hinweisen können:

  • Pruritus, der aus einem unbekannten Grund auftritt;
  • Durchfall und Verstopfung;
  • das Auftreten von Schmerzen im rechten Hypochondrium nach der Einnahme von fettigen und frittierten Lebensmitteln.

Medikamentöse Behandlung

Das Ziel von Kursen ist es, die Lokalisierung von Schmerzen zu verhindern. Hilft auch bei präventiven Zwecken.

Wie biliäre Dyskinesie zu behandeln ist, wird den Arzt auf der Grundlage der Art der Dyskinesie veranlassen.

Eine der Hauptursachen für die Entwicklung der Krankheit sind Störungen des Nervensystems. Daher sollte das erste Stadium der Beseitigung der Krankheit mit der Wiederherstellung des psychologischen Hintergrunds beginnen. Nur dann kann die Hauptbehandlung der Probleme der Aktivität der Gallenwege beginnen.

Wenn die Quelle der biliären Dyskinesie depressive Stimmung war, wird dem Patienten eine Reihe von Antidepressiva verschrieben. Wenn die Quelle unter Ängstlichkeit Neurasthenie war, dann werden Beruhigungsmittel und Neuroleptika verschrieben. Solche Termine können nur von einem Psychotherapeuten durchgeführt werden.

Darüber hinaus führen sie Parasitentherapie, Behandlung von Dysbakteriose und Allergien durch.

Hypotoner und hypokinetischer Typ

Gallenpräparate sind für diese Art von Krankheit vorgeschrieben. Ihre Wirkung zielt darauf ab, den Tonus der choleretischen Blase zu erhöhen und die Aktivität der Gallenwege zu verbessern.

Zusätzlich können Sie einen Kurs von Tonika verschreiben.

Hypertensiver und hyperkinetischer Typ

Gebrauchte Medikamente, die die Bildung von Galle erhöhen. Dadurch wird die Galle größer, die Ausführungsgänge können länger ohne schmerzhafte Kontraktionen funktionieren. Wenn nötig, entlasten Spannungen aus dem Schließmuskel verschreiben Spasmolytika.

Therapie nach Volksmethoden

Die medikamentöse Therapie der biliären Dyskinesie wird oft durch Volksmedizin ergänzt. Im Falle der Behandlung der Krankheit bei Kindern kann traditionelle Medizin die einzige Methode werden.

Basierend auf der Form der Krankheit werden verschiedene Kräuter verwendet.

In hypertonischer Form werden Dekokte aus folgenden Pflanzen hergestellt:

Wenn hypotonische Form verwendet wird:

Mineralwasser hat eine gute Wirkung: Essentuki nummeriert 17, 4 und 20, Narzan.

Zu den Hilfsverfahren zur Behandlung von Gallenausscheidungswegen gehören:

  • Physiotherapie. Wenden Sie die Methoden der Mikrowelle, dynamische Ströme, Elektrophorese an.
  • Akupunktur.
  • Massagepunktmethode.
  • Anwendung bei der Behandlung von Blutegeln.
  • Ruhe in gastroenterologischen Sanatorien. Die Behandlung verwendet Mineralwasser.

Behandlungsprognose

Mit einem starken Wunsch, die Krankheit zu überwinden, und nach allen Empfehlungen des Arztes, sollte sich die Bedingung in ein paar Wochen verbessern.

Ein Merkmal dieser Krankheit ist, dass es weitgehend von der Psyche und Stressresistenz sowie der Einhaltung der richtigen Ernährung abhängt. In vielerlei Hinsicht kann Erfolg in der Behandlung erreicht werden, indem das Regime normalisiert wird, Zeit für die Ruhezeit zugewiesen wird und die Ernährung ausgeglichen wird. Moderne Werkzeuge mit dem richtigen Termin werden schnelle und ausgezeichnete Ergebnisse liefern, werden zum normalen Lebensrhythmus zurückkehren.

Diät mit JVP

Da eine der Ursachen der Krankheit Unterernährung ist, sollten Sie eine spezielle Diät einhalten.

Spezielle Ernährung zielt darauf ab, das reibungslose Funktionieren der Leber, eine bessere Abfuhr von Galle, eine ausgewogene Arbeit der gallenausscheidenden Wege, der Leber und anderer Verdauungsorgane zu gewährleisten.

Voraussetzung ist der ausgewogene Umgang mit Lebensmitteln. Im täglichen Menü sollte es genügend Proteine ​​und Kohlenhydrate geben und der Fettgehalt sollte begrenzt sein.

Die wichtigsten Prinzipien der Ernährung in jvp:

Medizinische Ernährung ist häufig (bis zu sechs Mal am Tag) und in kleinen Portionen. Es ist notwendig, die Möglichkeit des Überessens auszuschließen, Essen sollte gleichzeitig organisiert werden. Ein solcher Ansatz erlaubt es, die Gallenblase an die normale Galleproduktion anzupassen, die Abgabe in den Darm erfolgt strikt zur geplanten Zeit. Als Ergebnis wird der Abfluss von Galle normalisiert, das Essen wird besser verdaut und absorbiert. Kleine Portionen mit häufiger Einnahme verhindern, dass Galle lange in der Blase bleibt. Spasmen der Blase und des Ausscheidungstraktes treten nicht auf. Der Mensch fühlt keinen Schmerz.

Mahlzeiten sollten durch Kochen oder Backen gekocht werden. Zulässiges Löschen von Lebensmitteln. Es ist verboten, gebratenes Essen einzunehmen, da beim Braten die mehrfach ungesättigten Fettsäuren zerstört und giftige Substanzen gebildet werden. Dies führt zu einer Erhöhung der Belastung der Gallenwege und der Blase sowie der Magenschleimhaut.

Es ist ausgeschlossen, kalte Speisen zu essen, da sie Gallenwege schädigen können. Stark warme Mahlzeiten sollten ebenfalls nicht konsumiert werden. Eine gemäßigte warme Temperatur wird ausreichen.

Ihr Verbrauch sollte reduziert werden. Bei Überschuß wird Flüssigkeit zurückgehalten, was wiederum zur Schleimkonzentration führt und den Austritt aus der Blase erschwert.

An dem Tag müssen Sie etwa drei Liter Flüssigkeit trinken. Diese Menge trägt zur Verdünnung der Galle bei, verhindert das Auftreten von Steinen und hilft Giftstoffe zu entfernen.

Von Alkohol muss aufgeben oder zumindest seine Verwendung erheblich einschränken. Alkohol provoziert Muskelkrämpfe und Gallenwege. Dies führt zu einer Stagnation der Galle und beeinträchtigt deren Abgang. Spaltung in der Leber, Alkohol fügt ihm die Last hinzu und führt zur Bildung verschiedener Krankheiten.

Ihr hoher Gehalt liegt in der Faser. Seine Aufnahme in die Diät der therapeutischen Ernährung hilft, den Abfluss von Galle, niedrigeren Cholesterinspiegeln zu normalisieren. Außerdem erlaubt die Faser keine Bildung von Steinen in der Gallenblase.

Wie bei jeder anderen therapeutischen Diät in diesem gibt es eine klare Liste von Produkten, die nicht verwendet werden können. Produktliste:

  • gebackenes und gebratenes Gebäck, frisches Brot;
  • gebratene und hartgekochte Eier;
  • die meisten Würste und geräuchertes Fleisch;
  • Hülsenfrüchte;
  • schmieriges Fleisch;
  • unkontrollierte Aufnahme von salzigen und scharfen Speisen;
  • Dosenfleisch und Fisch, Kaviar;
  • starker Tee, Kaffee, Kakao, Kwas, kalte Getränke;
  • Fast Food;
  • süßeste Früchte und Beeren.

Solche Produkte können Galle viskos und dick machen, es schwierig machen, sie zu verlassen und zur Bildung von Steinen zu führen.

Denken Sie nicht, dass zu viele Produkte verboten sind und es schwierig sein wird zu wählen, was für eine gesunde Diät vorbereitet wird. Die Liste der erlaubten Produkte ist ziemlich umfangreich, sie beinhalten:

  • Gemüsesuppen (nicht auf Brühe);
  • Weizen, Roggenbrot (unbedingt getrocknet oder gestern);
  • mageres Fleisch und Fisch;
  • alle Getreidearten;
  • Protein Omeletts (nicht mehr als 2 mal pro Woche);
  • fettarme Milchprodukte;
  • Gemüse mit Stärke;
  • Tee mit Zitrone oder Milch, gebrautes Obst, Mineralwasser ohne Kohlensäure.

Komplikationen und mögliche Folgen der Gallen-Dyskinesie

Nicht immer Menschen bei den ersten Schmerzsymptomen suchen qualifizierte Hilfe. In der Regel beginnt selbst verabreichte Schmerzmittel, die die Situation nur verschlimmern können.

Mögliche Manifestationen von Dyskinesie:

  • Gewichtsverlust aufgrund der beeinträchtigten Aufnahme von Nährstoffen im Darm.
  • Cholecystitis in chronischer Form (mit entzündeter Gallenblase für einen Zeitraum von mehr als sechs Monaten).
  • Cholangitis (entzündete Gallengänge).
  • Gallenstein-Krankheit (Bildung von Steinen in den Gallengängen und Blase).
  • Pankreatitis in chronischer Form (mit Entzündung der Bauchspeicheldrüse für einen Zeitraum von mehr als sechs Monaten).
  • Gastritis.
  • Nyak
  • Duodenitis (entzündete Schleimhaut im Zwölffingerdarm).
  • Atopische Dermatitis bei Kindern (Allergie der Haut). Tritt auf, wenn schlecht verdaute Nahrung und schädliche Substanzen absorbiert werden.

Prävention von Gallen Dyskinesie

Nachdem die Krankheit geheilt ist, müssen maximale Anstrengungen unternommen werden, um ihr Wiederauftreten zu verhindern. Befolgen Sie dazu eine Reihe von Regeln:

  • Volle Ruhe und Schlaf.

Es ist notwendig, mindestens acht Stunden zu schlafen. Dies wird nicht nur vor der Rückfallpathologie bewahren, sondern auch von vielen anderen Beschwerden befreien.

Sie müssen spätestens um elf Uhr abends zu Bett gehen. Dies ist der optimale Zeitpunkt, wenn morgens eine Person früh zur Arbeit aufstehen muss.

Sie sollten nicht überarbeiten, körperliche oder geistige Arbeit machen. Gib deinem Körper eine Pause. Ständige Überarbeitung kann die Entwicklung von nicht nur dvvp, sondern auch viel ernsthaftere Komplikationen verursachen.

  • An die frische Luft gehen.

Mehrmals pro Woche ist Zeit für solche Wanderungen zu reservieren. Dies verhärtet den Körper und dient als Vorbeugung für viele Krankheiten.

Fügen Sie in Ihrer täglichen Diätprodukte Getreide, gekochtes mageres Fleisch, Gemüsefutter hinzu.

  • Beseitigen Sie stressige Situationen.

Lassen Sie keine traumatischen Momente zu, weil sie ein Katalysator für das Wiederauftreten der Krankheit sein können.


Weitere Artikel Über Leber

Hepatitis

Diät 5 Tisch: was möglich ist, was unmöglich ist (Tabelle), Menü für die Woche

Diät-5-Tabelle - das ist eine gesunde Ernährung, die hilft, die Arbeit des Magen-Darm-Traktes zu normalisieren. Für Erwachsene und Kinder mit Problemen mit Leber, Gallenblase und Gallenwegen.
Hepatitis

Was bedeutet es, wenn Antikörper gegen Hepatitis B im Blut gefunden werden?

Proteinmoleküle, die im Körper als Antwort auf das Eindringen von Viren, die die Leber infizieren, synthetisiert werden, werden mit dem Begriff "Antikörper gegen Hepatitis B" bezeichnet.